W3-Kooperative
Aktuelles Projekt
Das Abo ist tot — es lebe:

Die fördernde Mitgliedschaft!

Context XXI ist schon recht weit gediehen, herzeigbar und nutzbar. Aufmerksamen BeobachterInnen wird aber auch nicht entgangen sein, dass es sich hier um ein weitaus größeres Vorhaben handelt: tausende und abertausende Beiträge wollen noch digitalisiert, (re-)publiziert und erschlossen werden, um dieses große Gedächtnis kritischer, linker Auseinandersetzungen zu dem zu machen, was es sein soll: umfassend und dauerhaft, auch zu Weiterentwicklungen fähig. Dafür braucht es jetzt eine Basisstruktur.

Bislang ist Context XXI das Ergebnis zäher, privat geleisteter Bastelarbeit. Soll es weitergehen, dann muss sich das ändern: Wir brauchen eine Mindeststruktur, um das Projekt über dieses „privatistische“ Stadium hinauszubringen und dafür brauchen wir Finanzierungen. Um zu Finanzierungen zu kommen brauchen wir aber eine Mindeststruktur — eine „Henne oder Ei“-Situation also ... Erstes Teilprojekt: FORVM 1975-1995?

Wir haben damit begonnen, Förderungsmöglichkeiten nachzugehen. Für eine Förderung haben wir bereits einen Antrag eingebracht: Diese würde die Web-Publikation der FORVM-Beiträge der Jahrgänge 1975 bis 1995 sowie die umfassende Beschlagwortung dieser zusammen mit sämtlichen bereits ... → weiterlesen

32%

Mitgliedsbeiträge monatlich (€)

Benötigt:
€ 450,00
Erreicht:
€ 146,00
Kritische Kooperative
Kritische Revue: The New Inquiry

Homegrown Fascism

■ Natasha Lennard
One day after George Floyd’s death, crowds flooded the streets of Minneapolis and Saint Paul. On the third day of raging protests, a contingent of rebels besieged the Minneapolis Police Department’s Third Precinct. In retreat, the cops abandoned the building, and by the next morning, it was a gutted, charred shell. Protests spread quickly across the country, with undulating levels of (...)
Kritische Revue: Philosophische (...)

Levinas predigt?

Predigten haben einen Platz im Gottesdienst, zur Philosophie scheinen sie nicht zu passen. Oder ist auch dort Gelegenheit, zu erbaulichen, motivationsfördernden, einem höheren Zweck gewidmeten, Ansprachen? Esther Ramharter, Professorin am Institut für Philosophie der Universität Wien, wirft diese Frage auf und diskutiert sie mit Kolleginnen im Anschluss an eine Textstelle des (...)
Kritische Revue: A Contretemps

Des communs dans la pensée libertaire

■ F.G.
■ S'il est un concept qui a fait retour avec force dans ces dernières années de luttes collectives de résistance à la destruction postcapitaliste du monde, c'est bien celui du « commun ». On peut même dire que, sur tous ses fronts, il inspire directement de nombreux combats cherchant à créer les (...)
Kritische Revue: hagerhard –

Genderklage: Postmann und Postgender

■ Peter Postmann
Jahre habe ich darauf gewartet, auch mal endlich einen schlechten Witz mit meinem Namen machen zu können, dafür ist das Thema aber umso ernster und wichtiger. Die Geschlechtsidentität ist individuell (Gendergerechtigkeit und Geschlechtliche Selbstbestimmung) und auch das staatliche Ordnungskriterium Geschlecht an und für sich soll und darf infrage gestellt werden (Postgender). In diesem Kontext (...)
Kritische Revue: hagerhard –

Halbwertszeit

■ hagerhard
Die Chancen, dass das soeben Geschriebene eine höhere Halbwertszeit des Wissens (was heute gilt, kann morgen schon falsch sein. Je mehr Erkenntnisse wir gewinnen, desto schneller verlieren sie ihre Gültigkeit) erreicht, als die üblichen Ankündigungen unseres Kanzlers, steigen. Weil: Gestern hat die Fussball-EM begonnen. Die Aufmerksamkeit der österreichischen Öffentlichkeit wird also zum grossen (...)
Kritische Revue: Karl Berger Cartoons

Albtraum

■ Karl Berger
Mit Corona-Verhetzung hat es Herbert Kickl zum Führer der FPÖ geschafft. Aber das Thema könnte ihm bald verloren gehen. Der Beitrag Albtraum erschien zuerst auf Karl Berger Cartoons.
Kritische Revue: Karl Berger Cartoons

Angst!

■ Karl Berger
Der Beitrag Angst! erschien zuerst auf Karl Berger Cartoons.
Kritische Revue: ak — analyse &

No more Probezeit

■ Jan Ole Arps und Nelli Tügel
Es gibt viele Probleme, mit denen Arbeiter*innen in diesem Unternehmen konfrontiert sind, und wir wollen, dass sie gelöst werden.« Zeynep, eine Fahrerin des Lebensmittel-Lieferdienstes Gorillas in Berlin, steht mit etwa 40 Kolleg*innen und ebenso vielen Fahrrädern vor dem Gorillas-Warenlager in der Prenzlauer Allee. Der Betrieb steht schon seit einigen Stunden still, die Fahrer*innen blockieren (...)
Kritische Revue: Philosophische (...)

ModernePhilosophie11

Vorlesung von Richard Heinrich am 11.6.2021
Kritische Revue: Palim Psao

Parution le 25 juin prochain : Fábio Pitta, Le Brésil dans la crise du capital au XXIe siècle. (...)

■ Palim-Psao
Parution le 25 juin prochain en librairie En prévente sur notre boutique en ligne Fábio Pitta Le Brésil dans la crise du capital au XXIe siècle Bulle des matières premières, capital fictif et critique de la valeur-dissociation * Préface de Roswitha Scholz...
Kritische Revue: Palim Psao

Cycle de présentation du livre de Benoît Bohy-Bunel : Approche matérialiste de la critique de la (...)

■ Palim-Psao
Cycle de présentation du livre de Benoît Bohy-Bunel, Approche matérialiste de la critique de la raison pure, Paris, L'Harmattan, 2021. L'auteur, en discussion avec Ivan Recio et le reste du public présent lors des présentations, expose points par points...
Kritische Revue: Palim Psao

« Repenser la théorie critique du capitalisme » : conférence/débat de Moishe Postone.

■ Palim-Psao
Repenser la théorie critique du capitalisme * Moishe Postone Je voudrais décrire pourquoi, de mon point de vue, une théorie critique du capitalisme est nécessaire aujourd'hui et pourquoi une telle théorie doit différer des critiques traditionnelles du...
Kritische Revue: Philosophische (...)

Aktuelle Problemfelder indischer Philosophie VO11

180038 VO Aktuelle Problemfelder indischer Philosophie (2021S) Postkoloniale Theorien, Hindutva, Philosophien des Geistes 8.06.2021 Doz. Mag. Dr. Arno Böhler
Kritische Revue: A Contretemps

Digression sur l’affinité

■ F.G.
À Marc T., l'homme aux semelles de vent. « Un soleil d'incertitude dessine des ombres sans netteté Comme perdues dans une zone d'indifférence. Le vide de temps, c'est cette confusion même Où, entre passé et présent, Rien ne tranche de la lumière et de l'obscur. » Léo GUDELL, Ascendance de mémoire II, (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

Der 1. Mai im weiten Ural

■ redaktion-sp
Auf dem Weg zu ihren Behausungen kam Lifschitz ein Gedanke, den er sofort zu realisieren begann. »Jungs«, wandte er sich an die anderen polnischen Juden, die im selben Fahrzeug wohnten, »morgen ist der 1. Mai, morgen arbeitet man nicht.« »Was soll das heißen?«, stammelte Berl erschrocken, während er seinen Bissen Brot hinunterschluckte, »man kann uns als Konterrevolutionäre arrestieren …« »Der 1. Mai (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

Judentum und Sozialismus im Werk von Aaron Steinberg

■ redaktion-sp
Ein Vergleich von Steinberg und Heidegger demonstriert jedoch gerade, was eine emanzipatorische von einer reaktionären Kritik an der Moderne (beziehungsweise des Bolschewismus) unterscheidet. Zielt diese auf den antisemitisch verachteten Fortschritt als solchem, der abgelehnt wird, weil der Mensch sich aus der Enge von Blut und Boden emanzipiert, so fokussiert jene dessen Blindheit gegenüber (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

30 Jahre Kroatienkrieg. Drei Annäherungen

■ redaktion-sp
Während wir also den Keller einrichteten, kamen meine schwangere Tante und mein kleiner Cousin aus Nova Gradiška zu uns nach Zagreb, weil bei ihnen zuhause schon Krieg war. Ich schrieb in mein Tagebuch, auf Kroatisch natürlich: »4. 9. 1991: In Kroatien ist jetzt Krieg. Meine Oma ist in Vinkovci, sie geht oft in den Keller. … Die Schule hätte am 2. 9. beginnen sollen, aber das wurde auf den 9. 9. (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

»Nur auf den Akt des Überlieferns kommt es an: Ihm geht keine Verstehbarkeit voraus«. Diskussion (...)

■ redaktion-sp
David Hellbrück: Das heißt zunächst … Shoah nicht nur – so wichtig es ist – auf den kulturindustriell verarbeiteten Vergangenheitsbewältigungskitsch zu beziehen, deren Aussöhnung er sich ohnehin schon verbietet, sondern auf sein Werk selbst – insbesondere auf diejenigen Filme, deren Stoff sich nicht aus den Dreharbeiten von Shoah ergaben: auf Pourquoi Israël (1973) und Tsahal (1994), werden dort – was (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

Claude Lanzmann: Geheimadept Walter Benjamins

■ redaktion-sp
Die Vergleiche zwischen Lanzmanns Werk und Benjamins Überlegungen hören dort jedoch noch nicht auf. Claude Lanzmanns Shoah ist, wie jeder weiß und oft schon bemerkt worden ist, kein bloßer »Dokumentarfilm«. Es ist ein epischer Film. Er erzählt ein Epos, allerdings ein negatives, nämlich das der Vernichtung, ein Epos des Todes in dem Sinne, in dem die Ilias und vor allem die Odyssee ein Epos des (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

Eine Anmerkung zu Arbeit und Nationalsozialismus von Georges-Arthur Goldschmidt

■ redaktion-sp
Mit dem Text, der 1973 in der französischen Zeitschrift Allemagnes d’Aujourd’hui erschienen ist und hier zum ersten Mal in deutscher Übersetzung publiziert wird, liegt eine der ersten Interventionen George-Arthur Goldschmidts gegen die unkritische Heidegger-Rezeption in Frankreich vor, zahlreiche weitere aus seiner Feder sollten folgen (siehe hierzu die Beiträge von Goldschmidt in sans phrase (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

Arbeit und Nationalsozialismus

■ redaktion-sp
1933, das heißt, einige Zeit bevor der Arbeitsdienst verpflichtend wurde, schrieb Heidegger einen Text mit dem Titel Arbeitsdienst und Universität, der in der Freiburger Studentenzeitung am 20. Juni 1933 erschien: »Künftig wird die Schule nicht mehr den ausschließlichen Rang in der Erziehung einnehmen. Eine neue und entscheidende Erziehungsmacht ist mit dem Arbeitsdienst aufgestanden. Das (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

»Genug des Schollenzaubers«. Robert Minders Heidegger-Kritik

■ redaktion-sp
Dichter in der Gesellschaft – das Werk des französischen Germanisten Robert Minder (1902 – 1980) kreist um die unscheinbare Präposition des Titels jenes Bands, in dem auch seine Heidegger-Kritik erstmals erschien. Minder fragt in seinen ab 1962 in verschiedenen Kompilationen erschienenen Essays danach, ob und inwiefern der Dichter in der Gesellschaft oder vielmehr neben dieser existiert; ob der (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

Heidegger und Hebel oder die Sprache von Meßkirch

■ redaktion-sp
Quelle, Kraftquelle, Jungbrunnen: das ist ein Grundbegriff dieses Stils und bildet gewissermaßen das männliche Gegenstück zum andern Grundbegriff der Wurzel, des weiblich-passiv mit dem Boden Verflochtenen, jener »Einwurzelung«, die Heidegger am Nazismus nicht laut genug rühmen konnte: »Es gibt nur einen einzigen deutschen Lebensstand. Das ist der in den tragenden Grund des Volkes gewurzelte und in (...)
Kritische Revue: sans phrase | Zeitsc

Retter des Seins oder Heros des Überlebens. Über Mythos, Philosophie und Polis bei Martin (...)

■ redaktion-sp
Heidegger deutet Homers Odysseus nicht wie Adorno und Horkheimer als kritisches Paradigma des identischen, zweckgerichteten, männlichen Charakters des Menschen, der seine Triebe, die Natur und die anderen Menschen beherrscht und überlistet, um sich selbst zu erhalten, sondern als den unumwundenen Heros des Seins zum Tode, der das Sein noch nicht vergessen habe und sich deshalb verbergen müsse. (...)
Streifzüge, Heft 81

Lackierte Kampfhunde

… die Voraussetzung dafür, jemanden guten Gewissens umzubringen, ist das grüne Licht der Ampel. (Theodor W. Adorno) Es war an einem dieser heißen Sommertage. Ich war mit dem Rad auf dem Weg zur Lahn, um schwimmen zu gehen. Ich hielt an einer Ampel an der Westanlage. Zwei schwarze Limousinen kamen nebeneinander zu stehen ‒ mit abgedunkelten Scheiben und zu Schlitzen verengten Scheinwerfern. Musik (...)

Streifzüge, Heft 83

Call for Papers: Dystopie

Alle Artikel, sofern sie uns gefallen, sind publizierbar. Unsere nächste Ausgabe, die Nummer 83 beschäftigt sich in erster Linie mit der DYSTOPIE Haben wir sie schon oder bekommen wir sie erst oder sind wir gerade irgendwo dazwischen oder ist schon die Frage Unsinn? Ist das noch Zukunft oder werden da böse Träume schleichend Alltag? Tatsächlich, so eindeutig ist das alles nicht, vor allem nach (...)

Streifzüge, Heft 81

Der Sozialstaat als Erziehungsanstalt

Das Vorhandensein von Arbeitslosigkeit ist in kapitalistischen Gesellschaften eigentlich der Normalzustand. Während des 70-jährigen Bestehens der Bundesrepublik Deutschland betrug die Zeit der Vollbeschäftigung gerade einmal zwölf Jahre. Das war von 1961 bis 1973, ist also schon sehr lange her. Danach nahm die Arbeitslosigkeit in Deutschland stetig zu; genauso wie in allen anderen (...)

Streifzüge, Jahrgang 2021

Kurz vor dem Fall?

Das hätten einige wohl gern, aber das wird es nicht spielen. Zumindest nicht in absehbarer Zeit. „Der Lack ist ab“, liest und hört man jetzt wieder des öfteren. Doch Lackdosen gibt es in der ÖVP-Parteizentrale noch genug um derlei Irritationen zu übertünchen. Der Lärm ist doch größer als der Skandal. Das ganze Getöse läuft Gefahr nach hinten loszugehen, und das System Kurz sogar zu festigen. „Kurz muss (...)

FORVM, Philosophie im Kontext
Aus: Wespennest No. 180, Mai 2021, S. 100–103

Rückkehr des Verworfenen

Zu Schriften aus dem Nachlass von Günther Anders

Günther Anders: Schriften zu Kunst und Film. Herausgegeben von Reinhard Ellensohn und Kerstin Putz. München: C.H.Beck 2020 Günther Anders: Die Weltfremdheit des Menschen. Schriften zur philosophischen Anthropologie. Herausgegeben von Christian Dries unter Mitarbeit von Henrike Gätjens. München: C.H.Beck 2018 Günther Anders: Musikphilosophische Schriften. Texte und Dokumente. Herausgegeben von (...)

Streifzüge, Jahrgang 2021

Die Desolation der Geläufigkeit

1. Stau bedeutet ein Zuviel von etwas: von Gelegenheiten, Erzeugnissen, Personen. Das Raum-Zeit-Kontinuum, in dem sie sich entfalten sollen, ist ihnen aber zu eng, um sich wie vorgesehen bewegen zu können. Der Stau bringt das gesellschaftliche Fließen zum Erliegen. Ein zusammengequetschtes Etwas, das ist der Stau. Stau nennt man einen Zustand, in dem Bewegungsfreiheit sich als (...)

Streifzüge, Heft 81

Auto-mobil

Das „Automobil“ sollte eigentlich „Auto-mobile“ heißen; ein Kunstwort, das aus dem altgriechischen „auto“ – selbst – und dem lateinischen „mobile“ – beweglich – zusammengesetzt ist. Gemeint ist mit diesem Begriff, den es erst seit gut hundert Jahren gibt, ein Fahrzeug, ein Wagen, vor den man kein Zugtier spannen muss, sondern einer, der „von selbst“ fährt. Das Gespann Zugtier – Wagen war schon in der (...)

Kritische Revue: Critical Research

CCRR Roundtable, June 3, 2021

■ admin
Video of Roundtable
Kritische Revue: hagerhard –

es kann nur einen geben!

■ hagerhard
jetzt ist es also offiziell – und der eine, der heisst kickl. schon seit haider der mann im hintergrund, der die reden schrieb und für die markigen sprüche zuständig ist. und deren gabs ja doch jede menge. noch offensichtlicher wurde das unter der obmannschaft von hcstrache. für jeden offensichtlich war strache die marionette an der kickl die fäden zog. kann man über kickl auch was positive (...)
Kritische Revue: A Contretemps

Construire l’émancipation

■ F.G.
■ Jérôme BASCHET BASCULEMENTS Mondes émergents, possibles désirables La Découverte, « Petits cahiers libres », 2021, 256 pages. Dénonçant la notion d'effondrement, qui dépolitise les enjeux en postulant une trajectoire unique et comme jouée d'avance, Jérôme Baschet, enseignant à l'Universidad Autonoma de (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Großkotzig 4.0

■ wolfgangbr
von Wolfram Adolphi Das größte Buch in meiner Bibliothek wiegt viereinhalb Kilo und ist 32 cm hoch, 25 cm breit und 6 cm dick. Es ist 120 Jahre alt, heißt „China“, gibt einen vielfältigen, reich bebilderten Einblick in die chinesische … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Krieg!

■ wolfgangbr
von Helmut Donat Schneiderhan*, Afghanistan, Marder, Mörser, Merkel, Mörder. Soldatenhand ist schnell verbrannt. Es gibt kein Sieg in diesem Krieg. Sag’, für wessen Machtint’ressen steht Franz, der Jung: Verteidigung? Krieg ist kein Spiel. Kostet zu viel. Und allemal das Arsenal … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Erinnerungskultur in Berlin-Wilhelmsruh

■ wolfgangbr
von Harald Bröer Mahn-, Gedenk- und Erinnerungsstätten der Arbeiterbewegung in Berlin-Pankow“ – so lautet der Titel einer 72-seitigen Broschüre aus dem Jahr 1972. Der Autor Hans Maur listet darin 47 Orte mit Straße und Hausnummer auf, an denen sich solche … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Einsamkeit als fehlgeleiteter Individualismus

■ wolfgangbr
von Ulrich Busch Martin Hecht, ein umtriebiger Publizist und erfahrener Politik- und Sozialwissenschaftler aus Mainz, hat mit der vorliegenden Publikation „Die Einsamkeit des modernen Menschen“ ein aktuelles, höchst interessantes und sehr lesenswertes Buch verfasst. Bloß der Titel wurde falsch gewählt. … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Eine Lanze für Louis Fürnberg

■ wolfgangbr
von Wolfgang Brauer Diesem Dichter wurde das Leben von Feind und „Freund“ zur Hölle gemacht. Er starb mit 48 Jahren an gebrochenem Herzen. Seinem Werk erging es nicht besser. Von seinen Feinden geschmäht und schließlich totgeschwiegen, von vermeintlichen Freunden selektiert … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Krieg und Kultur

■ wolfgangbr
von Erhard Crome Am 22. Juni 1941 hatte Hitlerdeutschland die Sowjetunion überfallen und damit den Zweiten Weltkrieg globalisiert. Der britische Historiker Arnold J. Toynbee (1889–1975) resümierte nach dem Krieg, friedfertige Völker hätten „die Tugenden, auf die es im Kriege besonders … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Walther Rathenau – „entbehrlich”?

■ wolfgangbr
von Eberhard Görner Am 6. Juni 2018 hat der Kreistag von Märkisch-Oderland in Seelow mehrheitlich beschlossen, das Schlossensemble in Bad Freienwalde vorzubereiten für einen europaweiten Verkauf. Die Märkische Oderzeitung kommentierte diesen Beschluss mit einer Mahnung: „Verzichtbar, nutzlos, überflüssig. Das sind … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Karl Kunz – Ein bildgewordenes Welttheater

■ wolfgangbr
von Klaus Hammer Ist man mühsam die vier Treppen des einstigen Berliner Kühlhauses emporgestiegen, öffnet sich in dem großen Saal des Dachgeschosses eine bunte, flirrende und verwirrende, schillernde, turbulente, geheimnisvolle Bilderwelt. Großformatige Bilder hängen dicht gedrängt nebeneinander, überladen mit Motiven, … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Rahel Varnhagen – Die Geschichte eines Buches

■ wolfgangbr
von Mathias Iven Schriftstellerin, Salonière, „Selbstdenkerin“ – all diese Bezeichnungen treffen auf sie zu. Gemeint ist Rahel Varnhagen, deren 250. Geburtstag erst unlängst Anlass für zahlreiche Würdigungen und Neuerscheinungen bot. Zu denen, die sich schon früh mit ihrem Leben und Werk … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Zum Kunst-Souper das Personal-Dessert

■ wolfgangbr
von Joachim Lange Die Dramaturgie der Mai-Ereignisse in und um die Semperoper hatte opernhafte Züge! Da lud das Haus am 8. Mai ein halbes Dutzend Kritiker ein, um an einer Premiere ohne Saalpublikum teilzunehmen, die dann ab Pfingsten über die Homepage … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Wirtschaft und Demokratie

■ wolfgangbr
von Jürgen Leibiger In meinem Blättchen-Beitrag über das „Gespenst der Vermögensteuern“ vor einigen Wochen hatte ich darauf hingewiesen, dass die Einkommens- und Vermögensverteilung auch Auswirkungen auf die demokratische Verfasstheit des Landes hat, was sich in der Wahlbeteiligung verschiedener sozialer Gruppen … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Carpe diem

■ wolfgangbr
von Angelika Leitzke Die Woche hat bekanntlich sieben Tage. Vom christlichen Kirchenjahr schon seit Jahrhunderten mit Beschlag belegt, werden sie zunehmend auch für weltliche Zwecke instrumentalisiert. Wir sollten uns also einen Überblick verschaffen. Nach dem Neujahrstag als Schlafe-Deinen-Rausch-aus-Tag und dem … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Der Hass

■ wolfgangbr
von Heinrich Mann Nicht zum ersten Mal verpestet der Hass Deutschland. Den folgenden Artikel schrieb Heinrich Mann Anfang Mai 1933 an der Côte d’Azur auf Französisch. Er erschien am 17. Mai 1933 in der Pariser Wochenzeitung Marianne; die schärfsten Charakterisierungen … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Staatsräson?

■ wolfgangbr
von Peter Petras Vom 10. bis 21. Mai wurde erneut ein Nahost-Krieg geführt. Der wievielte? Nach dem vorvorigen fand in Potsdam eine öffentliche Debatte statt. Da meldete sich ein alter Professor, der zu DDR-Zeiten am Potsdamer Institut für Internationale Beziehungen … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Afghanische Ortskräfte in Gefahr – Resultat westlicher Überheblichkeit

■ wolfgangbr
von Thomas Ruttig Dass der Krieg in Afghanistan auch ohne Erfolg (die Militärs würden von „Sieg“ sprechen) zu Ende gehen könnte, kam in den Kalkulationen der Planer zwischen Washington, Brüssel, Berlin und Canberra nicht vor. Überheblich dachte man, mit den … Weiterlesen →
Kritische Revue: hagerhard –

mani pulite

■ hagerhard
Es begann, wie einst bei uns im Mai. Im Feber 1992 wurde Mario Chieso, Bürgermeisteraspirant der PSI (Partito Socialista Italiano) bei der Übernahme von Schmiergeld verhaftet. Staatsanwalt Antonio Di Pietro ermittelte unter dem Namen Mani pulite und im April 1992 wurden viele Industrielle und Politiker fast aller Parteien wegen Verdachts auf Korruption verhaftet. Ein System von Korruption, (...)
Kritische Revue: Philosophische (...)

ModernePhilosophie10

Vorlesung von Richard Heinrich am 4.6.2021
Kritische Revue: Philosophische (...)

Aktuelle Problemfelder indischer Philosophie VO10

Aktuelle Problemfelder indischer Philosophie - Postkoloniale Theorien, Hindutva, Philosophien des Geistes 1.06.2021 Doz. Mag. Dr. Arno Böhler
Kritische Revue: Karl Berger Cartoons

Ausschreibung

■ Karl Berger
Der Beitrag Ausschreibung erschien zuerst auf Karl Berger Cartoons.
Kritische Revue: ak — analyse &

Solidarität mit den Arbeiter*innen in Israel und Palästina

■ Angry Workers
Die Angry Workers, die in den Arbeits- und Stadtteilkämpfen in West-London aktiv sind, haben einen Beitrag zur linken Debatte um den Israel-Palästina-Konflikt veröffentlicht, der vorschlägt, die jüngste Eskalation aus dem Blickwinkel der Klassenkämpfe zu betrachten. Eine solche Perspektive ist in der deutschsprachigen Debatte derzeit nicht zu finden, also haben wir ihn übersetzt – auch wenn einige (...)
Kritische Revue: Keimform.de

Podium: Kybernetik und die Ökonomie der Zukunft (3.6.)

■ Simon Sutterlütti
Podium mit Jan Groos und Simon Sutterlütti zu digitalen Produktivkräften und einer möglichen Ökonomie der Zukunft – Etwas kurzfristig: Donnerstag, 3.6., 19:30 1973 erhält Wassily Leontief den Nobelpreis der Wirtschaftswissenschaften, seine Computersimulation der Weltwirtschaft war kurz zuvor u.a. auch in den Bericht über die „Grenzen des Wachstums“ des Club of Rome eingegangen – als früher (...)
Kritische Revue: Krisis

Die wahren Kosten des kapitalistischen Reichtums

■ Norbert
von Norbert Trenkle Auszug aus dem Text: Verdrängte Kosten. Die Externalisierungslogik der kapitalistischen Reichtumsproduktion und deren Aufhebung. In: Ernst Lohoff/ Norbert Trenkle (Hrsg.): Shutdown. Klima, Corona und der notwendige Ausstieg aus dem Kapitalismus. Münster 2020. Der Maßstab des Reichtums Einer der ewigen Mythen über den Kapitalismus erzählt, er sei aufgrund seiner unglaublichen (...)
Kritische Revue: A Contretemps

Digression sur la crise organique

■ F.G.
Tout est venu d'un long échange télépistolaire avec un lecteur assidu de ces « digressions » à propos du dernier livre de Frédéric Lordon, Figures du communisme, paru à La Fabrique. Celui que, par malice, nous appellerons Arobase Gram, y défendait – avec talent – la thèse que Lordon avait « évidemment » (...)
Kritischer Kalender
Perinetkeller
Die Fotokünstlerin aus Wien war von jenen Räumen magnetisch angezogen, die die vom 1968er-Tauwetter geprägten AvantgardistInnen aus den Genres (...)
Samstag 19. Juni 19:30
Perinetkeller, Perinetgasse 1, Wien, 1200, Österreich
Perinetkeller
Stell dir vor, du bist Revolutionär*in, aber es ist gerade nicht Revolution! Eine Belagerung der Festung Unmöglichkeit. E. Philonesia (Land-, Berg- (...)
Mittwoch 23. Juni 19:30
Perinetkeller, Perinetgasse 1, Wien, 1200, Österreich
Perinetkeller
Jule Bombon: Die Möglichkeiten und der Automat. Roman über Konjunktivismus und den Mechano Sapiens. Konjunktivismus ist eine Umgangsform der (...)
Donnerstag 24. Juni 19:30
Perinetkeller, Perinetgasse 1, Wien, 1200, Österreich
Conne Island

18.06.2021: Conne Isolation Livestream #22

[Bass] 18.06.2021, 20:00 Uhr: Conne ISO #22 // BASSMÆSSAGE // Livestream Conne Isolation Livestream 22, - BASSMÆSSAGE -, , w/, AveFM & Kalaz (Zulu Steppaz), DJ Badshape, Amandub, Histeppa (ZoumoSound), Tano (ZoumoSound), , live auf (...)
Interventionistische Linke

#A100stoppen - für ein lebenswertes Berlin: Fahrrad-Demo

Unsere nächste Fahrraddemo findet Pfingstmontag, 24. Mai 2021 statt. Seid dabei! #A100stoppen - für ein lebenswertes Berlin: Fahrrad-Demo über die Autobahn am Pfingstmontag, 24.05. Start: 14 Uhr vor dem Bundesverkehrsministerium (Invalidenpark) (...)
Literadio

Sama Maani: Worüber man als Jude nicht schreiben sollte

In seiner Auseinandersetzung schreckt Sama Maani vor keinem Ärgernis zurück. Nicht, dass er Provokation um ihrer selbst Willen betriebe, beileibe nicht, aber wer keine Scheu hat, sich im Denken mitunter auch dorthin zu begeben, wo es richtig (...)
Literadio

Barbara Rieger (Hg.): Reigen Reloaded

Arthur Schnitzlers „Reigen“ wurde 1920 in Berlin uraufgeführt und löste einen der größten Theaterskandale des 20. Jahrhunderts aus. 100 Jahre später lädt Barbara Rieger zu einem kollaborativen Projekt: eine Adaption der zehn Reigen-Dialoge in Prosa. (...)
Literadio

Thomas Ballhausen: Transient

Ein Lyric Essay mit digitalen Zeichnungen von Elena Peytchinska. „Mythologie trifft Science-Fiction, Lyrik trifft Künstlerische Forschung – »Transient« erzählt vom Ende einer großen Liebe in Zeiten des Untergangs. Thomas Ballhausen verwebt Antike, Pop (...)
Literadio

Programm Schwerpunkt Leipziger Buchmesse 2021 – Tag 1

Anlässlich der Leipziger Buchmesse, die von 27.-30.Mai 2021 digital stattfindet, präsentiert literadio ein tägliches Schwerpunktprogramm im Webradio: TAG 1: Donnerstag 27.5.2021 13:00 Gerhard Ruiss lieber, liebste, liebes, (...)
Literadio

Ondřej Cikán: Mein Liebling ist Gewölk

„Kann zeitgenössische Dichtung Liebe und Zärtlichkeit ausdrücken? Sie kann. Kann zeitgenössische Dichtung Spaß machen? Sie kann. Denn die Muse verlangt nach Versen, die wahr sind wie das rastlose Meer, nahrhaft wie die Milchstraße und atemberaubend (...)
LICRA – Ligue Internationale (...)

Dienstag, 15. Juni 2021, 19 Uhr, im RC

RECHTSEXTREMISMUS: Herausforderungen für den Journalismus Buchpräsentation des 4. Sammelbands der Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit (www.fipu.at) Mit: Judith GOETZ, Mathias LICHTENWAGNER und Bernhard WEIDINGER Die (...)
Kulturverein Infoladen Wels

Eindrücke und Gedanken zur “Schwurbler-Kundgebung” in Mauthausen am 14.05.2021 und zur (...)

Am Freitag dem 14.05. sammelten sich ab 10:45 Uhr etwas mehr als 30 Personen zu einer angeblichen “Gedenkfeier” in Mauthausen. Die Veranstaltung hätte vor der KZ-Gedenkstätte Mauthausen stattfinden sollen, dies wurde den Veranstaltern aber nicht (...)
Edition Nautilus

Internationaler Literaturpreis 2021

Ava Farmehri und ihre Übersetzerin Sonja Finck sind für ihren Roman »Im düstern Wald werden unsre Leiber hängen« für den Internationalen Literaturpreis 2021 nominiert! Zum dreizehnten Mal verleihen das Haus der Kulturen der Welt und die Stiftung (...)
Conne Island

18.06.2021: Conne Isolation Livestream #22

[Bass] 18.06.2021, 20:00 Uhr: Conne ISO #22 // BASSMÆSSAGE // Livestream Conne Isolation Livestream 22, - BASSMÆSSAGE -, , w/, AveFM & Kalaz (Zulu Steppaz), DJ Badshape, Amandub, Histeppa (ZoumoSound), Tano (ZoumoSound), , live auf (...)
Conne Island

24.06.2021: Veranda: Tuvia Tenenbom - "Allein unter Briten"

[Lesung,Veranda] 24.06.2021, 18:00 Uhr: Veranda: Tuvia Tenenbom - "Allein unter Briten" (Lesung mit anschließender Diskussion) Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr, Tuvia Tenenbom: Allein unter Briten, Wir bitten um Spenden (4-12 €) am Einlass., , (...)
Literadio

Programm Schwerpunkt Leipziger Buchmesse 2021 – Tag 4

Anlässlich der Leipziger Buchmesse, die von 27.-30.Mai 2021 digital stattfindet, präsentiert literadio ein tägliches Schwerpunktprogramm im Webradio: TAG 4: SONNTAG 30.5.2021   13:00 Ondřej Cikán Mein Liebling ist Gewölk Ketos Verlag 13:30 (...)
Literadio

Programm Schwerpunkt Leipziger Buchmesse 2021 – Tag 3

Anlässlich der Leipziger Buchmesse, die von 27.-30.Mai 2021 digital stattfindet, präsentiert literadio ein tägliches Schwerpunktprogramm im Webradio: TAG 3: SAMSTAG 29.5.2021 13:30 Maja Linnemann Letzte Dinge. Tod und Bestattungskultur in (...)
Literadio

Barbara Kadletz: Im Ruin

„Katharina betreibt im Wiener Bezirk Favoriten eine kleine Bar. Das »Ruin« ist Zufluchtsort und Auffangbecken so mancher gestrandeten Persönlichkeit. Hier sind alle willkommen, um sich ein wenig vom Leben zu erholen. Katharina und ihre (...)
Literadio

Michael Stavarič: zu brechen bleibt die See

Ein Plädoyer „Wo es zusehends schwerer fällt, die Komplexität unserer Umwelt zu begreifen, dort kann die kleinste poetische Betrachtung zum Ausgangspunkt der Orientierung werden. Das Leben ganzer Gesellschaften scheint längst unverständlich. Überall (...)
Interventionistische Linke

Internationaler Hurentag

02. Juni 2021 Kundgebung & Demo in Berlin am 05. Juni 2021 Wir, die Queer_Feminismus AG der Interventionistischen Linken Berlin, rufen zum gemeinsamen und solidarischen Protest zum Internationalen Hurentag am 02.06. und 05.06. (...)
Literadio

Programm Schwerpunkt Leipziger Buchmesse 2021 – Tag 2

Anlässlich der Leipziger Buchmesse, die von 27.-30.Mai 2021 digital stattfindet, präsentiert literadio ein tägliches Schwerpunktprogramm im Webradio: TAG 2: FREITAG 28.5.2021 12:30 Joško Vlasich Bruji: 40 ljet/Jahre KROWODNROCK – Das Buch. (...)
Conne Island

19.06.2021: Lesung: Aiko Kempen – Auf dem rechten Weg?

[Lesung] 19.06.2021, 18:00 Uhr: Lesung: Aiko Kempen – Auf dem rechten Weg? Rassisten und Neonazis in der deutschen Polizei Sind Fälle von Rassismus und Rechtsextremismus tatsächlich nur Ausnahmen? – Das Enthüllungsbuch über den Zustand der (...)
Conne Island

27.06.2021: No-Crap-Flohmarkt

[Veranda] 27.06.2021, 13:00 Uhr: No-Crap-Flohmarkt Am 27.06.2021 geht der No Crap Flohmarkt auf dem Conne Island Freisitz in seine zweite Coronarunde., , Mit dem Blick auf möglichst niedrige Inzidenzen haben wir uns in diesem Jahr für eine (...)
Literadio

Sama Maani: Worüber man als Jude nicht schreiben sollte

In seiner Auseinandersetzung schreckt Sama Maani vor keinem Ärgernis zurück. Nicht, dass er Provokation um ihrer selbst Willen betriebe, beileibe nicht, aber wer keine Scheu hat, sich im Denken mitunter auch dorthin zu begeben, wo es richtig (...)
Literadio

Barbara Rieger (Hg.): Reigen Reloaded

Arthur Schnitzlers „Reigen“ wurde 1920 in Berlin uraufgeführt und löste einen der größten Theaterskandale des 20. Jahrhunderts aus. 100 Jahre später lädt Barbara Rieger zu einem kollaborativen Projekt: eine Adaption der zehn Reigen-Dialoge in Prosa. (...)
Literadio

Thomas Ballhausen: Transient

Ein Lyric Essay mit digitalen Zeichnungen von Elena Peytchinska. „Mythologie trifft Science-Fiction, Lyrik trifft Künstlerische Forschung – »Transient« erzählt vom Ende einer großen Liebe in Zeiten des Untergangs. Thomas Ballhausen verwebt Antike, Pop (...)
Literadio

Programm Schwerpunkt Leipziger Buchmesse 2021 – Tag 1

Anlässlich der Leipziger Buchmesse, die von 27.-30.Mai 2021 digital stattfindet, präsentiert literadio ein tägliches Schwerpunktprogramm im Webradio: TAG 1: Donnerstag 27.5.2021 13:00 Gerhard Ruiss lieber, liebste, liebes, (...)
Conne Island

23.06.2021: Veranda: flint*session Vol. III - open for all (Veranda)

[Punk] 23.06.2021, 18:00 Uhr: Veranda: flint*session Vol. III - open for all Flint*tones Le präsentieren:, , FLINT*SESSIONS NO3 - LIVE & OPEN4ALL!, Jamession-Konzert-Austausch, WANN: 23. Juni 2021, Einlass ab 18 Uhr, , WO: Conne Island, , (...)
Interventionistische Linke

Gesundheit für Alle - #GebtDiePatenteFrei

Demonstration | 13. Juni 2021 | 14 Uhr | Willi-Brandt-HausMillionen Menschenleben stehen auf dem Spiel. Die Patente für alle notwendigen Güter zur Pandemiebekämpfung müssen jetzt freigegeben werden!   [English Below] Gesundheit ist ein Menschenrecht (...)
Conne Island

15.06.2021: 2cl Sommerkino: CHICO & RITA

[Film] 15.06.2021, 21:00 Uhr: 2cl Sommerkino: CHICO & RITA ESP / GB 2010, 94 min, Regie: Javier Mariscal, Fernando Trueba, OmU (Spanisch und Englisch mit deutschen Untertiteln), , Havanna 1948: Der junge Jazzpianist Chico begegnet in einem (...)
Conne Island

12.08.2021: 25 Jahre Verbrecher Verlag - 30 Jahre Conne Island

[Lesung] 12.08.2021, 17:30 Uhr: 25 Jahre Verbrecher Verlag - 30 Jahre Conne Island Lesung auf dem Freisitz mit:, , Esther Becker - Wie die Gorillas, Asja Bakic - Mars, Jovana Reisinger - Spitzenreiterinnen, , Moderiert von Anna, Costa und (...)
Conne Island

25.06.2021: Veranda: Myra / Daimajin

[Veranda] 25.06.2021, 18:30 Uhr: Veranda: Myra / Daimajin Abendkasse: 10 Euro, , Einlass: 18:30, Beginn: 19:30, , Myra sind auf dem Hof. Begleitet von Daimajin, , https://www.facebook.com/myraofficial, (...)
Conne Island

24.06.2021: Veranda: Tuvia Tenenbom - "Allein unter Briten"

[Lesung,Veranda] 24.06.2021, 18:00 Uhr: Veranda: Tuvia Tenenbom - "Allein unter Briten" (Lesung mit anschließender Diskussion) Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr, Tuvia Tenenbom: Allein unter Briten, Wir bitten um Spenden (4-12 €) am Einlass., , (...)
Conne Island

07.07.2021: Krupski - Die Knittrigen (Lesung)

[Lesung] 07.07.2021, 18:30 Uhr: Krupski - Die Knittrigen Sie müssen liefern, teilen aus und sie stecken ein: Die verschuldeten, psychotischen, vernachlässigten, abgebrühten und zukünftigen Lohnabhängigen. Vorbei an bröckelnden Fassaden, glatten (...)
Interventionistische Linke

Impfstoff für alle - BioNTech & Co. enteignen!

Demonstration am 06.06.2021 in Marburg Mehr als 250 Menschen aus ganz Hessen demonstrierten für die Freigabe der Patente und die Vergesellschaftung der Pharmaindustrie Am Sonntag, den 06.06.2021, sind wir in Marburg unter dem (...)
Conne Island

26.06.2021: Punktresen

[Punk] 26.06.2021, 19:30 Uhr: Punktresen Musik und Dosenbier...
Interventionistische Linke

Klima-Cornern in der Hafencity

Dass die Hafencity ein stadtentwicklungspolitisches Problemviertel ist, ist in Hamburg allgemein bekannt. Da ist es auch keine große Überraschung, dass sich in diesem Umfeld auch diverse fossile Dinosaurier wohl fühlen, die mit ihren neokolonialen (...)
Conne Island

23.06.2021: Veranda: flint*session Vol. III - open for all (Veranda)

[Punk] 23.06.2021, 18:00 Uhr: Veranda: flint*session Vol. III - open for all Flint*tones Le präsentieren:, , FLINT*SESSIONS NO3 - LIVE & OPEN4ALL!, Jamession-Konzert-Austausch, WANN: 23. Juni 2021, Einlass ab 18 Uhr, , WO: Conne Island, , (...)
Conne Island

29.06.2021: 2cl Sommerkino: JÜDISCHE WOCHE: SCHNEE VON GESTERN

[Film] 29.06.2021, 21:00 Uhr: 2cl Sommerkino: JÜDISCHE WOCHE: SCHNEE VON GESTERN BRD /ISR 2013, 96 min, Regie: Yael Reuveny, OmU (Hebräisch, Deutsch und Englisch mit Untertiteln), , Die israelische Regisseurin Yael Reuveny ergründet die Folgen (...)
Conne Island

27.06.2021: 2cl Sommerkino: FUTUR DREI

[Film] 27.06.2021, 21:00 Uhr: 2cl Sommerkino: FUTUR DREI BRD 2020, 92 min, Regie: Faraz Shariat, OmU (Deutsch und Farsi mit deutschen UT), , Mit Partys, Pop und Grindr-Dates versucht der sorgenlose Parvis das Beste aus der Hildesheimer (...)
Conne Island

22.06.2021: 2cl Sommerkino: LA LA LAND

[Film] 22.06.2021, 21:00 Uhr: 2cl Sommerkino: LA LA LAND USA 2016, 126 min, Regie: Damien Chazelle, OmU (Englisch mit deutschen Untertiteln), , Los Angeles gilt als die Stadt der Engel und Hollywood als das La La Land der Träume. Dort treffen (...)
Conne Island

20.06.2021: 2cl Sommerkino: MALI BLUES

[Film] 20.06.2021, 21:00 Uhr: 2cl Sommerkino: MALI BLUES BRD 2016, 93 Min, Regie: Lutz Gregor, OmU (Bambara, Arabisch, Französich mit dt. UT), , Mal in leisen Tönen, mal in voller Lautstärke und immer in poetischen Bildern portraitiert MALI (...)
Labor Alltagskultur

Yoga für Eingerostete

Mittwoch 16. Juni 10.30 -11.30 Uhr und Dienstag 22. Juni 17.30 – 18.30 Uhr: Sanftes Yoga für Eingerostete im Garten mit Birgit Rosenhammer. Pro Person 10,- erbeten.
Labor Alltagskultur

Kritische Literaturtage 2021

DIE Literaturmesse abseits des kommerziellen Mainstreams Literatur für die Weltverbesserung – 18. bis 20. Juni 2021 Öffnungszeiten: Freitag 18. Juni 14 – 20 Uhr Samstag 19. Juni 12- 20 Uhr Sonntag 20. Juni 12-17 Uhr. Nach dem derzeitigen Stand (...)
Labor Alltagskultur

Wienquiz von und mit Mary Kohen.

100 lustige, interessante und unnütze Fragen zu Politik, Geschichte und Gegenwart in Wien. Klug, lehrreich und sehr unterhaltsam! Für 6-10 Personen, bitte rasch anmelden! Montag 21. Juni, 17 Uhr Labor Alltagskultur, 1120 kolonieweg (...)
Labor Alltagskultur

Spaziergang: Sodom und Gomorrha

Samstag, 26. Juni, 10:30 Uhr. Ausgang der U1-Endstation Oberlaa Wer ist nicht davon fasziniert, dass in Wien in den 20er Jahren Monumentalfilme gedreht wurden? Die einzig sichtbare Erinnerung an die einstige „Filmstadt Laaer Berg“ sind die (...)
Conne Island

03.02.2022: Dave Hause and the Mermaid

03.02.2022, 19:00 Uhr: Dave Hause and the Mermaid In seiner Heimat Philadelphia gilt Dave Hause als Urgestein des Punks – und das, obwohl er bevorzugt zur Akustik- statt zur E-Gitarre greift, er seine Songs mit viel Gefühl vorträgt, statt sie (...)
Conne Island

29.08.2021: Veranda: Broilers Social Club (ausverkauft)

[Punk] 29.08.2021, 18:00 Uhr: Veranda: Broilers Social Club (ausverkauft) Die Broilers stehen gerade auf dem Zenit ihres bisherigen Schaffens: Mit dem neuen Longplayer „Puro Amor“ gelang ihnen zum dritten Mal in Folge der Einstieg auf Platz 1 (...)
Conne Island

02.07.2021: Veranda: Ilgen-Nur + Pabst

[Indie] 02.07.2021, 19:00 Uhr: Veranda: Ilgen-Nur + Pabst Fr, 02.07.2021, Verandakonzert: Ilgen-Nur / Pabst, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, ILGEN-NUR, Ilgen-Nur ist innerhalb der deutschen Musiklandschaft eine absolute Ausnahmeerscheinung: (...)
Conne Island

27.04.2022: Mine

[Pop,Folk] 27.04.2022, 19:00 Uhr: Mine - "Hinüber" Tour Mine, plus Special Guest VVK: 28.50 Euro
Conne Island

07.07.2021: Krupski - Die Knittrigen (Lesung)

[Lesung] 07.07.2021, 18:30 Uhr: Krupski - Die Knittrigen Sie müssen liefern, teilen aus und sie stecken ein: Die verschuldeten, psychotischen, vernachlässigten, abgebrühten und zukünftigen Lohnabhängigen. Vorbei an bröckelnden Fassaden, glatten (...)
Kritisches Archiv
Streifzüge, Heft 35
Oktober
2005
2000 Zeichen abwärts

Etwas Besseres als den Tod …

In Wien hat im September ein Fünfzehnjähriger bei einer Rauferei in der Schule einen Mitschüler mit dem Messer tödlich verletzt. Die Politiker rufen routiniert nach Gewaltprävention und Sicherheitsmaßnahmen, in Der Standard klagt ein Journalist die „allgegenwärtige Mediengewalt“ an, „die Sorte (...)

Streifzüge, Heft 35
Oktober
2005
2000 Zeichen abwärts

So etwas von wurscht!

Der „Passagengouverneur“ unterm Opernring hat die Obdachlosen schon aufgeweckt; die sind jetzt beim Frühstück mit der Doppelliterflasche. Weiter hinten redet der erste Junkie Passanten an. Die hasten vorbei, jeder zu seinem Geschäft – Verkauf, Verwaltung, Versicherung, Finanzen heißt das hier in der (...)

Streifzüge, Heft 35
Oktober
2005
Unumgänglich

Ökonomie des Tötens

Im Wirtschaftsblatt, dem Handelsblatt für Österreicher, nimmt man sich kein Blatt vor den Mund. „Wir müssen lernen, jemandem einen Todesstoß zu versetzen.“ Das behauptet Christine Bauer-Jelinek, ihres Zeichen Wirtschaftscoach und Gründerin eines „Instituts für Macht-Kompetenz“ in der Ausgabe vom 23. (...)

Streifzüge, Heft 35
Oktober
2005
Rückkopplungen

Pop und das Authentische

Madonna steht auf der Bühne in London und spielt für oder gegen die G8 und Hunger: das größte Konzert der Welt, für oder gegen das im Pop-Universum letzte Problem: Hunger. Wir sind im Hyde Park beim Live-8-Spektakel, 2. Juli 2005. Zu Madonnas Auftritt wird eine junge Frau aus Äthiopien vorgeführt, (...)

Streifzüge, Heft 35
Oktober
2005
Immaterial World

The Next Free Project

Was kommt nach Freier Software und Wikipedia?

Der deutsche Mathematiker David Hilbert stellte auf dem Welt-Mathematikerkongress von 1900 zehn ungelöste Probleme der Mathematik vor, die er später auf 23 ausweitete. Sie beeinflussten die weitere Entwicklung der Mathematik erheblich. Auf dem Wikipedia-Kongress in Frankfurt/M. im August 2005 (...)

Streifzüge, Heft 35
Oktober
2005
Dead Men Working

Ganzheitlich umsorgt

Woche für Woche steht’s in den Karrieren-Seiten des links-liberalen Standard wie’s geht. „Jedes Unternehmen sollte seine Mitarbeiter ganzheitlich sehen und jede Unterstützung zuteil werden lassen, damit diese frei, ohne Sorgen für den Beruf arbeiten können“, so wird das großangelegte EU-Projekt (...)

Aktualitäten
Telepolis
15. Juni 2021

Mehr einsatzbereite Atomwaffen

■ heise online
Zum ersten Mal seit dem Ende des Kalten Krieges steigt die Anzahl an aktiven Atomsprengköpfen. Sipri-Forscher warnen vor Trendwende
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
14. Juni 2021

Linz-Vibes und Linzpride

■ Margit Happerger
Linz-Vibes und Linzpride Michael Diesenreither im Interview mit Gerhard Niederleuthner über das Projekt Linz Vibes und Linzpride2021 – die queere* Demo für Vielfalt am 26. Juni. Das Projekt (...)
Radio Dreyeckland
14. Juni 2021

burning beds 14.06.2021

Le Monde diplomatique
14. Juni 2021

« Le sujet ! le sujet ! le sujet ! »

■ Gérard Mordillat
Chaque année, des centaines de livres, de films, de téléfilms sont écrits, produits et réalisés ; mais à quel besoin impérieux cette profusion répond-elle ? A une seule et unique nécessité : la nécessité (...)
Semiosisblog
14. Juni 2021

Interview mit Jenny Havemann: Das mögliche Ende der Ära (...)

■ Sebastian Reinfeldt
Wie denken die Leute in Israel über die politischen Veränderungen dieser Tage? Wie wirken dort die militärischen Auseinandersetzungen mit der Hamas nach? Wir konnten unsere Fragen Jenny Havemann (...)
Radio Dreyeckland
14. Juni 2021

Infomagazin 14.06.2021

Radio Dreyeckland
14. Juni 2021

Eco Rebelde vom 13.06.2021

Merkur – Deutsche Zeitschrift (...)
14. Juni 2021

Gegen die Lügen

■ div .
Vergangene Woche beschuldigten die Zeitungen BILD und WELT die Publizistin und Philosophin Carolin Emcke des Antisemitismus. Der Vorwurf: Sie habe in ihrer Gastrede, die sie beim Grünen-Parteitag (...)
Telepolis
14. Juni 2021

Grüner Kapitalismus und eine mit sich selbst beschäftigte (...)

■ heise online
Warum es gut ist, wenn die Umweltbewegung gar nicht erst die Illusion bekommt, mit parlamentarischer Arbeit viel bewegen zu können
Radio Dreyeckland
Moment
14. Juni 2021

Wer war David Kato? Mitbegründer der LGBT-Bewegung in (...)

■ Lisa Wölfl
Wer war David Kato? Juni ist "Pride Month". Wir nehmen den Monat zum Anlass, jeden Tag eine bedeutende Persönlichkeit aus der LGBTQIA-Community vorzustellen, die du kennen solltest. Im (...)
Le Monde diplomatique
14. Juni 2021

Le Bénin carbure à la contrebande

■ Sabine Cessou
Pionnier de la démocratie en Afrique, le Bénin est en campagne pour l'élection présidentielle de février prochain. Mais, si l'alternance est une tradition dans ce petit pays frontalier du Nigeria, (...)
Telepolis
14. Juni 2021

Pflegedienste führen "Betrugs-Ranking" der Krankenkasse (...)

■ heise online
Wie laut "Prüfgruppe Abrechnungsmanipulation" in einem Bereich Profite erwirtschaftet werden, der seit Jahren als unterfinanziert gilt
Telepolis
14. Juni 2021

Schüler: Tragen der Masken gelernt und akzeptiert?

■ heise online
Sinkende Corona-Fallzahlen: Lehrervertreter halten Forderungen zur Abschaffung der Maskenpflicht an Schulen für unverantwortlich und vorschnell
Telepolis
14. Juni 2021

Gutes Reich, schlechtes Reich

■ heise online
Der Telepolis-Wochenrückblick mit Ausblick
Radio Dreyeckland
Radio Dreyeckland
14. Juni 2021

Musikmagazin 14.06.21 Various Artists 17 Uhr

Yo! Freiburg...29 Grad... Strahlend blauer Himmel... Die Baggerseen laden zu einer Abkühlung ein... Aber ich schweife ab! Heute im Gepäck:
Der ganz normale Wahnsinn
14. Juni 2021

Marokko und die Westsahara

■ nestormachno
DER BLINDE FLECK DER MENSCHENRECHTSFREUNDE I. Die Westsahara Während bei verschiedenen Ländern mit der Lupe nachgeschaut wird, was es dort an politischen Gefangenen gibt und wie sie behandelt (...)
Lunapark21
14. Juni 2021

Palazzo Chigi, Rom, Italien

■ lunapark
Daten & Fakten Lage: In der Via del Corso. Der Haupteingang liegt in der Piazza Colonna. Erbauung: Von 1578 bis 1587 durch die Familie Aldobrandini. Derzeitige Funktion: Seit 1961 Amtssitz (...)
Telepolis
14. Juni 2021

Deutsche Friedensmission im Nordirak unerwünscht

■ heise online
Düsseldorf: Bundespolizei verweigert Ausreise - laut Delegation auf Betreiben der Bundesregierung
Radio Dreyeckland
14. Juni 2021

Studie: Europas Flüssen geht es schlecht

Ziele für Gewässerschutz werden verfehlt Auch in Deutschland droht Bruch von EU-Recht
Radio Dreyeckland
14. Juni 2021

burning beds

Die Themen: Europas Flüssen geht es schlecht. Zu diesem Ergebnis kam eine internationale Untersuchung unter Mitwirkung des BUND. "Mangelhaft" - so die Benotung auch im Falle von Rhein, Elbe und (...)
Radio Dreyeckland
14. Juni 2021

Neue ICAN-Studie: Ausgaben für Atomwaffen steigen auf 72,6 (...)

Trotz weltweiter Pandemie und des Inkrafttretens des Atomwaffen-Verbotsvertrags haben die neun Atomwaffenstaaten im Jahr 2020 insgesamt 72,6 Milliarden US-Dollar für den Ausbau ihrer (...)
Radio Dreyeckland
14. Juni 2021

Neue Erdgas-Studie vorgestellt | Forderung nach Ausstieg aus der (...)

Eine Studie des Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag des Ökostrom-Anbieters Energiewerke Schönau (EWS) zeigt: Die Verbrennung von Erdgas zur Wärmeerzeugung ist weit (...)
Radio Dreyeckland
14. Juni 2021

Über 6.000 Tonnen radioaktives Metall soll nach Schweden (...)

Nach Angaben des Atom-Konzerns PressenElektra (E.On) sollen 16 radioaktiv kontaminierte Dampferzeuger aus dem Abriß deutscher Atomkraftwerke nach Schweden exportiert und dort eingeschmolzen (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
13. Juni 2021

Weltempfänger: Lieferkettengesetz in Deutschland verabschiedet

■ Nora Niemetz
Lieferkettengesetz vom Bundestag verabschiedet Am 11. Juni verabschiedete der deutsche Bundestag das Lieferkettengesetz. Allerdings buchstäblich in letzter Sekunde. Nämlich in der vorletzten (...)
Sozialismus
13. Juni 2021

Vor einem konfrontativen Wahlkampf

Damit sollten Fehler dieses Personalangebots der grünen Alternative auf die gleiche Ebene gehoben werden wie die Pandemie-Korruptionen (Masken etc.) von anderen Mitgliedern der politischen Klasse. (...)
Radio Dreyeckland
13. Juni 2021

Missverständnisse rund um Israel, Palästina und das Völkerrecht

Jede und Jeder scheint zum "Nahostkonflikt" nicht nur eine Meinung zu haben, sondern auch genau zu wissen, was dort passiert undwie es sein sollte. Und besonders unter Linken ist es üblich in (...)
ANDI - Alternativer Nachrichtendien
13. Juni 2021

Black Lives Still Matter Demo, Haus Erdberg Proteste

■ ANDI Alternativer Nachrichtendienst
ANDI 168 / 11.06.2021 Koordination: Margit Wolfsberger Black Lives Still Matter Demo | Geflüchtetenunterkunft Haus Erdberg wird geschlossen | Die neue Interessensvertretung der (...)
Radio Dreyeckland
13. Juni 2021

Tagesinfo von Freitag, 14.Juni 1996

Fr 14.06.96 1. TI K#431 Intro Fr 14.06.96 2. TI Kannibalismus in China in der Kulturrevolution, Interview mit Experten und Anmerkungen zum Kannibalismus (...)
Radio Dreyeckland
13. Juni 2021

Erster veganer Laden in Freiburg

Immer mehr Menschen ernähren sich vegan. Es geht ihnen dabei um Tier- und Umweltschutz, Ernährungsgerechtigkeit und Gesundheit. Doch müssen sie hierfür beim Einkaufen oft in verschiedensten Läden (...)
Radio Dreyeckland
13. Juni 2021

Völkerrechtlicher Status der "Palästinensischen Gebiete"

Westjordanland, Gaza-Streifen, Grüne Linie, besetzte Gebiete, Palästina - Im zweiten Teil unserer Nahost-Likbez-Reihe widmen wir uns dem völkerrechtlichen Status der Gebiete, die Israel seit 1967 (...)
Le Monde diplomatique
13. Juni 2021

Fulgurance de Tadeusz Kantor

■ Guy Scarpetta
Négligé par les célébrations officielles, le metteur en scène polonais Tadeusz Kantor n'en demeure pas moins une référence mythique dans le théâtre d'aujourd'hui. Quelle mémoire en gardons-nous ? / (...)
Telepolis
13. Juni 2021

Der Antisemitismusvorwurf in Aktion

■ heise online
Beim Staat Israel gilt ein Kritikverbot
Telepolis
13. Juni 2021

Recherche schafft Relevanz

■ heise online
Medienkritik zum Corona-Journalismus (Teil 7)
Radio Dreyeckland
Telepolis
13. Juni 2021

Sinnvolle Existenz als Maßstab des eigenen Lebens und der (...)

■ heise online
Immer wieder verlieren wir vor lauter dringlichen To-do-Listen die Frage "Was wollen wir eigentlich?" aus den Augen. Wie sich "Sinn" von Sonntagsreden, Religion und Esoterik (...)
Telepolis
13. Juni 2021

Notabene Corona

■ heise online
49. Frankfurter Römerberg-Gespräche zur Pandemie: noch ein paar Auskünfte über die Wissenschaft statt von ihr (Teil 2 und Schluss)
Telepolis
13. Juni 2021

Clan-Kriminalität: Der Thriller vor der Haustür

■ heise online
Schauplatz NRW: Polizei stürmt Villa in Leverkusen. Hohes Clan-Mitglied verhaftet. Parallelen zu anderen Hotspots. Nebenbei wird der Markt mit Gangstershit (...)
Jungle World
13. Juni 2021

Das »Aktionsziel« verfehlt

■ Juliane Weiß
2021/23 | dschungel | Der Mord an Heinz-Herbert Karry im Jahr 1981 wurde nie aufgearbeitet In den frühen Morgenstunden des 11. Mai 1981 wurde der hessische Wirtschaftsminister Heinz-Herbert Karry (...)
Jungle World
13. Juni 2021

Das »Aktionsziel« verfehlt

■ Jan Gerber
2021/23 | dschungel | Der Mord an Heinz-Herbert Karry im Jahr 1981 wurde nie aufgearbeitet In den frühen Morgenstunden des 11. Mai 1981 wurde der hessische Wirtschaftsminister Heinz-Herbert Karry (...)
Jungle World
13. Juni 2021

Kurz bald allein zu Haus?

■ Bernhard Torsch
2021/23 | Ausland | FPÖ-Obmann Norbert Hofer ist zurückgetreten, Nachfolger wird wohl Herbert Kickl Die Übernahme der FPÖ durch den hart rechten Fundamental­oppositionellen Herbert Kickl kommt der (...)
amerika21
13. Juni 2021

Konträre Einschätzungen zu Kuba im Europäischen Parlament

■ egoell
Brüssel/Havanna. Vier Europaabgeordnete zweier rechtskonservativer Parteien aus Spanien haben eine Plenardebatte im Europäischen Parlament (EU) über deren eigene Resolution mit dem... weiter (...)
amerika21
13. Juni 2021

Nicaragua: Ausschaltung aussichstreicher Kandidat:innen für (...)

■ ehaule
Mehrere Opposionelle festgenommen. Vorwürfe:Terroristische und destabilisierende Handlungen, Anstiftung zu ausländischer Einmischung Managua. Mehrere Führungspersonen oppositioneller Organisationen (...)
Moment
13. Juni 2021

Wer war Oscar Wilde? Irischer Schriftsteller der an Folgen (...)

■ Tom Schaffer
Juni ist Pride Month. Wir stellen deshalb täglich eine bemerkenswerte LGBTQIA-Persönlichkeit vor. Heute: den Schriftsteller Oscar Wilde. Wilde wurde 1854 als Sohn einer Übersetzerin und eines (...)
Moment
13. Juni 2021

Sichere Kommunikation

■ Rafael Buchegger
Der Regierungschef ist von den Veröffentlichungen der Whatsapp-Chats seiner Minister nicht begeistert. Er hat eine Idee für wirklich sichere Kommunikation.
Telepolis
13. Juni 2021

"Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft": Wer zahlt für die (...)

■ heise online
Gasheizungen sollen weichen: Mit einem deutlich höheren Preis soll der Ausstoß von Kohlendioxid verringert werden. Arme Menschen müssen sich dann im Winter warm (...)
Radio Dreyeckland
Radio Dreyeckland
Jungle World
12. Juni 2021

Schlecht gefiltert

■ Enno Park
2021/23 | Inland | Eine Filterpflicht für Online-Plattformen bei Uploads birgt Probleme und Gefahren Der Bundestag hat die Einführung von Upload-Filtern zum 1. August beschlossen. Das wird die (...)
Le Monde diplomatique
12. Juni 2021

Transsexualité, l’Argentine en pointe

■ Angeline Montoya
Il y a quelques années, le président de l'Argentine comparait l'homosexualité à une « maladie ». Son ton a changé : il sait que douze années (2003-2015) de gauche au pouvoir ont transformé le pays, (...)
Le Monde diplomatique
12. Juni 2021

Kasserine ou la Tunisie abandonnée

■ Laura-Maï Gaveriaux
Marginalisées de longue date, les régions intérieures de la Tunisie continuent d'être livrées à elles-mêmes et n'ont guère tiré profit de la révolte de 2011. Une situation qui alimente colère et (...)
Radio Dreyeckland
Telepolis
12. Juni 2021

Mond und Sterne auf Nachtschwarz

■ heise online
Die Himmelscheibe von Nebra ist eine Ikone der Archäologie. Jetzt gibt es einen andauernden Gelehrtenstreit und viele neue Erkenntnisse
Jungle World
12. Juni 2021

Nichts zu befürchten

■ Tilman Bärwolff
2021/23 | Antifa | In der Neuauflage des Ballstädt-Prozesses können Nazi-Schläger mit geringen Strafen davonkommen Nachdem der Bundesgerichtshof ein Urteil gegen gewalttätige Neo­nazis aufhob, (...)
Radio Dreyeckland
Radio Dreyeckland
Telepolis
12. Juni 2021

Widersprüchliches Afghanistan

■ heise online
Noch vor wenigen Tagen wurden Geflüchtete nach Afghanistan abgeschoben. Zugleich nimmt Deutschland Afghanen auf, die für die Bundeswehr gearbeitet haben. Wie passt das (...)
Radio Dreyeckland
12. Juni 2021

Прогулка по Иерусалиму. Ein Spaziergang durch Jerusalem (Sendung auf (...)

Прогулка по Иерусалиму Повторение передачи от 12 июля 2014 г. с Ильей Фурманном, историком и сотрудником музея Холокоста Яд Вашем, и беседа с ним об улицах за стенами старого города, русских в Израиле, миграции, социальных (...)
Jungle World
12. Juni 2021

Dableiben heißt kämpfen

■ Luise Mosig
2021/23 | Thema | In Bitterfeld-Wolfen haben Gegner der AfD es schwer In der Industriestadt Bitterfeld-Wolfen wurde die AfD bei den Landtagswahlen vor fünf Jahren stärkste Kraft. Die Gegner der (...)
Telepolis
12. Juni 2021

Warum wir Klimaschutz und Artenschutz zusammendenken müssen

■ heise online
Zwei UN-Fachgremien fordern ein Umdenken in der Umwelt- und Klimapolitik. Schafft es die Politik, umfassende Konzepte zu entwickeln?
Lunapark21
12. Juni 2021

Ravensburg und s´Bähnle

■ lunapark
Umgehungsstraßen produzieren neuen Kfz-Verkehr Als Anfang der 1980er Jahre auf der B30 in Oberschwaben tagtäglich eine Blechlawine durch die historische Altstadt von Ravensburg rollte, gab es das (...)
Moment
12. Juni 2021

Tax me now: Sogar Reiche und Superreiche wollen, dass sie endlich (...)

■ Tom Schaffer
Die Vermögensverteilung gerät aus den Fugen und auch den Reichen fällt es auf. Mit der Aktion "Tax me now" preschen manche von ihnen auch in Österreich, Deutschland und der Schweiz vor und fordern (...)
Telepolis
12. Juni 2021

Warum wir eine Debatte über unabhängige Medien brauchen

■ heise online
Antworten auf Leserkommentare zum Telepolis-Artikel "Im Kriegsjournalismus", den medialen Mainstream und nonkonformen Journalismus
Telepolis
12. Juni 2021

Prozess um Brand im Lager Moria: Geht es nur um Sündenböcke?

■ heise online
Mutmaßliche Brandstifter stehen im griechischen Chios vor Gericht. Obwohl viele Fakten unklar sind und die Prozessordnung verletzt wurde, bleibt die Presse außen vor. Was steckt (...)
Telepolis
12. Juni 2021

Apropos Virus

■ heise online
Zur Debatte "Die Republik auf allen Viren": Worüber Soziologen sprechen, wenn sie von Corona reden (Teil 1)
Jungle World
12. Juni 2021

Der Putsch im Putsch

■ Bernhard Schmid
2021/23 | Ausland | Putsch in Mali In Mali haben jüngere Offiziere die Macht übernommen. Frankreich hat seine militärische Zusammenarbeit mit der Armee des Landes im Kampf gegen Jihadisten (...)
Jungle World
12. Juni 2021

Ortega geht auf Nummer sicher

■ Knut Henkel
2021/23 | Ausland | Vor den Präsidentschaftswahlen werden in Nicaragua Oppositionspolitiker verhaftet Im November stehen in Nicaragua die Präsidentschaftswahlen an. Doch noch ist unklar, wer gegen (...)
Jungle World
12. Juni 2021

Die Jahre der Massenstreiks: Wurzeln des Rätekommunismus

■ Felix Klopotek
2021/23 | dschungel | IMPRINT: Die Anfänge des Rätekommunismus In seinem Buch »Rätekommunismus« widmet sich Felix Klopotek der Bewegung, für die antiautoritäre Organisation an oberster Stelle stand und (...)
amerika21
12. Juni 2021

Linker Pedro Castillo gewinnt Präsidentschaftswahlen in (...)

■ qstemmler
Lima. Die Stimmen der Präsidentschaftswahl in Peru sind ausgezählt. Der Linkskandidat Pedro Castillo kommt in der Stichwahl auf 60.365 Stimmen mehr als die Rechte Keiko Fujimori.... weiter (...)
amerika21
12. Juni 2021

Hüterinnen des Widerstands: "Mamas der Ersten Reihe" in (...)

■ ehaule
Die Gründe der Mütter, auf der Straße zu bleiben, sind so umfangreich wie die Wut, die sich in all den Jahren des kriegerischen Neoliberalismus angesammelt hat Bis vor wenigen Wochen waren sie die (...)
amerika21
12. Juni 2021

Kryptowährung Bitcoin in El Salvador gesetzliches Zahlungsmittel

■ ehaule
Initiative von Bukele im Parlament mit Nuevas Ideas-Mehrheit durchgewunken. Nach Dollarisierung im Jahr 2000 wird nun Bitcoin zweites Zahlungsmittel San Salvador. Als erstes Land der Welt hat El (...)
Severe Weather Europe
12. Juni 2021

The first significant heatwave develops across parts of Europe (...)

■ Marko Korosec
It has been unusually cold across much of Europe through the spring months of April and May this year. Soon as we entered the meteorological … The post The first significant heatwave develops (...)
Telepolis
12. Juni 2021

Grünen-Parteitag: Sprit ins Wahlkampf-Feuer

■ heise online
Worum es den Delegierten bei der Debatte um den Kraftstoffpreis an diesem Wochenende geht. Und was im Entwurf des Wahlprogramms steht
Radio Dreyeckland
11. Juni 2021

Infomagazin 11.06.2021

Jungle World
11. Juni 2021

Die Spannung steigt

■ Ralf Balke
2021/23 | Ausland | In Israel will eine Achtparteienkoalition Ministerpräsident Netanyahu stürzen Acht Parteien haben sich in Israel zusammengerauft, um den langjährigen Ministerpräsidenten (...)
Telepolis
11. Juni 2021

Grünen-Parteitag: "Spitzenteam" macht sich regierungsfein,

■ heise online
Änderungsanträge für das Wahlprogramm zeigen, dass Teile der Partei sich nach wie vor weit links von der Führung verorten. Letztere willl vor allem an die Schalthebel der (...)
Le Monde diplomatique
11. Juni 2021

Les filles marginalisées

■ Emmanuelle Bournay & Philippe Rekacewicz
La limitation des naissances, autoritaire jusqu'aux années 1990, a permis de contenir l'évolution de la population chinoise, mais elle a déséquilibré les rapports filles-garçons. Alors que le taux de (...)
Radio Dreyeckland
11. Juni 2021

Sylvia Schliebe über die Kontroverse um Palästina-Spricht beim (...)

Die dritte Ausgabe des "Dear White People" - Festivals in Freiburg nähert sich mit dem Wochenende seinem Ende. Im Rahmen dieses Symposiums entbrannte eine Diskussion um Rassismus und (...)
Telepolis
11. Juni 2021

Die nächsten zehn Jahre entscheiden

■ heise online
In diesem Jahrzehnt müssen die Weichen für die Neugestaltung der Welt gestellt werden. Wollen wir eine Öko-Diktatur? Kommentar
Telepolis
11. Juni 2021

Warten auf die vierte Corona-Welle…

■ heise online
Ist die linke Kritikfähigkeit durch die Pandemie gewachsen? Oder ihre Unfähigkeit zur Kritik und dauert diese vielleicht länger an als die Pandemie? Kommentar
Le Monde diplomatique
11. Juni 2021

Impérative transition vers une société du temps libéré

■ Bernard Cassen
Le monde doit changer de cap, mais cette idée n'effleure guère les hommes politiques, prématurément mobilisés pour mener une campagne présidentielle sans contenu. Si les propositions pour vaincre le (...)
Merkur – Deutsche Zeitschrift (...)
11. Juni 2021

Jubiläums-Gewinnspiel

■ Redaktion Merkur
Wir feiern den 75. Jahrgang der Zeitschrift mit einem großen Gewinnspiel. Es gibt Abos und Notizbücher zu gewinnen, außerdem den kompletten Merkur-Jahrgang 2020 als edle, gebundene Buchausgabe in (...)
Radio Dreyeckland
11. Juni 2021

"Schräge Debatte, die mit der Wirklichkeit nichts zu tun (...)

Der neue Stadtteil Dietenbach war in dieser Woche mal wieder Thema in Freiburg. Nicht nur wegen einer Baumbesetzung, die sich gegen die Baumfällungen für den neuen Stadtteil einsetzt, sondern auch (...)
Telepolis
11. Juni 2021

Gifte, Drogen und Antisemitismus

■ heise online
Drei Fragen aus dem Forum. Eine Wochenkolumne
Telepolis
11. Juni 2021

SEK-Auflösung in Frankfurt am Main: Verhalten "wie (...)

■ heise online
Hessens Innenminister sah sich nach Nazi-Chats von Polizeibeamten genötigt, eine Sondereinheit aufzulösen. Der Linksfraktion reicht das nicht - sie verlangt seinen (...)
Radio Dreyeckland
11. Juni 2021

Mit Freigabe der Patente und Technolgietransfer wäre es schnell (...)

„Gesundheit für Alle… gebt die Patente frei!“ unter diesem Motto findet am Sonntag in Berlin eine Demonstration statt, die von zahlreichen Initiativen unterstützt wird, u.a. von medico international. (...)
Radio Dreyeckland
11. Juni 2021

Kann der automobile Durchgangsverkehr aus der Lorettostraße (...)

Am Sonntag zwischen 11 Uhr und 19 Uhr wird die Lorettostrasse zwischen Schwimmbad- und Goethestraße zum Pop-Up-Boulevard. Als Rahmenprogramm gibt’s Livemusik und Street Art. Wir haben mit Ingrid (...)
Mosaik — Politik neu zusammensetzen
11. Juni 2021

Warum wir anders über Klima als Fluchtursache sprechen (...)

Für immer mehr Menschen wird das Klima zur Fluchtursache. Wie die Klimakrise Menschen in die Flucht treibt, auf welche Weise Europa die Situation verschärft und wie es anders geht untersucht eine (...)
Radio Dreyeckland
11. Juni 2021

Troisième saison

A l'occation de la troisième édition de l'évènement '' Dear White people'', qui a débuté depuis le lundi 07 Juin 2021 à Freiburg (Fribourg), plusieurs activités était au rendez-vous le mardi 08 Juin (...)
Telepolis
11. Juni 2021

Und wann enden die Maßnahmen?

■ heise online
Über die Verhältnismäßigkeit und Willkür der Corona-Politik und den Weg in eine digitale Kontrollgesellschaft. Eine Einschätzung
Radio Dreyeckland
11. Juni 2021

"Erstmals müssen Unternehmen Verantwortung für die Menschen in (...)

Der Bundestag hat am Freitagmorgen doch noch in der laufenden Legislaturperiode das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz, kurz Lieferkettengesetz verabschiedet. Das Gesetz soll Unternehmen dazu (...)
Untergrund-Blättle
11. Juni 2021

Johannes Bellermann: Gramscis politisches Denken. Eine (...)

Beim Schmetterling Verlag ist ein neuer Einführungsband von Johannes Bellermann zum Denken des kommunistischen Theoretikers Antonio Gramscis erschienen. Bild: Notizbücher von Antonio Gramsci, circa (...)
Radio Dreyeckland
11. Juni 2021

"So wäre auch bei Bombardierung von Dresden im 2. Weltkrieg (...)

Schutzsuchende die hierzulande keinen Schutzstatus im Sinne der Genfer Flüchtlingskonvention erhalten, die also vermeintlich nicht politisch- oder aufgrund ihrer Abstammung, ihrer Nationalität, (...)
Telepolis
11. Juni 2021

Erzwungene Milde für katalanische Politiker

■ heise online
Warum der spanische Regierungschef die Anführer der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung nicht begnadigen will, sondern muss. Ein Kommentar
Radio Dreyeckland
11. Juni 2021

Focus Europa Nachrichten vom Freitag, den 11. Juni

Staatstrojaner im Bundestag verabschiedet Report belegt Einmischung Erdogans in Präsidentschaftswahl in Nordzypern Österreich: Designierter Chef der FPÖ sieht Gemeinsamkeiten mit Identitären Orbán (...)
Untergrund-Blättle
11. Juni 2021

Sanft und entschlossen gegen die Staatsgewalt

Nach sechsmonatiger Beugehaft startete der Prozess gegen die Aktivistin "Ella" vor dem Alsfelder Landgericht. Wir veröffentlichen hier eine längere Passage des Statements der Frau, deren Identität (...)
amerika21
11. Juni 2021

Venezuela: Internationale Bank blockiert Gelder für Covid-19-Impfstoffe

■ ehaule
Caracas. Die Vizepräsidentin von Venezuela, Delcy Rodríguez, hat die Blockierung von Transaktionen angeprangert, die für die Zahlungsverpflichtungen des Landes mit dem Fonds für den... weiter (...)
amerika21
11. Juni 2021

Venezuela: PSUV-Basis wählt Kandidaten für Mega-Wahlen im (...)

■ ehaule
Bestimmung von Kandidatinnen und Kandidaten durch die Parteibasis spektakulärer Schritt. Opposition bekräftigt demokratischen Wettstreit Caracas. Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat bekannt (...)
amerika21
11. Juni 2021

In Mexiko erstmals sechs Frauen zu Gouverneurinnen gewählt

■ ehaule
Mexiko-Stadt. Bei den Wahlen am 6. Juni in Mexiko haben sechs Frauen Gouverneursämter gewonnen. Damit wird es zum ersten Mal in der Geschichte des Landes sechs weibliche Gouverneure... weiter (...)
Radio Dreyeckland
11. Juni 2021

Bluesclubradio 10.06.2021

Playlist: 01 Scary Pockets - I'd Rather Go Blind 02 Tino Gonzales - Stand By Me 03 Bobby Womack - California Dreamin' 04 Adam Schultz - Early In The Mornin' 05 Soulful Femme - Born To (...)
Radio Dreyeckland
10. Juni 2021

VOGELSCHISS

"Es ist Wahljahr, aber von Politik möchte Eleni lieber nichts wissen. Als alleinerziehende Mutter hat sie genug damit zu tun, den Alltag zu wuppen. Doch dann erschießt in ihrer unmittelbaren (...)
Radio Dreyeckland
10. Juni 2021

danse.avant.tout.xxxxv - se défouler ...

Ein neues DJ-Set à la danse.avant.tout. Dieses Mal mit viel Gitarre. In der Regel rockig und punktuell auch stärker punkig. Alles in allem ein Set zum Abgehen, Loslossen ... pour se (...)
Radio Dreyeckland
10. Juni 2021

Oh Happy Gay im Juni 2021

"Oh Happy Gay" ist die schwule Show bei RDL. Interessante Gäste mit spannenden Interviews und viel Musik.
Severe Weather Europe
10. Juni 2021

A large Saharan dust cloud is moving over the Atlantic Ocean, (...)

■ Andrej Flis
Currently, a large Saharan dust cloud is moving across the Atlantic Ocean. It has already reached the Caribbean, where it will remain for a few … The post A large Saharan dust cloud is moving (...)
Radio Dreyeckland
10. Juni 2021

Onda-Info 10.06.2021

Radio Dreyeckland
10. Juni 2021

Fokus Südwest 10.06.2021

Beiträge: # Rückbau von Fessenheim läuft mit bloss minimalen Vorsichtsmassnahmen
Sozialismus
10. Juni 2021

Was macht Europa im Sahel?

Assimi Goita, ein 38-jähriger Oberst, war einer der Anführer des Putsches im vergangenen August, er gilt als der starke Mann im Übergangsrat. Der erste Putsch im August 2020 war nach wochenlangen (...)
Le Monde diplomatique
10. Juni 2021

Finance, Bruxelles rallume la mèche

■ Frédéric Lemaire & Dominique Plihon
Selon ses promoteurs, la mise en place d'une union des marchés de capitaux d'ici à 2019 devrait améliorer le financement des entreprises et stimuler l'investissement dans l'Union européenne. Mais ce (...)
Severe Weather Europe
10. Juni 2021

Severe Weather Photography Contest – Winners of Week #09 of 2021 (...)

■ SWE contest
SEVERE WEATHER PHOTOGRAPHY CONTEST RESULTS Week 9 of 2021 (Mar 1st – Mar 7th) The winning photographs are based on the highest number of … The post Severe Weather Photography Contest – Winners of (...)
Radio Dreyeckland
10. Juni 2021

Angst um die Vormachtstellung. Über Antifeminismus bei (...)

Seit Mitte der 2000er Jahre sind die Beschwörungen von “Gender-Ideologie”, “Erziehung zum Einheitsmenschen” und “feministische Weltverschwörung” mindestens unter AntifeministInnen in aller Munde. Im (...)
Radio Dreyeckland
10. Juni 2021

Nasse Füße dank S21

Untergrund-Blättle
10. Juni 2021

«Revolutionärer Tourismus» auf Gran Canaria

Eine bittere Tatsache: Sich als Anarchisten verstehende Touristen reisen trotz wiederholter Bitten, dies nicht zu tun, auf die Kanaren, um dort in besetzten und selbstverwalteten Räumen Lebenden (...)
Lunapark21
10. Juni 2021

„Steigt auf die Bäume in Eurer Stadt!“ Ultimatum in Ravensburg:

■ lunapark
„Ihr könnt unsere Baumhäuser zerstören, aber nicht die Kraft, die sie schufen“ Ravensburg, 12. Dezember 2020 Es sind zunächst zwei Menschen, welche die zuvor hinter einem Stromkasten deponierten (...)
Semiosisblog
10. Juni 2021

Eurogine: Viele Wege die Auskunftspflicht zu umgehen

■ Sebastian Reinfeldt
Das kommt wohl nicht oft vor, dass ein parteiunabhängiger Recherche-Blog in einer parlamentarischen Anfrage Erwähnung findet. Nun wurde dem Semiosisblog diese Ehre zuteil. In einer Anfrage, die die (...)
Radio Dreyeckland
10. Juni 2021

Arbeitsweltradio 10.06.2021

Untergrund-Blättle
10. Juni 2021

Franz Sternbald: Ausgesetzt zur Existenz

Zu welchem Zweck behaupten wir ein subjektives Ego, und worin besteht ein objektiv legitmierender Sinn für die Forderung nach Anerkennung eines unbezähmbaren Geistes der uneingeschränkten (...)
Radio Dreyeckland
Radio Dreyeckland
10. Juni 2021

Focus Europa Nachrichten vom Donnerstag, dem 10. Juni

Endgültiges Verbot von Nawalnys Organisationen in Russland Wegen fehlender Zollkontrollen befürchtet London einen „Wurstkrieg“ mit der EU Apples neues Feature zum Schutz der Privatsphäre wird nicht (...)
amerika21
10. Juni 2021

Brasilien: Drogenmafia führt "Generalangriff" auf (...)

■ mschenk
Manaus. Das brasilianische Drogenkartell Comando Vermelho (Rotes Kommando) hat mehr als 40 öffentliche Ziele in Manaus und elf weiteren Städten des Bundesstaates Amazonas angegriffen... weiter (...)
amerika21
10. Juni 2021

Politischer Gefangener in Honduras frei, Wasserschützer von (...)

■ ehaule
Tegucigalpa. Rommel Baldemar Herrera Portillo, ein junger Lehrer aus der honduranischen Hauptstadt, ist diese Woche aus der Haft im psychiatrischen Krankenhaus "Mario Mendoza"... weiter (...)
amerika21
10. Juni 2021

"Marsch zum Haus des Massenmörders" am Jahrestag von (...)

■ ehaule
Protest gegen Straflosigkeit am Wohnort von Ex-Präsident Echeverría Álvarez. Erstmals beteiligen sich mexikanische Bundesinstitutionen am Gedenken Mexiko-Stadt. Am heutigen Donnerstag jährt sich die (...)
Radio Dreyeckland
10. Juni 2021

Bester Sixties-Mix

aller Zeiten! Nicht verpassen. Der beste aller Zeiten! Swing your ass! Zum Ausklang King Crimson
WOZ — Die Wochenzeitung
10. Juni 2021

Durch den Monat mit Miriam Davoudvandi (Teil 2): Weshalb sprechen (...)

■ Ugur Gültekin
In ihrem äusserst erfolgreichen Podcast «Danke, gut.» spricht die deutsche Journalistin mit Gästen, die selbst in der Öffentlichkeit stehen – und sich von ihrer zerbrechlichen Seite (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
10. Juni 2021

Einbürgerungen: Zu viele Hürden im Parcours

■ Kaspar Surber
Nächste Woche diskutiert der Ständerat über die Ausweitung des Bürgerrechts. Ein Blick in die Statistik zeigt, wie dringend diese ist: Die Zahl der Einbürgerungen sinkt derzeit sehr (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
10. Juni 2021

Auf allen Kanälen: Ein klassischer Formfehler

■ Kaspar Surber
Margrit Sprecher und Daniel Puntas Bernet bitten den Journalismusfälscher Claas Relotius zum Interview. Das konnte nur schiefgehen.
WOZ — Die Wochenzeitung
10. Juni 2021

Wahlen im Iran: «Das Land will den Atomdeal»

■ Cigdem Akyol
Nächste Woche stehen im Iran Präsidentschaftswahlen an – gewinnen wird ein Hardliner. Aber ein Ultrakonservativer an der Spitze müsse noch keinen Abbruch der Wiener Atomgespräche bedeuten, sagt (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
10. Juni 2021

Globale Mindeststeuer: Die Trickser machen auf Panik

■ Renato Beck
Manche Dinge lassen sich Zeit. Das internationale Steuersystem hat sich seit den 1920er Jahren kaum verändert. Hundert Jahre später wird es nun neu gedacht. Eine globale Mindeststeuer von 15 (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
10. Juni 2021

Tessiner Politskandal: Ton, Steine und Scherben in Lugano

■ Anna Jikhareva
In einer Nacht-und-Nebel-Aktion lässt die Stadtregierung von Lugano das autonome Kulturzentrum Molino abreissen. Seither kommt die Region nicht mehr zur (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
10. Juni 2021

Mobilität: Autos hassen

■ Dinu Gautier, Daniel Hackbarth
Feuer und Flamme der Autogesellschaft: Argumente für die gepflegte Debatte mit dem SUV-Fan von nebenan.
WOZ — Die Wochenzeitung
10. Juni 2021

Endometriose: Einmal im Monat krank vor Schmerz

■ Ayse Turcan
Viele Frauen leiden während der Menstruation unter starken Schmerzen. Die Gründe dafür sind vielfältig, darüber gesprochen wird nur selten.
WOZ — Die Wochenzeitung
10. Juni 2021

Covid-Zertifikat: Eine App wird Teil der sozialen Realität

■ Florian Wüstholz
Das Impfzertifikat soll mehr Lockerungen und internationale Reisen ermöglichen. Dafür müssen organisatorische Fragen geklärt und vor allem ein diskriminierungsfreier Umgang sichergestellt (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
10. Juni 2021

Friederike Mayröcker (1924–2021): Staunend vor der Unbegreiflichkeit

■ Clemens J. Setz
Und dann entdeckte er Gott an der Wand, als eine Art goldene Blase: Der Schriftsteller Clemens J. Setz zum Tod der grossen österreichischen Dichterin Friederike (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
10. Juni 2021

Gefährderin der Woche: Nicoletta della Valle

Nicoletta della Valle ist Direktorin des Bundesamts für Polizei (Fedpol). Ihr unterstellte Beamte waren vor zwei Wochen mit dabei, als in der Waadt Wohnungen durchsucht und Klimaaktivisten (...)
Radio Dreyeckland
9. Juni 2021

Leben als Sexworker*in- Zwischen Abolitionist*innen und (...)

Lucien Lafayette ist Sexworker*in und berichtet von Alltag und Werdegang in der Branche.
Severe Weather Europe
9. Juni 2021

Arctic sea ice melt season is now underway, but not as strong as (...)

■ Andrej Flis
Arctic sea ice has reached the largest extent in the past few years this March. Sea ice melt season is now well underway with a … The post Arctic sea ice melt season is now underway, but not as (...)
Le Monde diplomatique
9. Juni 2021

Les trois visages du vote FN

■ Joël Gombin
Les élections régionales de décembre 2015 risquent de réactiver le mythe des « deux Front national », l'un protectionniste et ouvriériste dans le nord de la France, l'autre xénophobe et identitaire dans (...)
Radio Dreyeckland
9. Juni 2021

Jazz Matinee am Sonntag, den 13.06.2021, 9 Uhr bis 11 (...)

Jazz Matinee am Sonntag, den 13.06.2021, 9 Uhr bis 11 Uhr Liebe Jazzfreundinnen und Jazzfreunde,
Radio Dreyeckland
9. Juni 2021

Jazz Matinee am Sonntag, den 13.06.2021, 9 Uhr bis 11 (...)

Jazz Matinee am Sonntag, den 13.06.2021, 9 Uhr bis 11 Uhr Liebe Jazzfreundinnen und Jazzfreunde,
Semiosisblog
9. Juni 2021

Tirol: Eine gehudelte Ausschreibung und eine gehudelte (...)

■ Sebastian Reinfeldt
Wenn jemand eine Reise tut, dann kann er was erzählen. So heißt es in einem bekannten Liedtext. Wenn Sie öffentlich ausschreiben, dann können Sie was erleben!, so könnte es für das Land Tirol heißen. (...)
Radio Dreyeckland
9. Juni 2021

Leben unter Hochspannungsleitungen soll bleiben - Verlegung und (...)

Eigentlich ist der Zeitpunkt sehr günstig: Sowohl DB Netze für ihren Bahnstrom wie BN Netze müssen im Zusammenhang mit der Erschliessung des Stadtteil Dietenbach Nord ohnehin ihre Trassen (...)
Radio Dreyeckland
9. Juni 2021

Leben unter Hochspannungsleitungen soll bleiben - Verlegung und (...)

Eigentlich ist der Zeitpunkt sehr günstig: Sowohl DB Netze für ihren Bahnstrom wie BN Netze müssen im Zusammenhang mit der Erschliessung des Stadtteil Dietenbach Nord ohnehin ihre Trassen (...)
Radio Dreyeckland
9. Juni 2021

Leben unter Hochspannungsleitungen soll bleiben - Verlegung und (...)

Eigentlich ist der Zeitpunkt sehr günstig: Sowohl DB Netze für ihren Bahnstrom wie BN Netze müssen im Zusammenhang mit der Erschliessung des Stadtteil Dietenbach Nord ohnehin ihre Trassen (...)
Radio Dreyeckland
9. Juni 2021

Leben unter Hochspannungsleitungen soll bleiben - Verlegung und (...)

Eigentlich ist der Zeitpunkt sehr günstig: Sowohl DB Netze für ihren Bahnstrom wie BN Netze müssen im Zusammenhang mit der Erschliessung des Stadtteil Dietenbach Nord ohnehin ihre Trassen (...)
Von Unten – Das Nachrichtenmagazin
9. Juni 2021

Gesamtsendung vom 9.6.2021

■ RH Redaktion
# Grenzen töten: Demo gegen Migrationspolitik in Ö und Europa Am Samstag, 5.Juni fand in Graz eine Demonstration unter dem Motto „Grenzen Töten“ statt. Zwischen 200 und 300 Menschen sind auf die (...)
Von Unten – Das Nachrichtenmagazin
9. Juni 2021

Radikale Demokratie in der Stadtplanung

■ RH Redaktion
Den Ausverkauf des öffentlichen Raumes und eine Wohnungspolitik, die es Spekulant*innen erlaubt private Gewinne mit öffentlichen Geldern zu machen – das erleben wir seit Jahrzehnten. Und das sind (...)
Von Unten – Das Nachrichtenmagazin
9. Juni 2021

Grenzen töten: Demo gegen Migrationspolitik in Ö und Europa

■ RH Redaktion
Am Samstag, 5.Juni fand in Graz eine Demonstration unter dem Motto „Grenzen Töten“ statt. Zwischen 200 und 300 Menschen sind auf die Straße gegangen, um die österreichische und europäische (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
9. Juni 2021

Beitrag: Linz Vibes und Linzpride

■ Michael Diesenreither
Michael Diesenreither im Interview mit Gerhard Niederleuthner über das Projekt Linz Vibes und Linzpride2021 – die queere* Demo für Vielfalt am 26. Juni. Das Projekt linzvibes will aufzeigen, wie es (...)
Le Monde diplomatique
9. Juni 2021

La course à l’Arctique passe par Reykjavik

■ Florent Detroy
L'ouverture hypothétique de routes maritimes dans l'océan Arctique suscite un intérêt croissant parmi les puissances commerciales. Pour se rapprocher des ressources naturelles de la région polaire, (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
9. Juni 2021

“Die europäische Minute” Juni21

■ s_ecker
..ist ein monatlicher Informationsbeitrag des Europäischen Parlaments. Die Themen der Juni21 Ausgabe sind: • Artenschutz • Ende der Käfighaltung • Cybersicherheit • Brexit (...)
Sozialismus
9. Juni 2021

Olivgrüne Aufrüstung

Robert Habeck plädierte nach einem Gespräch mit dem ukraninischen Präsident Wolodimir Selenskij im Deutschlandfunk: »Waffen zur Verteidigung, zur Selbstverteidigung, kann man meiner Ansicht nach, (...)
Mosaik — Politik neu zusammensetzen
9. Juni 2021

Mietmonitor: Warum privates Mieten in Wien unleistbar (...)

Seit Jahren steigen die Preise für privates Mieten rasant – obwohl ein Drittel der Wiener Bevölkerung darauf angewiesen ist. Mit einem Mietmonitor verdeutlichen Justin Kadi, Elias Grinzinger, (...)
Severe Weather Europe
9. Juni 2021

Severe Weather Photography Contest – Winners of Week #08 of 2021 (...)

■ SWE contest
SEVERE WEATHER PHOTOGRAPHY CONTEST RESULTS Week 08 of 2021 (Feb 22nd – Feb 28th) The winning photographs are based on the highest number of votes … The post Severe Weather Photography Contest – (...)
Untergrund-Blättle
9. Juni 2021

Dasselbe in Grün, bitte!

Annalena Baerbock wurde jüngst zur Kanzlerkandidatin der Grünen gekürt. Zeitgleich entwickelt ihre Partei sich mit aktuell 28 Prozent zur umfragestärksten Kraft. Das mag bei manchen Hoffnung auf eine (...)
Untergrund-Blättle
9. Juni 2021

Veronika Kracher: Incels. Geschichte, Sprache und Ideologie eines (...)

Der Weg vom misogynen Shit-Post zu realer Gewalt kann ein ganz kurzer sein. Bild: Gedenkveranstaltung von Incels-Anhänger zu Ehren von Elliot Rodger (einem radikalen Incel, welcher 2014 in (...)
amerika21
9. Juni 2021

Menschenrechtskommission der OAS inspiziert Kolumbien

■ cklar
Bogotá. Ein Team der Interamerikanischen Menschenrechtskommission (CIDH) ist in Kolumbien eingetroffen, um die ernste Situation der Menschenrechte zu untersuchen. Seit mehr als einem... weiter (...)
amerika21
9. Juni 2021

Stimmauszählung in Peru fast beendet: Linkskandidat knapp in (...)

■ qstemmler
Pedro Castillo mit nur wenigen Zehntausenden Stimmen vor Keiko Fujimori. Rechtskandidatin erhebt bereits Betrugsvorwürfe Lima. Eine Wahlentscheidung in Peru rückt immer näher: Nach der Auszählung (...)
amerika21
9. Juni 2021

Schlimmste Welle der Corona-Pandemie in Bolivien, Mangel an (...)

■ ehaule
La Paz. Die Corona-Situation in Bolivien spitzt sich immer weiter zu. In den drei besonders betroffenen Departamentos Cochabamba, Santa Cruz und Tarija wurde der Notstand ausgerufen... weiter (...)
Severe Weather Europe
9. Juni 2021

Millions awaiting the Solar Eclipse on Thursday – how to observe (...)

■ Marko Korosec
Don’t forget to set up your alarm clock properly for Thursday this week. June 10th morning could be a unique and a lifetime opportunity to … The post Millions awaiting the Solar Eclipse on (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
8. Juni 2021

Raum für Erinnerung

■ Marina Wetzlmaier
“Surviving Gusen” – die Regisseure Gerald Harringer und Johannes Pröll im Gespräch. Und: der Podcast Stadt-Land im Fluss des Freien Radio Freistadt über Arbeitsmobilität. „Surviving Gusen“ Der (...)
Le Monde diplomatique
8. Juni 2021

Extrêmes droites mutantes en Europe

■ Jean-Yves Camus
Depuis une trentaine d'années, un peu partout en Europe, les extrêmes droites ont le vent en poupe. La plupart des partis cherchent la respectabilité et envahissent le terrain social ; ils poussent (...)
Le Monde diplomatique
8. Juni 2021

L’histoire vire-t-elle à droite ?

■ Rémi Lefebvre
« Les valeurs des Français » ont-elle évolué vers la droite, comme l'estimait récemment Nicolas Sarkozy ? Le Parti socialiste ne se démarque pas toujours de cette analyse, bien commode pour justifier (...)
Untergrund-Blättle
8. Juni 2021

Juni 2021: Auf zum Feministischen Streik!

Auch 30 Jahre später: Wir streiken weiter! Die Schweizer Kollektive des Feministischen Streik/Frauenstreik Schweiz rufen am 14. Juni zum Streik auf. Bild: Frauenstreiktag in Zürich 2019. / (...)
Le Monde diplomatique
8. Juni 2021

Moscou, grand maître gazier

■ Cécile Marin
Des trois pays – Russie, Norvège, Algérie – qui assurent à l'Union européenne l'essentiel de ses importations gazières, le premier affermit son emprise sur les voies d'approvisionnement. Paradoxalement, (...)
Le Monde diplomatique
8. Juni 2021

La pensée critique dans l’enclos universitaire

■ Pierre Rimbert
De plus en plus décrié, le système économique suscite manifestations populaires et analyses érudites. Mais aucune théorie globale ne relie plus ces deux éléments en vue de construire un projet politique (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
8. Juni 2021

Wie steht es um die Baukultur in Linz?

■ Michael Diesenreither
Michael Diesenreither im Gespräch mit Siegfried Atteneder (Architekturabteilung Kunstuniversität) und Andreas Henter (Tp3 Architekten) über Baukultur in Linz und das Zusammenspiel von Architektur, (...)
Lunapark21
8. Juni 2021

Die Pariser Kommune und die Frauen

■ lunapark
quartalsbericht 01/2021 150 jahre pariser kommune Vor 150 Jahren wehrte sich die Nationalgarde von Paris gegen ihre Entwaffnung, und die Kommune von Paris begann vom 18. März bis zu ihrer (...)
Untergrund-Blättle
8. Juni 2021

Der Sozialstaat als Erziehungsanstalt

Das Vorhandensein von Arbeitslosigkeit ist in kapitalistischen Gesellschaften eigentlich der Normalzustand. Bild: Das ultimative Hartz IV-Symbolfoto. Damit bleibt keine Frage zum Erfolg der (...)
amerika21
8. Juni 2021

Nicaragua: USAID und die Chamorro-Stiftung

■ ehaule
Mit Millionen Dollar fördert USAID die anti-sandinistische Opposition. Im Zentrum steht dabei die Chamorro-Stiftung, gegen die nun wegen Geldwäsche ermittelt wird Die US-Regierung hat Jahre darauf (...)
amerika21
8. Juni 2021

Venezuela soll russischen Covid-Impfstoff EpiVacCorona (...)

■ pzimmermann
Caracas. Venezuela hat mit Russland einen Vertrag über die Lieferung des Corona-Impfstoffs EpiVacCorona unterzeichnet, der vom russischen Unternehmen Geropharm hergestellt wird.... weiter (...)
amerika21
8. Juni 2021

Zwischenwahlen in Mexiko: Regierung verliert ihre Zweidrittel-Mehrheit

■ rthannhaeuser
Morena bleibt stärkste Partei, Regierungskoalition verliert aber verfassungsändernde Mehrheit im Unterhaus. Wahltag verlief weitgehend ruhig Mexiko-Stadt. Nach der Auszählung von über 90 Prozent der (...)
Le Monde diplomatique
7. Juni 2021

Liberté, égalité... « care »

■ Evelyne Pieiller
Respect, souci des autres : Martine Aubry hésite entre plusieurs termes pour traduire la notion de « care » qui, selon elle, devrait fonder le projet de société du Parti socialiste. Mais cette (...)
Le Monde diplomatique
7. Juni 2021

Un capitalisme chinois nommé socialisme

■ Roland Lew
Les trois années qui ont suivi la sanglante répression de la place Tiananmen de Pékin se sont déroulées plus favorablement que prévu pour les responsables du massacre de juin 1989 : ils ont bénéficié (...)
Severe Weather Europe
7. Juni 2021

How to watch the Solar Eclipse 2021 this week – Annular Ring Of (...)

■ Marko Korosec
Just a few days is left for a spectacular celestial show for many across North America, the Atlantic, Europe, and Asia. The first solar eclipse … The post How to watch the Solar Eclipse 2021 this (...)
Mosaik — Politik neu zusammensetzen
7. Juni 2021

So zahnlos sind die EU-Regeln gegen Steuertricks der (...)

Letzte Woche einigte sich die EU auf neue Regeln, nach denen multinationale Konzerne ihre Profite und Steuerzahlungen offenlegen sollen. Steuertricks sollen so nachvollziehbar werden und der (...)
Sozialismus
7. Juni 2021

Wahltriumph für die CDU

DIE LINKE musste eine »krachendende Niederlage« (Co-Parteichefin Susanne Hennig-Wellsow) hinnehmen, verlor 5,3% und damit mehr als ein Drittel ihrer Wähler:innen, mit 11,2% ist sie drittstärkste (...)
Untergrund-Blättle
7. Juni 2021

Slowenien – Die antiautoritäre Linke in Zeiten von Corona

Als am Dienstag den 27.04.2021 etwa 15.000 Menschen durch die Strassen von Ljubljana zogen, war dies nach Wochen der Agonie der Proteste gegen die rechtsextreme Regierung ihre endgültige (...)
Untergrund-Blättle
7. Juni 2021

500 Fahrradfahrer*innen protestierten auf der geplanten (...)

Die Fahrraddemonstration in Lünburg war ein Teil vielfältiger Aktionen für eine soziale und klimagerechte Mobilitätswende an diesem Wochenende. Bild: Aktion in Lüneburg gegen den Bau der A39. 500 (...)
amerika21
7. Juni 2021

Prognosen: "Technisches Unentschieden" bei Präsidentschaftswa

■ qstemmler
Rechte Keiko Fujimori liegt laut Nachwahlbefragungen leicht vor Linkskandidat Pedro Castillo. Wahlsieger:in könnte erst nach mehreren Tagen feststehen Lima. "Technisches Unentschieden" – das sagen (...)
amerika21
7. Juni 2021

Rechte Politiker aus Kolumbien auf PR-Tour in den USA

■ cklar
Washington. Politiker aus dem Lager des früheren kolumbianischen Präsidenten Álvaro Uribe haben in den USA eine Kampagne durchgeführt, um der Kritik an staatlicher Gewalt in ihrem... weiter (...)