W3-Kooperative
Aktuelles Projekt
Das Abo ist tot — es lebe:

Die fördernde Mitgliedschaft!

Context XXI ist schon recht weit gediehen, herzeigbar und nutzbar. Aufmerksamen BeobachterInnen wird aber auch nicht entgangen sein, dass es sich hier um ein weitaus größeres Vorhaben handelt: tausende und abertausende Beiträge wollen noch digitalisiert, (re-)publiziert und erschlossen werden, um dieses große Gedächtnis kritischer, linker Auseinandersetzungen zu dem zu machen, was es sein soll: umfassend und dauerhaft, auch zu Weiterentwicklungen fähig. Dafür braucht es jetzt eine Basisstruktur.

Bislang ist Context XXI das Ergebnis zäher, privat geleisteter Bastelarbeit. Soll es weitergehen, dann muss sich das ändern: Wir brauchen eine Mindeststruktur, um das Projekt über dieses „privatistische“ Stadium hinauszubringen und dafür brauchen wir Finanzierungen. Um zu Finanzierungen zu kommen brauchen wir aber eine Mindeststruktur — eine „Henne oder Ei“-Situation also ... Erstes Teilprojekt: FORVM 1975-1995?

Wir haben damit begonnen, Förderungsmöglichkeiten nachzugehen. Für eine Förderung haben wir bereits einen Antrag eingebracht: Diese würde die Web-Publikation der FORVM-Beiträge der Jahrgänge 1975 bis 1995 sowie die umfassende Beschlagwortung dieser zusammen mit sämtlichen bereits ... → weiterlesen

41%

Mitgliedsbeiträge monatlich (€)

Benötigt:
€ 450,00
Erreicht:
€ 183,00
Kritische Kooperative
Kritische Revue: Das Blättchen

Bemerkungen

■ Wolfgang Schwarz
SPD ante portas Seit der Beteiligung der Bundeswehr an der völkerrechtswidrigen Aggression der NATO auf dem Balkan und der Hartz-Gesetzgebung, aber auch seit dem deutschen Beitrag zur Unterminierung des Atomwaffensperrvertrages durch Adelung der illegalen Atommacht Indien zum gleichberechtigten Mitglied im … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Antworten

■ Wolfgang Schwarz
Elfriede Jelinek, professionelle Nihilistin – Den Literaturnobelpreis von 2004 hatten Sie zwar angenommen, waren jedoch nicht zur Preisverleihung erschienen. Wer lässt sich schon gern für einen Akt der Selbstverstümmelung auch noch öffentlich huldigen? Denn: „Das Schreiben ist kein Genuss. Es … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Nonstop Nonsens*

■ Wolfgang Schwarz
von Heinrich von Gyldenfeldt Höherer Blödsinn ist nicht nur, wenn man trotzdem lacht, sondern auch nicht mehr weiß, warum.   Schobert & Black   Bilden Sie mal einen Satz mit …   erwürgt Es liegt ein Toter auf der Bank. Erwürgt, … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Als Schwiegertochter im Hause Goethe– oder: Ottilie, August und der Geheimrat

■ Wolfgang Schwarz
Als zu dem im Folgenden besprochenen Titel noch einen zweite Rezension bei der Redaktion einging, war die erste Reaktion: Oh, da war ein anderer Autor leider schneller. Doch das war vor dem Lesen beider Texte. Danach stellte sich die Frage … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Rückblick und Vorausschau

■ Wolfgang Schwarz
von Renate Hoffmann An einem der letzten Tage der Bundesgartenschau (BUGA) nach Erfurt, der Stadt mit einer großen Vergangenheit, reich an Kunst und Kultur, und seit dem Mittelalter Repräsentant des Pflanzenanbaus. Allen voran und in umfänglichem Maße der Anbau von … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

à chaque pas / bei jedem Schritt

■ Wolfgang Schwarz
von Bertrand Deott 7.   Qu’ai-je à t’offrir ? tu le vois, des sentiers où le calcaire affleure, où l’aubépine déclare en blanc ce que les églantiers démentiront de rose… et tu fais mine   de te plaire à n’y voir … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Theaterberlin

■ Wolfgang Schwarz
von Reinhard Wengierek Diesmal: „Die Opferung von Gorge Mastromas“ – Die Vaganten; „Winterrose“ – Schlosspark-Theater. Und ein verzückter Blick nach Wien … *** Richard III. ist berühmt als einer der durchtriebensten Böslinge der Theatergeschichte. Machtgeil, verlogen und verführerisch schraubt er sich … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Die „Entzauberung“ des Heinrich Schliemann

■ Wolfgang Schwarz
von Alfons Markuske Es wäre unbillig, von Schliemann zu verlangen, dass er nicht ein Kind seiner Zeit hätte sein sollen dass er nicht unter dem Einfluß der in ihr herrschenden Anschauungen hätte stehen sollen.   Heinrich Alexander Stoll   Der … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Über unrecht Gut

■ Wolfgang Schwarz
von Wolfgang Brauer Sophie Schönberger, Professorin für Öffentliches Recht, Kunst- und Kulturrecht an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, versucht sich an einer scheinbaren Quadratur des Kreises. In ihrem Essay „Was soll zurück? Die Restitution von Kulturgütern im Zeitalter der Nostalgie“ diskutiert sie … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Das Blättchen

Träume von Freiheit

■ Wolfgang Schwarz
von Ingeborg Ruthe Europa um 1800. Zu den Brückenbauern müssen wir durch ein Labyrinth. Das hat der amerikanisch-polnische Architekt Daniel Libeskind ins Dresdner Albertinum hineingebaut, zur Hälfte mit hellen, zur Hälfte mit schwarzen Wänden hinter den 140 Bildern. Entstanden ist … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Willi Sitte in Halle – eine Retrospektive zum Hundertsten

■ Wolfgang Schwarz
von Joachim Lange Wahrscheinlich brauchte man wohl die dreißig Jahre Abstand zum Ende der DDR und einen runden Geburtstag, um einen Maler wie Willi Sitte zu würdigen. Der deutsch-deutsche Bilderstreit tobt nicht mehr so unerbittlich wie um die Weimarer Skandalausstellung … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

WALTER BENJAMIN

■ margit
von Henry-Martin Klemt Dein Engel hat mir eine Feder geschenkt, bevor der Sturm sie ihm ausreißen konnte. Mit der schreibe ich. Die Blätter verschwinden im Berg, den ich wachsen sehe und schwinden. Keins davon bleibt obenauf. Wenn es anders wäre, … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Die USA am Scheideweg

■ Wolfgang Schwarz
von Mario Keßler Menschenrechte, Freiheit und Demokratie – unter dieser Trias brachen die USA mehr Kriege vom Zaun als jede andere Macht in der modernen Geschichte. Dies ist die These des neuen Buches von Bernd Greiner, und sie findet ihre … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

Der Westen & Russland – zum Diskurs

■ Wolfgang Schwarz
von Wolfgang Schwarz Ein weiterer Schlag für die Ost-West-Beziehungen, die sich bereits nahe der Tiefststände des Kalten Krieges befinden.   Sergei Lavrov, russischer Außenminister, 18. Oktober 2021   Im Hinblick auf die Beziehungen zwischen dem Westen und Russland produziert Pessimismus … Weiterlesen →
Kritische Revue: Das Blättchen

20 Jahre 9/11 – eine notwendige Nachlese

■ Wolfgang Schwarz
von Gabriele Muthesius Die Geschehnisse vom 11. September 2011 nahmen die damalige Führung der USA und alle ihre Nachfolge-Administrationen bis zu jener des Friedensnobelpreisträgers Barack Obama bekanntlich als Rechtfertigung ihres anschließenden globalen „Krieges gegen den Terror“, etliche regionale Kriege und zahlreiche … Weiterlesen (...)
Kritische Revue: Krisis

Die Explosion der Wohnkosten

■ Juli
Warum sie stattfindet und was ihr entgegenzusetzen ist Vortrag und Diskussion mit Peter Samol Dortmund, Dienstag, 2. November 19:00 Uhr Buchladen „Black Pigeon“, Scharnhorststraße 50 Ein Dach über dem Kopf ist ein menschliches Grundbedürfnis. Aber bezahlbaren Wohnraum zu finden, ist für Gering- und Normalverdiener*innen in Ballungszentren wie Berlin, Frankfurt, Hamburg und in vielen anderen (...)
Kritische Revue: Krisis

Naturerkenntnis und warengesellschaftliche Denkform

■ Juli
Online-Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe LeMonADe – Letzter Montag: Analysen und Debatten. Montag, 25. Oktober 2021 19.00 Uhr Das Politikversagen angesichts der Klimakrise hat dazu geführt, dass die Naturwissenschaften als eine Art Gegenautorität angerufen werden. Populäre Naturwissenschaftler*innen erfreuen sich als Mahner*innen in den Medien immer größerer Beliebtheit und auch (...)
Kritische Revue: Rote Ruhr Uni

Zur Kritik "multidirektionaler Erinnerung"

■ ingo
Das Gedenken an den Holocaust wird seit einigen Jahren von antirassistischen und postkolonialen Ansätzen radikal in Frage gestellt. Insbesondere Michael Rothbergs auch in Deutschland gefeierte Theorie einer „multidirektionalen Erinnerung“ stellt die ‚Verflechtung‘ von Gewaltgeschichten in den Vordergrund, um einer, wie er meint, gefährlichen ‚Opferkonkurrenz‘ vorzubeugen und von Rassismus betroffene (...)
Kritische Revue: hagerhard –

the rise and fall of basti short and the cockroaches from ballhausplatz

■ hagerhard
schön langsam verliert man ja den überblick über all die sachen die da in den letzten tagen und wochen passiert sind. ich versuch einmal ein „reader´s digest“ – natürlich ein sehr subjektives und ich erspar euch das „I told you so …“. ich erhebe weder anspruch auf vollständigkeit noch auf die chronologisch richtige reihenfolge. es ist eher so eine zusammenstellung diverser „schmankerl“ es zeigt sich (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Vermummte Schlägertrupps mit Segen der Regierungen

■ Carolin Wiedemann
An der Grenze zu Kroatien werden Menschen, die in Europa Asyl beantragen wollen, von vermummten Schlägertrupps misshandelt, vergewaltigt, beraubt und zurück nach Bosnien geschafft. Vor der griechischen Küste und auf griechischen Inseln greifen maskierte Männer Schutzsuchende auf, schleppen sie zurück aufs offene Meer und setzen sie dort auf Plastikplattformen aus. Berichte von Betroffenen liegen (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Die verschüttete Revolution

■ Johannes Tesfai
Die Rückkehr der Haitianischen Revolution war vor allem eine akademische. 2011 erschien die deutsche Übersetzung von Susan Buck-Morss´ Essay »Hegel und Haiti«. Die US-amerikanische Professorin versuchte darin nachzuweisen, dass der deutsche Philosoph Hegel in seiner Herr-und-Knecht-Dialektik vor allem durch den Sklav*innenaufstand auf Haiti zu seiner Zeit beeinflusst war. Buck-Morss lieferte mit (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Gewollte Nachsicht

■ Guido Speckmann
Es ist ein Rekord in mehrfacher Hinsicht: Noch nie haben so viele Journalist*innen (600) aus so vielen Ländern (117) so viele geleakte Dokumente (11,9 Mio.) von so vielen Finanzdienstleister*innen (14) ausgewertet. Die Ergebnisse, die unter dem Namen »Pandora Papers« Anfang Oktober veröffentlicht wurden, sind der jüngste Leak in einer Reihe von Enthüllungen zum Thema Steuervermeidung und (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Kommunismus, die Alternative in Graz

■ Hannah Eberle
In Graz ist die Kommunistische Partei Österreichs (KPÖ) zur stärksten Kraft gewählt worden. Die rechtskonservative, bisher regierende ÖVP verliert knapp zwölf Prozent. Wie ist der Wahlerfolg zu erklären? Und was bedeutet diese Wahl für die österreichische Linke? Darüber sprach ak mit Journalist Max Zirngast, der für die KPÖ nun im Gemeinderat sitzt, und der Aktivistin und Journalistin Marlies Pratter. (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Habt ihr ein paar Tipps für uns?

■ ak-Redaktion
Runde Geburtstage sind immer etwas belastend. Die ganze Verwandtschaft wird eingeladen, der Alkohol fließt reichlich, und zu den Hits der letzten 50 Jahre werden alte Konflikte auf den Tisch gebracht – selbstverständlich, ohne sie zu klären. Nun hat kein Großonkel Geburtstag, sondern diese Zeitung: analyse & kritik. Im Dezember 1971 erschien die erste Ausgabe des Arbeiterkampfs, unserer (...)
Streifzüge, Streifzüge

Call for Papers für die Ausgaben 84 und 85

Nicht nur in den Anfangstagen der Streifzüge standen die Kritik von WERT und TAUSCH im Zentrum unserer Überlegungen und Anschläge. In den letzten Jahren mag das aufgrund der Ausweitung und Ausfächerung der Themenstellungen etwas in den Hintergrund geraten sein. Vielleicht sind wir sogar etwas entwöhnt und die Entwicklungen der letzten Jahre scheinen noch zu wenig ausgeleuchtet, insbesondere wenn (...)

Streifzüge, Jahrgang 2021

Präpotent bis zum Aufprall

„Ich hätte mir das gar nicht träumen lassen“, sagt ein entsetzter Franz Fiedler, Vertreter von Transparancy International und früher selbst Parteigänger der Volkspartei. Am 6. Oktober ließ die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) das Kanzleramt, das Finanzministerium und die ÖVP-Zentrale durchsuchen. Sebastian Kurz und einige seiner engen Vertrauten werden der Untreue, der (...)

Streifzüge, Jahrgang 2021

Unaufgeschreckt und uneitel

Performance ist da wenig, Authentizität gar viel. Ihre Stärke liegt im persönlichen Gespräch, nicht im öffentlichen Auftritt. Insbesondere auch in ihren Sprechstunden. Auf jeden Fall redet sie mit den Leuten auf Augenhöhe, von Mensch zu Mensch. Mit ihnen spricht sie, nicht zu ihnen. Elke Kahr erscheint nicht als Gönnerin, von Besserwissertum keine Spur. Sie ist auch nicht unbedingt schlagfertig, der (...)

Streifzüge, Jahrgang 2021

Im Irrgarten der Ökosteuern (1999)

Vorbemerkung: Anbei ein alter Text zu dem prinzipiellen Problem treffend auch die aktuelle ökologische Steuerreform, auch wenn einige Details nicht mehr ganz treffen. Die Phalanx ist so dicht, daß sie dichter nicht sein könnte: Konservative Professoren und Gewerkschafter ziehen an einem Strang, Umweltministerium und Wissenschaft, Regierung und Grüne wünschen sie, ja selbst die Wirtschaft könnte (...)

Streifzüge, Jahrgang 2021

Kahr und Care

Schon in den letzten Jahren galt Elke Kahr, die Spitzenkandidatin der KPÖ, als beliebteste Politikerin der steirischen Landeshauptstadt. Nun also soll sie Bürgermeisterin werden. Und es spricht auch nichts dagegen, weder fachlich noch menschlich. Kahr kennt sich aus, Kahr ist erfahren, Kahr ist offen, Kahr hat ein fähiges Team um sich geschart. Wer sonst sollte Stadtoberhaupt werden? Kahrs (...)

Streifzüge, Heft 82

SoLaKo – Solidarische LandwirtschaftsKooperative

Jede SoLaWi ist individuell – die SoLaKo vielleicht etwas individueller: Hier kooperieren mehrere Betriebe, die Ernteteiler*innen händeln weitgehend die Organisation und sie bekommen dafür ein öko-solidarisches „Vollsortiment“ (fast halt) – in Summe ein kleines, feines, regionales Ernährungssystem, das da im Grazer Umland floriert. Die Grundidee einer SoLaWi/ GeLaWi/ CSAist vielleicht geläufig: (...)

Streifzüge, Jahrgang 2021

Nine Eleven

Liebe Leute! Anlässlich des zwanzigsten Jahrestages der Anschläge vom 11. September 2001 möchten wir gerne auf die gemeinsam mit der krisis herausgegebene Nummer 3/2001 der Streifzüge verweisen. Mit Beiträgen von Franz Schandl, Robert Kurz, Lorenz Glatz, Ernst Lohoff, Anselm Jappe, Karl Reitter, Karl-Heinz Wedel, Gerold Wallner, Roswitha Scholz, Amir Assadi, Holger Schatz. Wir halten die (...)

Kritische Revue: ak — analyse &

Saufen hui, Kiffen pfui

■ Bilke Schnibbe
Bevor das Thema Cannabislegalisierung in den Sondierungsgesprächen zwischen Grünen, FDP und SPD überhaupt auf den Tisch kommen konnte, meldeten sich bereits Rainer Wendt, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft, und Oliver Malchow, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, übereifrig zu Wort, um ihren Unmut kundzutun. Man darf den Joint nicht schönreden, ließen die beiden in der Neuen (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Der Geschmack der urbanen Mittelschicht

■ Çağan Varol
Der Kölner Stadtteil Mülheim hat im Ranking der Veedel (Viertel) einen ambivalenten Ruf: Aufgrund seiner Lage am Rhein ist Mülheim mit seinen rund 40.000 Einwohner*innen einerseits sehr beliebt, wird aber andererseits oft mit Arbeitslosigkeit, Kriminalität und einer problematischen Bewohner*innenschaft in Verbindung gebracht. Es ist anscheinend schön dort, nur, so könnte man die mediale (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Wer ist der Maulwurf?

■ Carina Book
Als der Leipziger Kreuzer im Mai dieses Jahres eine Recherche veröffentlichte, nach der der Neonazi Enrico Böhm eidesstattlich erklärt hatte, er habe Informationen von einem Staatsschutzbeamten des sächsischen Landeskriminalamts (LKA) erhalten, bestanden erhebliche Zweifel an der Glaubwürdigkeit Böhms. Böhm ist Nebenkläger im Verfahren gegen Lina E. und drei Mitangeklagte. Bekannt war zwar, dass (...)
Kritische Revue: ak — analyse &

Deutsche Antisemitismusdebatten

■ Jens Renner
Gibt es einen neuen »Historikerstreit«? Nicht nur Micha Brumlik sieht Ähnlichkeiten mit der geschichtspolitischen Kontroverse der Jahre 1986/87, auch wenn die Themen der aktuellen deutschen Antisemitismusdebatten andere sind. Heute, schreibt Brumlik, gehe es um die Frage, »ob es zulässig ist, Israel und den Zionismus – zumal die mehr als 50 Jahre währende Besatzungsherrschaft im Westjordanland – als (...)
Kritische Revue: Palim Psao

Robert Kurz, "Impérialisme d’exclusion et état d’exception" : présentation par Alexandre (...)

■ Palim-Psao
Dimanche 24 octobre Présentation des thèses du livre de Robert Kurz Impérialisme d'exclusion et état d'exception Editions Divergences, 2018. Avec Alexandre Partouche La Maison du savoir Nous nous retrouvons pour une nouvelle séance de la maison du savoir...
Kritische Revue: A Contretemps

Cartographie d’une subversion urbaine

■ F.G.
■ Chris EALHAM LES ANARCHISTES DANS LA VILLE Révolution et contre-révolution à Barcelone (1898-1937) Traduit de l'anglais par Elsa Quéré Agone, « Mémoires sociales », 2021, 456 p. Nous avions souligné en son temps l'importance historiographique essentielle de l'ouvrage de Chris Ealham La lucha por (...)
Kritische Revue: hagerhard –

Österreich darf nicht Texas werden

■ hagerhard
Die ÖVP hat nicht nur ein Problem, die ÖVP ist das Problem als solches. Nicht nur, dass die gesamte Partei in der Korruptionsaffäre rund um manipulierte und mit Steuergeld gekauften Inseraten als Beschuldigte geführt wird, ist derartiges wie die Causa Kurz in diesem Biotop aus Bigotterie und Heuchelei erst so richtig möglich. Hinter dieser besonders prächtig schillernden Blüte wachsen teilweise (...)
Kritische Revue: Karl Berger Cartoons

Leinenkauf

■ Karl Berger
Der Beitrag Leinenkauf erschien zuerst auf Karl Berger Cartoons.
Kritische Revue: Karl Berger Cartoons

Späte Reue

■ Karl Berger
Der Beitrag Späte Reue erschien zuerst auf Karl Berger Cartoons.
Kritische Revue: Karl Berger Cartoons

Schmäh!

■ Karl Berger
Der Beitrag Schmäh! erschien zuerst auf Karl Berger Cartoons.
Kritische Revue: Keimform.de

Buchtipp: „Solidarische Ökonomie & Commons“ von Andrea*s Exner und Brigitte (...)

■ Jonna Klick
Nach Massimo De Angelis‘ „Omnia Sunt Communia“ habe ich den kurzen Band „Solidarische Ökonomie & Commons“ von Andrea*s Exner und Brigitte Kratzwald (erschienen 2012) aus der Intro-Reihe des Mandelbaum-Verlags gelesen. Darin geben die Autor*innen eine Einführung in die Thematik von Commons und Solidarischer Ökonomie, eingebettet in eine Kritik an Marktwirtschaft und Kapitalismus sowie die Perspektive (...)
Kritische Revue: hagerhard –

der neue

■ hagerhard
Alexander „Schalli“ Schallenberg heisst der neue Bundeskanzler von Kurzschen Gnaden. Die Grünen hatten von der ÖVP eine „untadelige“ Person für die Funktion des Bundeskanzlers gefordert. Sie wollen „gemeinsam verantwortungsbewusst handeln“ und betonten, dass sie zu allen mit der ÖVP vereinbarten Projekten stehen. Das würden sie auch umgekehrt werten. Haben Sie bekommen, was sie sich gewünscht haben. (...)
Kritische Revue: A Contretemps

Putsch technologique sur la smart-planet

■ F.G.
■ PIÈCES ET MAIN-D'ŒUVRE LE RÈGNE MACHINAL La crise sanitaire et au-delà Service compris, 2021, 248 p. Assurément, un des chapitres les plus passionnants de la dernière livraison de l'« unité d'enquête » grenobloise Pièces et main-d'œuvre (PMO), Le Règne machinal, est celui intitulé « Un virus d'origine (...)
Kritische Revue: hagerhard –

ich bin dann mal weg

■ hagerhard
mögliche header wären auch gewesen: der schattenkanzler sidestep hütchenspieler der puppenspieler aber eben auch in analogie zu meinem gestrigen „ist kurz noch kanzler?“ kurz ist noch immer kanzler auch, wenn die grünen was anderes behaupten. ich bin grad wirklich grantig. wirklich grantig. die grünen haben ja gesagt, sie wollen einen untadeligen kanzler und die türkisen haben verstanden, sie (...)
Kritische Revue: hagerhard –

ist kurz noch kanzler?

■ hagerhard
untertitel: die gummiente bleibt draussen oder schnappt shorty also gleich einmal am anfang. wenn ich da jetzt zum schreiben anfang, kann sich die situation während meiner tätigkeit gleich wieder grundlegend ändern. ich schau also alle 10 min in twitter, im live-stream des orf und im standard, ob das alles eh noch immer so ist. immer mit der frage: ist kurz noch kanzler? so geht’s mir (...)
Kritische Revue: Karl Berger Cartoons

Zu 100 Prozent! Mindestens!

■ Karl Berger
Der Beitrag Zu 100 Prozent! Mindestens! erschien zuerst auf Karl Berger Cartoons.
Kritische Revue: Karl Berger Cartoons

Fussfesseln

■ Karl Berger
Der Beitrag Fussfesseln erschien zuerst auf Karl Berger Cartoons.
Kritische Revue: Karl Berger Cartoons

Ein Gespenst schwebt aus Graz her …

■ Karl Berger
Der Beitrag Ein Gespenst schwebt aus Graz her … erschien zuerst auf Karl Berger Cartoons.
Kritische Revue: Karl Berger Cartoons

Ampelkoalition?

■ Karl Berger
Der Beitrag Ampelkoalition? erschien zuerst auf Karl Berger Cartoons.
Kritische Revue: Karl Berger Cartoons

Das Attest

■ Karl Berger
Der Beitrag Das Attest erschien zuerst auf Karl Berger Cartoons.
Kritische Revue: Karl Berger Cartoons

Allez hopp!

■ Karl Berger
Der Beitrag Allez hopp! erschien zuerst auf Karl Berger Cartoons.
Kritische Revue: Karl Berger Cartoons

Held Kickl!

■ Karl Berger
Der Beitrag Held Kickl! erschien zuerst auf Karl Berger Cartoons.
Kritische Revue: Palim Psao

« Le Mur énergétique du capital », rencontre avec Sandrine Aumercier en Podcast (19-09-2021, La (...)

■ Palim-Psao
Présentation de Le Mur énergétique du capital Rencontre avec Sandrine Aumercier - Podcast Le dimanche 19 septembre, le Café Librairie Michèle Firk accueillait Sandrine Aumercier pour la parution de son livre « Le mur énergétique du capital – contribution...
Kritischer Kalender
LICRA
Sonntag 7. November 10:15-21:30
mumok Hofstallungen,

Museumsplatz 1, 1070 Wien

w23
Nach eineinhalb Jahren Pause öffnet die w23 wieder ihre Tore! Wir wollen einen Raum schaffen, um sich zu treffen, auszutauschen, zu kochen & (...)
Mittwoch 29. September 18:00
w23, Wipplingerstrasse 23, Wien, 1010
w23
Wer Streaming-Services schon durchgespielt hat oder einfach mal etwas anderes braucht ist bei der Bandsalat Movienight genau richtig. Wir holen (...)
Mittwoch 6. Oktober 18:00
w23, Wipplingerstrasse 23, Wien, 1010
Cafe Sabotage
Am 16.10. wollen wieder die Fundis vom „Marsch fürs Leben“ durch #Wien marschieren. Auch dieses Jahr werden wir uns wieder gegen sie stellen! Alle (...)
Dienstag 12. Oktober 17:00
w23, Wipplingerstrasse 23, Wien, 1010
Perinetkeller
Mit zwei seiner Filme, „Sonne Halt“, dem wichtigsten, und „Testament“, dem am wenigsten beachteten. Radax starb am 9. September 2021 im Künstlerheim (...)
Mittwoch 10. November 19:30
Perinetkeller, Perinetgasse 1, Wien, 1200, Österreich
Perinetkeller
Mit Wolfgang Bleier (Wiener Neustadt), Mariusz Lata (Essen), Katharina Riese (Wien). Moderation: Florian Neuner (Herausgeber Idiome. Hefte für (...)
Mittwoch 24. November 19:30
Perinetkeller, Perinetgasse 1, Wien, 1200, Österreich
Perinetkeller
Noch ist das filmische Porträt der bekanntesten österreichischen Kommunistin, der Grazer Bürgermeisterin Elke Kahr, nicht in Sicht. Aber weil (...)
Freitag 26. November 19:30
Perinetkeller, Perinetgasse 1, Wien, 1200, Österreich
Zapalotta

Es gibt eine Frau

ES GIBT EINE FRAU. Gegen die Zerstörung der Natur. Österreich, WienWORTE DER ZAPATISTISCHEN GEMEINDEN ANLÄSSLICH DES MARSCHES GEGEN DIE ZERSTÖRUNG DER NATUR. In Wien, Österreich. Mit der Stimme der compañera… Weiterlesen »Es gibt eine  (...)
Schwarzes Radieschen

El rábano negro autotranslate

El rábano negro es el Grazer Infoladen y la biblioteca anarquista de Abajo – actamos independiente de instituciones, partidos y empresas. El rábano negro será autoorganizado, voluntario y no remunerado. Grazer Infoladen and Library existe desde 2003 (...)
LICRA – Ligue Internationale (...)

Montag, 11. Oktober 2021, 19 Uhr, im RC

WIR WOLLEN UNSERE ZUKUNFT ZURÜCK! Streitschrift für mehr Phantasie in der Politik Von und mit: Nina HORACZEK und Walter ÖTSCH Wo ist die politische Phantasie geblieben? Wo die Vision, die Utopie? Die fatalen Folgen der politischen Ideenlosigkeit (...)
Conne Island

04.11.2021: FLINTA Abend Hxbase

[Workshop] 04.11.2021, 17:00 Uhr: FLINTA Abend Hxbase FLINTA Abend Hxbase, jeden zweiten Donnerstag 17 Uhr Die Hxbase lädt ein zum FLINTA Abend. Die Hxbase ist ein neuer politisch und queerfeministsicher Raum fürs technische Rumbasteln, (...)
Zapalotta

Wissen von unten. Saberes de abajo

A PEDIDO DE LXS DELEGADAS ZAPATISTAS NO SE PUDO REALIZAR EL STREAMING. EL COLOQUIO SE LLEVÓ A CABO DE MODO PRESENCIAL EXCLUSIVO. AUF WUNSCH DER ZAPATISTISCHEN DELEGIERTEN KONNTE DER LIVE-STREAM… Weiterlesen »Wissen von unten. Saberes de  (...)
Zapalotta

Media – Pantelhó

Medienspiegel zur aktuellen Lage in Pantelhó, Chiapas | Revista de medios respecto a la situación actual en Pantelhó, Chiapas Mosaik: Indigene Bevölkerung flüchtet ANF News: Entrevista a Pérez Gómez Medya… Weiterlesen »Media – (...)
Zapalotta

Zapatistas in Graz

Konferenz mit einer Delegation der Zapatistas in Graz am 5. und 6. Oktober. Das Netzwerk rund um Zapalotta und eine Delegation von 12 Zapatistas laden zu einem Diskussionsabend und zu… Weiterlesen »Zapatistas in (...)
Conne Island

28.10.2021: Genderspezifische Aspekte des NSU-Komplex

[Infoveranstaltung] 28.10.2021, 18:30 Uhr: Genderspezifische Aspekte des NSU-Komplex Der Vortrag setzt sich mit der Frage nach Gendereffekten im Kontext des NSU auseinander. Dabei werden verschiedene Bereiche betrachtet: die Rolle von Frauen (...)
Conne Island

31.10.2021: Wolves in the Throne Room (verschoben)

[Metal] 31.10.2021, 19:00 Uhr: Wolves in the Throne Room (verschoben) Das Konzert muss leider auf den 19. Oktober 2022 verschoben werden. Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Conne Island

18.11.2021: Die Untiefen des Postkolonialismus

[Lesung,Roter Salon] 18.11.2021, 18:30 Uhr: Die Untiefen des Postkolonialismus: Roter Salon im Conne Island im Gespräch mit Jan Gerber Die zentralen Herausforderungen für die Erinnerung an den Holocaust scheinen inzwischen weniger von rechts (...)
Zapalotta

Zapatistas in Salzburg

Hier das Programm der Zapatistas in Salzburg. Freitag, 1. Oktober 2021Gesprächsrunde zum Kampf gegen Rassismen16-18 Uhr, Museum der Moderne, Rupertinum, Wiener-Philharmoniker-Gasse. 9, 5020 Salzburg Gesprächsrunde zum absehbaren Ende des (...)
Zapalotta

Interview mit Manuel Pérez Gómez, Pantelhó

Zur akuten Lage in Pantelhó, Chiapas. Don Manuel Pérez Gómez ist Mitarbeiter der NGO SERAPAZ – das gesamte Interview kann im Original auf Medya TV angeschaut werden. Nachdem bereits seit… Weiterlesen »Interview mit Manuel Pérez Gómez,  (...)
Conne Island

02.12.2021: Kritik der politischen Ökonomie des heutigen Chinas

[Infoveranstaltung] 02.12.2021, 18:30 Uhr: Kritik der politischen Ökonomie des heutigen Chinas Ist das heutige China eine Ordnung neuen Typs?, , China gilt heute vielen Beobachtern als der große ökonomische Überflieger. Das Wirtschaftswachstum (...)
Conne Island

09.04.2022: Spermbirds

[Punk] 09.04.2022, 19:00 Uhr: Spermbirds SPERMBIRDS IM CONNE ISLAND!, Lasst uns kurz rekapitulieren: Seit mehr als 35 Jahren gehören Spermbirds zu den maßgeblichen Bands der europäischen Hardcore- und Punkszene. Ihr Debütalbum „Something To (...)
Interventionistische Linke

Internationaler Safe Abortion Day - Weg mit

Am 28. September ist der International Safe Abortion Day – und weder in Deutschland, Europa oder sonst wo auf der Welt sind sichere Schwangerschaftsabbrüche gewährleistet.
Conne Island

10.02.2022: Turnstile

[Hardcore] 10.02.2022, 19:00 Uhr: Turnstile Hardocre at its best. Ausverkauft
Zapalotta

Es gibt eine Frau

ES GIBT EINE FRAU. Gegen die Zerstörung der Natur. Österreich, WienWORTE DER ZAPATISTISCHEN GEMEINDEN ANLÄSSLICH DES MARSCHES GEGEN DIE ZERSTÖRUNG DER NATUR. In Wien, Österreich. Mit der Stimme der compañera… Weiterlesen »Es gibt eine  (...)
Schwarzes Radieschen

El rábano negro autotranslate

El rábano negro es el Grazer Infoladen y la biblioteca anarquista de Abajo – actamos independiente de instituciones, partidos y empresas. El rábano negro será autoorganizado, voluntario y no remunerado. Grazer Infoladen and Library existe desde 2003 (...)
Conne Island

31.10.2021: Treuhand / Techno

[Techno] 31.10.2021, 17:30 Uhr: Panzerkreuzer Rotkäppchen: Treuhand / Techno TreuhandTechno ist ein künstlerisches Forschungsprojekt von Panzerkreuzer Rotkäppchen. Das Theaterkollektiv reist dafür durch Ostdeutschland und erforscht Zusammenhänge (...)
Zapalotta

Account of Zapatistas in Vienna

An Account of the Zapatistas’ arrival in Vienna and their first days in Europe published by Guilhotina. The aerial delegation La Extemporánea (meaning untimely, out of time) arrived in Europe… Weiterlesen »Account of Zapatistas in  (...)
Conne Island

29.10.2021: Rustre Recor Release Konzert " Everything is the New Nothing / Everything is (...)

[Experimental] 29.10.2021, 19:00 Uhr: Record Release : Rustre - EITNN/EISTNS * *Nachholtermin, Der Leipziger Musiker Rustre bewegt sich mit seinem zweiten Studioalbum" Everything is the New Nothing / Everything is the New Something" zwischen (...)
LICRA – Ligue Internationale (...)

Montag, 11. Oktober 2021, 19 Uhr, im RC

WIR WOLLEN UNSERE ZUKUNFT ZURÜCK! Streitschrift für mehr Phantasie in der Politik Von und mit: Nina HORACZEK und Walter ÖTSCH Wo ist die politische Phantasie geblieben? Wo die Vision, die Utopie? Die fatalen Folgen der politischen Ideenlosigkeit (...)
LICRA – Ligue Internationale (...)

Donnerstag, 14. Oktober 2021, 19 Uhr, im RC

FÜNF AUTORINNEN UND AUTOREN ERZÄHLEN AUS DEM LEBEN 4.0. Peter BOSCH, Christl GRELLER, jopa jotakin, Erika KRONABITTER, Irene WONDRATSCH Moderation: Irene Wondratsch Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen (...)
LICRA – Ligue Internationale (...)

Mittwoch, 20. Oktober 2021, 19 Uhr

"Josef Franks Herzberg-Villa im Spiegel der Arisierung und Restitution von Bunzl & Biach“ und „Sechs Schwestern auf der Flucht vor den Nationalsozialisten“ Von Ruth JOLANDA & Peter WEINBERGER 2 neue Bücher werden von Peter HUEMER vorgestellt. (...)
LICRA – Ligue Internationale (...)

Donnerstag, 14. Oktober 2021, 19 Uhr, im RC

FÜNF AUTORINNEN UND AUTOREN ERZÄHLEN AUS DEM LEBEN 4.0. Peter BOSCH, Christl GRELLER, jopa jotakin, Erika KRONABITTER, Irene WONDRATSCH Moderation: Irene Wondratsch Eine Veranstaltung der Grazer Autorinnen (...)
Literadio

literadio auf der Frankfurter Buchmesse 2021

 Die Vorbereitungen laufen schon seit Monaten. Nun ist es bald soweit – von 20.-24.Oktober 2021 wird literadio wieder direkt von der Frankfurter Buchmesse berichten. Ein Schwerpunktprogramm mit über 40 Beiträgen je ca 30 min wird in unserem (...)
Conne Island

06.11.2021: VOM ANDEREN II - Eine feministische Perspektive darf da natürlich nicht fehlen - Die (...)

[Disco] 06.11.2021, 18:30 Uhr: VOM ANDEREN II - Eine feministische Perspektive darf da natürlich nicht fehlen - Die Gala (Nachholtermin) Teil II „Vom Anderen. Zur Möglichkeit und Unmöglichkeit von Utopien im 21. Jahrhundert“, , Nachholtermin / (...)
LICRA – Ligue Internationale (...)

Montag, 11. Oktober 2021, 19 Uhr, im RC

WIR WOLLEN UNSERE ZUKUNFT ZURÜCK! Streitschrift für mehr Phantasie in der Politik Von und mit: Nina HORACZEK und Walter ÖTSCH Wo ist die politische Phantasie geblieben? Wo die Vision, die Utopie? Die fatalen Folgen der politischen Ideenlosigkeit (...)
Conne Island

29.10.2021: Spieleabend

29.10.2021, 15:00 Uhr: Spieleabend Nach einer langen pandemiebedingten Pause startet der Conne-Island-Spieleabend etwas verspätet in das Jahr 2021., Wie immer unter freiem Himmel könnt ihr euch der Brettspielerei widmen, dafür stehen euch einige (...)
Conne Island

28.04.2022: Weakened Friends & Snake Eyes

[Punk] 28.04.2022, 19:00 Uhr: Weakened Friends WEAKENED FRIENDS "QUITTER" + DEUTSCHLAND TOUR 2022, Auf, ihrem neuen Album "QUITTER" reflektiert das Indie-Rock Trio WEAKENED, FRIENDS aus Portland, Maine schonungslos, wie es ist, seine Brötchen (...)
Zapalotta

Marichuy, erste indigene Präsidentschaftskandidatin Mexikos in Wien zu Besuch

Vorstellung des CNI (Indigener Nationalkongress) und Filmvorführung „LA VOCERA / The Spokeswoman“ am Mittwoch, 6.10., ab 18.00 in der Ovalhalle / Museumsquartier LA VOCERA Regie: Luciana Kaplan, Mexiko 2020, 82… Weiterlesen »Marichuy, erste indigene (...)
Conne Island

04.11.2021: FLINTA Abend Hxbase

[Workshop] 04.11.2021, 17:00 Uhr: FLINTA Abend Hxbase FLINTA Abend Hxbase, jeden zweiten Donnerstag 17 Uhr Die Hxbase lädt ein zum FLINTA Abend. Die Hxbase ist ein neuer politisch und queerfeministsicher Raum fürs technische Rumbasteln, (...)
Zapalotta

Wissen von unten. Saberes de abajo

A PEDIDO DE LXS DELEGADAS ZAPATISTAS NO SE PUDO REALIZAR EL STREAMING. EL COLOQUIO SE LLEVÓ A CABO DE MODO PRESENCIAL EXCLUSIVO. AUF WUNSCH DER ZAPATISTISCHEN DELEGIERTEN KONNTE DER LIVE-STREAM… Weiterlesen »Wissen von unten. Saberes de  (...)
Zapalotta

Media – Pantelhó

Medienspiegel zur aktuellen Lage in Pantelhó, Chiapas | Revista de medios respecto a la situación actual en Pantelhó, Chiapas Mosaik: Indigene Bevölkerung flüchtet ANF News: Entrevista a Pérez Gómez Medya… Weiterlesen »Media – (...)
Zapalotta

Zapatistas in Graz

Konferenz mit einer Delegation der Zapatistas in Graz am 5. und 6. Oktober. Das Netzwerk rund um Zapalotta und eine Delegation von 12 Zapatistas laden zu einem Diskussionsabend und zu… Weiterlesen »Zapatistas in (...)
Interventionistische Linke

Køpi bleibt! Gemeint sind wir alle.

Am 14./15. Oktober auf die Straße: Solidarität mit dem Køpi-Wagenplatz! Fast genau ein Jahr nach der Räumung des queer_feministischen Hausprojekts Liebig34, mitten im anbahnenden ersten Winter der Pandemie, steht die nächste (...)
Conne Island

31.10.2021: Treuhand / Techno

[Techno] 31.10.2021, 17:30 Uhr: Panzerkreuzer Rotkäppchen: Treuhand / Techno TreuhandTechno ist ein künstlerisches Forschungsprojekt von Panzerkreuzer Rotkäppchen. Das Theaterkollektiv reist dafür durch Ostdeutschland und erforscht Zusammenhänge (...)
Zapalotta

Account of Zapatistas in Vienna

An Account of the Zapatistas’ arrival in Vienna and their first days in Europe published by Guilhotina. The aerial delegation La Extemporánea (meaning untimely, out of time) arrived in Europe… Weiterlesen »Account of Zapatistas in  (...)
Labor Alltagskultur

Friedhof der Namenlosen

Es ist lange schon eine Spezialität von Wien, dass Friedhöfe gern besuchte Freizeitstätten darstellen. Besonders bekannt dafür ist, neben dem Zentral- und dem St. Marxer Friedhof, der Friedhof der Namenlosen beim Alberner Hafen. Hier wurden von 1840 (...)
Conne Island

27.10.2021: Der NSU-Komplex: „Aufklären und Einmischen.“ Was kann gegen rechten Terror getan (...)

[Infoveranstaltung] 27.10.2021, 18:30 Uhr: Der NSU-Komplex: „Aufklären und Einmischen.“ Was kann gegen rechten Terror getan werden? Im November 2011 kam eine rechtsterroristische Mord- und Anschlagsserie des sogenannten Nationalsozialistischen (...)
Conne Island

22.10.2022: Itchy (Nachholtermin)

[Punk] 22.10.2022, 19:00 Uhr: Itchy (Nachholtermin) Nachholtermin des Konzerts vom 3.12.2020. Tickets behalten ihre Gültigkeit., , ITCHY planen Großes für das Jahr 2020 - Nach längerer Pause und völlig ohne Vorankündigung meldet sich die Band (...)
Conne Island

08.05.2022: Bongzilla

[Rock] 08.05.2022, 18:00 Uhr: Bongzilla On the fringe of chaos, in the Year of the Pandemic, the Cannabeast has awoken!! BONGZILLA is back with a new full length album, 16 years since their last record. These Pioneers of Weed Metal would like (...)
LICRA – Ligue Internationale (...)

Mittwoch, 20. Oktober 2021, 19 Uhr

"Josef Franks Herzberg-Villa im Spiegel der Arisierung und Restitution von Bunzl & Biach“ und „Sechs Schwestern auf der Flucht vor den Nationalsozialisten“ Von Ruth JOLANDA & Peter WEINBERGER 2 neue Bücher werden von Peter HUEMER vorgestellt. (...)
LICRA – Ligue Internationale (...)

Donnerstag, 21. Oktober 2021, 19 Uhr, im RC

WER ZAHLT SCHAFFT AN … MESSAGE CONTROL UND MEDIENKORRUPTION Eine Diskussionsveranstaltung von BSA - Bund sozialdemokratischer AkademikerInnen & Republikanischer Club – Neues Österreich Diskussion mit: Eva Maria KONZETT (Leiterin der (...)
Interventionistische Linke

Jour Fixe in der B-Lage

Bei unserem monatlichen Jour Fixe in der B-Lage diskutieren wir ein aktuelles Thema. Im Anschluss an den inhaltlichen Teil findet unser offener Kneipenabend statt. Alle, die sich dafür interessieren, bei der IL Berlin mitzumachen, haben hier die (...)
Interventionistische Linke

Jour Fixe in der B-Lage

Bei unserem monatlichen Jour Fixe in der B-Lage diskutieren wir ein aktuelles Thema. Im Anschluss an den inhaltlichen Teil findet unser offener Kneipenabend statt. Alle, die sich dafür interessieren, bei der IL Berlin mitzumachen, haben hier die (...)
Interventionistische Linke

Jour-Fixe in der B-Lage

Bei unserem monatlichen Jour Fixe in der B-Lage diskutieren wir ein aktuelles Thema. Im Anschluss an den inhaltlichen Teil findet unser offener Kneipenabend statt. Alle, die sich dafür interessieren, bei der IL Berlin mitzumachen, haben hier die (...)
Interventionistische Linke

Køpi bleibt! Gemeint sind wir alle.

Am 14./15. Oktober auf die Straße: Solidarität mit dem Køpi-Wagenplatz! Fast genau ein Jahr nach der Räumung des queer_feministischen Hausprojekts Liebig34, mitten im anbahnenden ersten Winter der Pandemie, steht die nächste (...)
Schwarzes Radieschen

Disku-Beis´l: LebensReformLaden?

update: die (anarchistische) Bibliothek der Sozialen Bewegungen ist aus dem Schwarzen Radieschen (Radi) aus und in die Innenstadt umgezogen, und einige Radis haben die Gelegenheit genutzt, alten Kram zu entrümpeln – dadurch hat sich das *Radi* ein (...)
LICRA – Ligue Internationale (...)

Montag, 8. November 2021, 19 Uhr, im RC

ERERBTE BIOGRAFIEN IM LAND DER TÄTER:INNEN Eine Diskussion über die Realitäten der zweiten und dritten Generation nach der Shoah und dem Porajmos. Im Gespräch: Anna GOLDENBERG (Autorin (Versteckte Jahre: Der Mann, der meinen Großvater rettete) und (...)
LICRA – Ligue Internationale (...)

Freitag, 12. November 2021, 19 Uhr, im RC

DIE VERGESSENEN BEFREIER:INNEN Mit: Herbert TRAUBE, Michael JOHN, Peter PIRKER, Manfried RAUCHENSTEINER. Moderation: Alexander EMANUELY 8. Mai 1945. Der Wiener Herbert Traube ist 20 Jahre alt. Er kämpft seit drei Jahren als Fremdenlegionär gegen (...)
LICRA – Ligue Internationale (...)

Dienstag, 16. November 2021, 19 Uhr, im RC

"(K)EIN AUSTROFASCHISMUS? Studien zum Herrschaftssystem 1933–1938" Buchpräsentation mit dem Herausgeber Carlo MOOS und zwei der Beitragenden: Emmerich TÀLOS und Helga EMBACHER. Der rund 500 Seiten umfassende Sammelband bildet die Debatte um die (...)
LICRA – Ligue Internationale (...)

Mittwoch, 17. November 2021, 19 Uhr, im RC

„ARBEITSLOSENGELD RAUF!“ - Ein Volksbegehren. Die Corona-Krise unterstreicht, wie unverzichtbar der österreichische Sozialstaat für unsere Ge-sellschaft ist. Angesichts der prekären Arbeitsmarktsituation zeigt sich die Notwendigkeit der sozialen (...)
LICRA – Ligue Internationale (...)

Donnerstag, 18. November 2021, 19 Uhr, im RC

FEHLENDE PUZZLETEILE Schreiben über die eigene Familiengeschichte ist immer auch Schreiben über historische Verhältnisse. Katherina BRASCHEL diskutiert mit Lara Marie SCHABAUER und Anna WEINKAMER, die beide aus ihren in der Zeitschrift (...)
LICRA – Ligue Internationale (...)

Dienstag, 23. November 2021, 19 Uhr, im RC

ERINNERUNG IM VERGLEICH -Die Auseinandersetzung mit der Vernichtung von Roma und Juden in Österreich. Wie wurde und wird in der Zweiten Republik des nationalsozialistischen Massenmords an Roma und Sinti (nicht) gedacht? Es diskutieren: Mirjam (...)
LICRA – Ligue Internationale (...)

Donnerstag, 25. November 2021, 19 Uhr, im RC

BRIEFE WIE DIESE Margit HEUMANN präsentiert ihr Buch und liest aus den Briefen. Der Briefroman basiert auf rund hundert Originalbriefen an Erna, geschrieben von deren Ehemann, Schwiegermutter und Schwägerin. Sie beleuchten exemplarisch den (...)
Literadio

FBM21- Tag 4 – Samstag

Samstag 23.10.2021 ab 12:30 Uhr unser Messeprogramm startet im Webradio.  Unser Messestand ist gemeinsam mit der IG Autorinnen/Autoren in Halle 3.0 B48 zu finden. Das Webradioprogramm vom 23.10.2021 (durch Klicken  auf den > gibt es das (...)
Literadio

FBM21- Tag 3 – Freitag

Freitag 22.10.2021 ab 12:30 Uhr unser Messeprogramm startet im Webradio.  Unser Messestand ist gemeinsam mit der IG Autorinnen/Autoren in Halle 3.0 B48 zu finden. Das Webradioprogramm vom 22.10.2021 (durch Klicken  auf den > gibt es das (...)
Literadio

FBM21- Tag 2 – Donnerstag

Donnerstag 21.10.2021 ab 13:00 Uhr unser Messeprogramm startet im Webradio.  Unser Messestand ist gemeinsam mit der IG Autorinnen/Autoren in Halle 3.0 B48 zu finden.     Das Webradioprogramm vom 21.10.2021 13:00 Urheberrechtsnovelle 2021 (...)
Associacione delle talpe

(1.2.2022)Moritz Zeiler: Lektürekurs zu Karl Marx Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie. (...)

Lektürekurs in Präsenz bzw. digital. Mehr Informationen bei Anmeldung. Wöchentlicher Kurs von Anfang Februar bis November 2022, jeweils Dienstag, 19:00 – 21:00 Uhr Seit der Krise 2008ff wird vermehrt Kritik am Kapitalismus laut. Dabei überwiegt (...)
Associacione delle talpe

(18.2.2022)Gerhard Stapelfeldt: Revolte der Natur und konformistischer Protest – Über die (...)

18.02.2022, 20:00 Uhr Kulturzentrum Kukoon, Buntentorsteinweg 29, 28201 Bremen Eventuell zusätzlich als Stream unter live,talpe.org – Achtet auf aktuelle Ankündigungen Die Erkenntnis, daß die immer deutlicher spürbare „Klimakrise“anthropogen (...)
Literadio

FBM21- Tag 1 – Mittwoch

Mittwoch 20.10.2021 – 12:30 Uhr unser Messeprogramm startet im Webradio.  Unser Messestand ist gemeinsam mit der IG Autorinnen/Autoren in Halle 3.0 B48 zu finden. Aufgrund der Corona Vorgaben haben wir heuer kein Live-Bühnenprogramm auf der (...)
Labor Alltagskultur

Friedhof der Namenlosen

Es ist lange schon eine Spezialität von Wien, dass Friedhöfe gern besuchte Freizeitstätten darstellen. Besonders bekannt dafür ist, neben dem Zentral- und dem St. Marxer Friedhof, der Friedhof der Namenlosen beim Alberner Hafen. Hier wurden von 1840 (...)
Conne Island

27.10.2021: Der NSU-Komplex: „Aufklären und Einmischen.“ Was kann gegen rechten Terror getan (...)

[Infoveranstaltung] 27.10.2021, 18:30 Uhr: Der NSU-Komplex: „Aufklären und Einmischen.“ Was kann gegen rechten Terror getan werden? Im November 2011 kam eine rechtsterroristische Mord- und Anschlagsserie des sogenannten Nationalsozialistischen (...)
Conne Island

22.10.2022: Itchy (Nachholtermin)

[Punk] 22.10.2022, 19:00 Uhr: Itchy (Nachholtermin) Nachholtermin des Konzerts vom 3.12.2020. Tickets behalten ihre Gültigkeit., , ITCHY planen Großes für das Jahr 2020 - Nach längerer Pause und völlig ohne Vorankündigung meldet sich die Band (...)
Kritisches Archiv
FORVM, No. 228
Januar
1973

Antijugoslawismus

Als vor 10 Jahren Österreich das Südtirol-Problem vor die UNO brachte, fand man es hierzulande für selbstverständlich, die Frage der deutschsprachigen Minderheit in Italien zu internationalisieren. Rechtsextremisten, die Terroranschläge auf italienische Einrichtungen verübten und in Italien in (...)

FORVM, No. 223
Juli
1972

Verstaatlichung in der DDR

Von Februar bis April dieses Jahres wurden zahlreiche private und halbstaatliche Industriebetriebe in der DDR in Volkseigentum übergeführt. Um diese Maßnahmen in ihrem Zusammenhang mit der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung der DDR sehen und einordnen zu können, muß der Aufbau der (...)

FORVM, No. 219
März
1972

Provinzsoziologie

An der philosophischen Fakultät der Wiener Universität sollte 1970 ein Lehrstuhl für Soziologie besetzt werden, ebenso wie an der juridischen ein dritter; die beiden bestehenden sind durch Prof. Rosenmayr und Prof. Reichhardt okkupiert, beide Anhänger einer empirischen Soziologie, der kritische (...)

FORVM, No. 211
Juni
1971

Entwicklungshilfe für wen?

Im Februar d.J. beauftragte Bundeskanzler Kreisky die privaten, mit Entwicklungshilfe befaßten Organisationen in Österreich mit der Ausarbeitung eines entwicklungspolitischen Konzeptes für die Bundesregierung sowie einer Bestandsaufnahme bisheriger österreichischer Maßnahmen auf diesem Gebiet. Mitte (...)

FORVM, No. 203/II
November
1970

DDR überflügelt BRD

Reisefrüchte

Das NEUE FORVM war immer für die Anerkennung der Oder-Neiße-Grenze, immer für die Anerkennung zweier deutscher Staaten. Desgleichen immer gegen die Knebelung der Meinungsfreiheit in der DDR; wir druckten, meist als erste, Texte von Havemann und Biermann. Wir wandten uns heftig gegen die Invasion (...)

FORVM, No. 207/I/II
Februar
1971

Uganda, Guinea: Schwarz-Afrika darf nicht rot werden

Apolo Milton Obote, Präsident der Republik Uganda, war auf der Rückreise von der Konferenz des britischen Commonwealth in Singapur, als der Oberkommandierende der Streitkräfte, Idi Amin, den ersten afrikanischen Militärputsch des Jahres 1971 erfolgreich durchführte. Obote war 1966 seinerseits durch (...)

Aktualitäten
Jungle World
23. Oktober 2021

Junta unter Druck

■ Thomas Berger
2021/42 | Ausland | Der internationale Druck auf die Militärjunta in Myanmar wächst Die demokratische Schattenregierung Myanmars erfährt immer mehr internationale Unterstützung. Das bringt die (...)
Jungle World
23. Oktober 2021

Marvel für Intellektuelle

■ Christian Bomm
2021/42 | dschungel | Wes Anderson zollt mit »The French Dispatch« Magazinen wie dem »New Yorker« Respekt Mit üblicher Starbesetzung, persönlicher Note und einer phantastischen Welt, die jener aus den (...)
amerika21
23. Oktober 2021

Einigung mit Gläubigern: Kuba setzt Schuldentilgung für 2021 (...)

■ jzieger
Karibikstaat trifft Übereinkommen mit "Pariser Club". Die für November vorgesehene jährliche Schuldentilgungsrate wird aufgeschoben Havanna/Paris. Kuba leistet dieses Jahr keinen Schuldendienst. (...)
amerika21
23. Oktober 2021

Oberster Gerichtshof von Mexiko bestätigt Verbot von Genmais

■ qstemmler
Mexiko-Stadt. Der Oberste Gerichtshof Mexikos hat einstimmig die Rechtmäßigkeit eines Verbots des kommerziellen Anbaus von Genmais bestätigt. Gegen dieses hatten transnationale... weiter 23.10.2021 (...)
amerika21
23. Oktober 2021

Belmarsh-Tribunal sitzt über die Verfolgung von Julian Assange zu (...)

■ cklar
London. Gegenwärtig tagt in London das Belmarsh-Tribunal, um den Wikileaks-Gründer Julian Assange gegen die Verfolgung durch die USA und die britische Justiz zu verteidigen und... weiter 23.10.2021 (...)
Telepolis
23. Oktober 2021

Corona-Profiteure weltweit im Aufwind

■ heise online
Die Pandemie hat bislang einen Machtgewinn für die ohnehin Mächtigen gebracht. Doch auch Gegenkonzepte werden diskutiert
Jungle World
22. Oktober 2021

Ehre statt Macht

■ Bernd Beier
2021/42 | Hotspot | Die tunesische Ministerpräsidentin Najla Bouden Najla Bouden Romdhane ist die neue tunesische Ministerpräsidentin. 1958 in Tunis geboren, studierte sie Geologie und war zuletzt (...)
Severe Weather Europe
22. Oktober 2021

The Youngest Glacier on Earth is on the US West Coast, is 25 (...)

■ Renato R. Colucci
Anybody in the world has seen a glacier grow from almost the very first snowflake. This is the fastest new glacier growing for the continental … The post The Youngest Glacier on Earth is on the (...)
Le Monde diplomatique
22. Oktober 2021

Bassora, la ville qui se donne en sacrifice

■ Peter Harling
Sur le papier, Bassora, deuxième ou troisième plus grande ville d'Irak, aurait toutes les raisons d'être une métropole dynamique. Pourtant, quand, à l'arrivée à l'aéroport, on lit sur une banderole « (...)
Radio Dreyeckland
22. Oktober 2021

O-Ton Playback 22.10.2021

Tomasz Konicz
22. Oktober 2021

INUNDAÇÃO DE DINHEIRO COMO MODO DE CRISE

■ Tomasz Konicz
Publicado na Jungle World 2021/41, 14.10.2021. Tradução de Boaventura Antunes A política monetária expansionista tem de ser continuada apesar do aumento da inflação Os efeitos económicos desastrosos da (...)
Radio Dreyeckland
22. Oktober 2021

Infomagazin 22.10.2021

Tomasz Konicz
22. Oktober 2021

Staat und Krise

■ Tomasz Konicz
Jungle World, 2021/42 (21.10.2021) In Krisenphasen wächst die Bedeutung des Staats zur Aufrechterhaltung des Akkumulationsprozesses. Auch autoritäre Tendenzen nehmen zu. Es ist ein in der Linken (...)
Jungle World
22. Oktober 2021

Nachruf

■ Elke Wittich
2021/42 | dschungel | Die Autorin glaubt nicht, dass das Anzünden ihres Autos die Revolution vorangebracht hat Es ist ein nettes Auto gewesen. Gut, es war notorisch ungeputzt und auch schon sehr (...)
Telepolis
22. Oktober 2021

Taiwan-Konflikt: Rücken China und Russland im Sturm zusammen?

■ heise online
Das Verhältnis zwischen China und den USA im Konflikt um die Insel Taiwan ist mehr als angespannt. Nicht zuletzt wegen einer massiven Militärpräsenz
Le Monde diplomatique
22. Oktober 2021

Une autre histoire de l’intelligence artificielle

■ Finn Brunton
Depuis des siècles, l'humanité rêve d'établir un contact avec d'autres mondes. Des plus loufoques aux plus sérieuses, ces tentatives s'appuient sur une représentation commune : cet Autre radical serait (...)
Moment
22. Oktober 2021

Skandal-Institut Research Affairs arbeitet weiterhin für (...)

■ Andreas Bachmann
Noch immer arbeiten Research Affairs von Sabine Beinschab und Sophie Karmasins Umfrage-Institut für das Finanzministerium von Gernot Blümel. Dessen Büro möchte die Zusammenarbeit offenbar so schnell (...)
Telepolis
22. Oktober 2021

Österreich "Das Regime Kurz ist nach wie vor an der (...)

■ heise online
Das nationalpopulistische Projekt Österreichs, der "Bundesstrohmann" und der eigentliche Kanzler. Ein Interview mit Peter Pilz
Semiosisblog
22. Oktober 2021

Oberösterreich: Wie Impfgegner, zögerliche Politik und lokaler (...)

■ Sebastian Reinfeldt
In Gmunden in Oberösterreich gibt es einen Covid-Cluster nach einer Polit-Diskussion. Doch dieser alleine erklärt nicht die hohen Inzidenzen. Hinzu kommen Impfgegnerschaft und vermehrte (...)
Radio Dreyeckland
22. Oktober 2021

Stadt-für-Alle-Nachrichten (Rückblick 15. September - 15. Oktober (...)

[FR] WIDERSTAND GEGEN PIVATISIERUNG DURCH DIE FSB [FR] SCHLIESSUNG DES WOHNHEIMS AN DER WONNHALDE? [FR] STEIGENDE OBDACHLOSIGKEIT VON FRAUEN ZWANGSRÄUMUNGEN [FR] MIETEN IM BETREUTEN WOHNEN STEIGEN (...)
Telepolis
22. Oktober 2021

Zurück in die 1950er?

■ heise online
Die Neuentdeckung des US-amerikanischen Arbeitskampfes
Radio Dreyeckland
22. Oktober 2021

Wir sollen uns flexibel an die Bedürfnisse des Kapitals (...)

Viele reden über geplante Klimamaßnahmen der Koalition, ein geringerer Fokus liegt auf den Arbeitsmarktpolitischen Plänen von SPD, Grünen nud FDP, obwohl sich auch hier ein Blick in die (...)
Stoppt die Rechten
22. Oktober 2021

Das jüdische Gedicht, die Seidenraupenbauern, die deutsche Sprache (...)

■ root
Niki Glattauer ist Pädagoge und Buchautor, der seit Jahren auch als Kolumnist tätig ist. Früher für den „Kurier“, seit 2019 für die Gratiszeitung „heute“, wo er die Rubrik „Glattauer gibt Noten“ betreut. (...)
Radio Dreyeckland
22. Oktober 2021

Bis auf wenige Sonderfälle ist keine der von uns überprüften (...)

Vonovia ist der größte deutsche Immobilienkonzern mit ca. 3000 Wohnungen auch in Freiburg. Die intransparenten Nebenkostenabrechnungen bei der Vonovia haben mittlerweile eine gewisse Bekanntheit (...)
Jungle World
22. Oktober 2021

Staat und Krise

■ Tomasz Konicz
2021/42 | Disko | Die Rolle des Staats zur Aufrechterhaltung des Kapitalismus wird in der Krise deutlicher In Krisenphasen wächst die Bedeutung des Staats zur Aufrechterhaltung des (...)
Telepolis
22. Oktober 2021

Babyn Jar: Zwei Tage und zwei Jahre

■ heise online
Am 29. und 30. September 1941 war die Schlucht von Babyn Jar der Schauplatz des größten Einzelmassakers des Holocausts. Tragischerweise wurden dort in den nächsten zwei Jahren der deutschen (...)
Untergrund-Blättle
22. Oktober 2021

Blue Car – Poesie des Sommers

Karen Moncrieff drehte mit „Blue Car” die Geschichte eines Missbrauchs, eines Kindesmissbrauchs und eines Missbrauchs einer jungen Frau. Bild: Die US-amerikanische Schauspielerin Agnes Brucker (...)
Jungle World
22. Oktober 2021

Hauchen, pressen, schreien

■ Maximilian Haase
2021/42 | dschungel | Das Album »Geheimnis« von Isolation Berlin Trotz ihres Bandnamens sind Pandemie-Kalauer bei Isolation Berlin völlig unangebracht. Ihr Poesie-Post-Punk dreht sich schon seit (...)
Jungle World
22. Oktober 2021

Tiktok-Tics

■ Tom Uhlig
2021/42 | Wissenschaft | Jugendliche sollen wegen eines Youtubers Tourette-Symptome entwickelt haben Jan Zimmermann erreicht mit Youtube-Videos über sein Leben mit Tourette Millionen. Einer (...)
Telepolis
22. Oktober 2021

Warum häufen sich die Impfdurchbrüche?

■ heise online
Bei hospitalisierten Patienten im Alter über 60 Jahre wurden in den letzten vier Wochen fast 40 Prozent Impfdurchbrüche verzeichnet, bei den Verstorbenen sind es fast 35 (...)
Radio Dreyeckland
22. Oktober 2021

GayMusic - Oktober 2021

In der Oktober-Sendung unserer GayMusic-Reihe stellen wir Euch neue schwule/queere Songs und Künstler vor. Aber auch Musikerinnen und Musiker, die für Schwule eine besondere Bedeutung oder (...)
amerika21
22. Oktober 2021

US-Außenminister Blinken will Akzente in Lateinamerika (...)

■ cklar
Besuche in Ecuador und Kolumbien. Gesprächsagenda sind Venezuela, China, Kontrolle der Migration und eine blasse "gemeinsame Wertebasis" Quito/Bogotá. Der Außenminister der Biden-Administration, (...)
amerika21
22. Oktober 2021

NGOs beleuchten Rolle der Agrarlobby von Brasilien bei (...)

■ ahellmund
Hamburg/São Paulo. Das EU-Mercosur Freihandelsabkommen ist maßgeblich von Brasiliens Agrarlobby beeinflusst worden. Das geht aus einem Anfang Oktober veröffentlichten Bericht des... weiter (...)
amerika21
22. Oktober 2021

Die Organisation Amerikanischer Staaten gehört abgeschafft

■ ehaule
Die OAS hat 2019 unbegründete Behauptungen über Wahlbetrug in Bolivien 2019 aufgestellt. Immer mehr lateinamerikanische Politiker fordern die Auflösung der OAS, die seit langem ein Hindernis für (...)
Moment
22. Oktober 2021

Ich bin ein trans Mann. Warum ich froh über meine Geschlechtsangleichun

■ Iris Poltsch
Transgender zu sein, bedeutet, dass die Geschlechtsidentität nicht oder nicht vollständig mit dem bei der Geburt eingetragenen Geschlechtsmerkmalen übereinstimmt. Für unsere Serie "Was ich wirklich (...)
Moment
22. Oktober 2021

Sozialstaat ohne Steuern? Kein Problem!

■ Barbara Blaha
Der Sozialstaat ist der Reichtum aller. Er funktioniert, weil alle mit Steuern ihren Beitrag leisten. Warum der Sozialstaat für alle gut ist und jeder einen gerechten Beitrag leisten muss, erklärt (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
22. Oktober 2021

Entwicklung wohin? – #ephsw2021

■ s_ecker
Vom 8. bis 30. November finden die Entwicklungspolitischen Hochschulwochen in Salzburg und Linz statt. Die Veranstaltungsreihe bietet Podiumsdiskussionen, namhafte Referent*innen, Workshops, (...)
Radio Dreyeckland
22. Oktober 2021

Bluesclubradio 21.10.2021

FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
22. Oktober 2021

Tag des feministischen Radios | “Wir wollen unsere Zukunft (...)

■ s_ecker
#Stimmlagen: Das Patriarchat als Ursache für häusliche Gewalt und Feministische Kritik an der Steuerreform und am Budget für 2022. Außerdem: “Was wäre wenn… der utopische Podcast” mit der Journalistin (...)
Telepolis
22. Oktober 2021

Linke Kritik(un)fähigkeit und patriarchaler Rollback

■ heise online
Über die Parole "Wir impfen euch alle!" und andere Ausdrücke des politischen Versagens
Radio Dreyeckland
21. Oktober 2021

Laut und Deutlich 21.10.2021

Radio Dreyeckland
21. Oktober 2021

Black Channel 21.10.2021

Radio Dreyeckland
21. Oktober 2021

Ech, Oida (deutsch) 21.10.2021

Radio Dreyeckland
21. Oktober 2021

Ech, Oida (deutsch) 21.10.2021

Le Monde diplomatique
21. Oktober 2021

Irak, colosse à la tête d’argile

■ Peter Harling
Treize ans après son invasion militaire par les États-Unis et leurs alliés, l'Irak ne parvient pas à sortir du chaos et de la violence. Le gouvernement et la classe politique s'avèrent incapables (...)
Untergrund-Blättle
21. Oktober 2021

Kein Platz für Nazis auf der Frankfurter Buchmesse

„Wie wollen wir leben?”, ist das Motto der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Eine Antwort auf diese Frage liefert die Messe bislang nicht, jedoch einen Vorschlag, wie sich ihr genähert werden (...)
Radio Dreyeckland
21. Oktober 2021

Focus International 21.10.2021

Radio Dreyeckland
21. Oktober 2021

"Hartz IV wird nicht abgeschafft, so lange die Sanktionen (...)

Im Sondierungspapier von SPD, Grünen und FDP wurde die Abschaffung von Hartz IV angekündigt. Stattdessen soll es ein Bürgergeld geben. Ob die Nachricht für Erwerbslose wirklich so gut ist wie sie (...)
Radio Dreyeckland
21. Oktober 2021

Fokus Südwest 21.10.2021

Beitäge: #Bettelverbot in Basel #Nachbarland Frankreich auf Atomkurs # Informationsstelle Militarisierung plant Kongress im November Nachrichten:
Jungle World
21. Oktober 2021

Grüne Austerität

■ Johannes Simon
2021/42 | Inland | Die Sondierungsgespräche von SPD, Grünen und FDP sind abgeschlossen FDP, Grüne und SPD haben ein Programm vorgestellt, auf dessen Basis sie nun Koalitionsverhandlungen führen (...)
Jungle World
21. Oktober 2021

Kubanische Verhältnisse in der Union

■ Leo Fischer
2021/42 | dschungel | Der CDU drohen kubanische Verhältnisse Ein Treffen mit dem immer noch rüstigen Chef der Jungen Union. Von Leo Fischer
Radio Dreyeckland
21. Oktober 2021

Auftakte 21.10.2021

Telepolis
21. Oktober 2021

Geleakte Eingaben zum UN-Klimareport: Wie Verharmloser ihren (...)

■ heise online
Der BBC liegen aufschlussreiche Dokumente vor: Rund 32.000 Eingaben von Staaten, Unternehmen und Interessengruppen zum Bewertungsbericht des Weltklimarats
Le Monde diplomatique
21. Oktober 2021

Etes-vous heureux, ravi ou enchanté de travailler dans un institut (...)

■ Rémy Caveng
Le dimanche 12 octobre, Xavier Bertrand, ministre du travail, et Luc Chatel, secrétaire d'Etat à l'industrie et à la consommation, font leurs courses dans un centre commercial ouvert malgré (...)
Telepolis
21. Oktober 2021

Kramp-Karrenbauer: Moskau die Bereitschaft für den Einsatz (...)

■ heise online
Die deutsche Verteidigungsministerin treibt Entwicklung der "EU Battlegroups" voran
Telepolis
21. Oktober 2021

"Ihr lasst uns keine Wahl": Die schnelle Entzauberung (...)

■ heise online
Das Bündnis "Gerechtigkeit jetzt" startet Aktionstage in Berlin. Schlechte Noten von Fridays for Future erhalten alle "Ampel"-Parteien für ihr (...)
Radio Dreyeckland
21. Oktober 2021

Das lesewütige Kaffeekränzchen vom 14.10.2021

Literatur ist unsere Leidenschaft. Unsere Sendungen widmen wir komplett der Belletristik. Sie bietet uns Blicke auf die Wirklichkeit, die uns die Wirklichkeit verstellt. Konkret sieht das so aus: (...)
Von Unten – Das Nachrichtenmagazin
21. Oktober 2021

Pflegeprotest in Graz am 19.10.2021 O-Ton

■ RH Redaktion
Ungeschnittener Mitschnitt des Pflegeprotests in Graz am 19.10.2021. Hunderte Pflegekräfte und solidarische Personen protestierten vor dem Landhaus (Landesregierung) in Graz für mehr Bezahlung und (...)
Telepolis
21. Oktober 2021

Blasen, Trolle, schlechtes Wetter - zum Bildprogramm der (...)

■ heise online
Wenn wir versuchen, uns einen Reim auf die Welt zu machen, greifen wir zur Metapher. Sie verrät uns etwas über die Dinge - und über uns selbst. Ein kurzer Blick in die Galerie unserer (...)
Jungle World
21. Oktober 2021

Tschechien wählt rechts

■ Tobias Eisch
2021/42 | Ausland | Tschechien nach der Parlamentswahl Nach der Wahl in Tschechien will der populistische Ministerpräsident Andrej Babiš nicht erneut eine Regierung bilden. Von der (...)
Stoppt die Rechten
21. Oktober 2021

Der Zauberer & die braune Esoterik (Teil 2): Anastasia & (...)

■ root
Ricardo Leppes nach außen hin freundliche Thesen zu einer Bildung, die viel mehr auf Bedürfnissse von Kindern ausgerichtet sein soll, erfreuen sich seit der Pandemie hoher Beliebtheit – besonders (...)
Radio Dreyeckland
21. Oktober 2021

Atomkraft-Ausbau in Frankreich

Im kommenden April finden in Frankreich Präsidentschaftswahlen statt und alle Parteien setzten auf Atomkraft. Auch die französischen Grünen wollen die Abschaltung der inzwischen altersschwachen (...)
Radio Dreyeckland
21. Oktober 2021

KZ Struthof und seine Verstrickungen mit der Wirtschaft

Im kommenden April finden in Frankreich Präsidentschaftswahlen statt und alle Parteien setzten auf Atomkraft. Auch die französischen Grünen wollen die Abschaltung der inzwischen altersschwachen (...)
Radio Dreyeckland
21. Oktober 2021

Manöver als Brandbeschleuniger

Baltops, Zapad, Defender – militärische Manöver machen zunehmend wieder Schlagzeilen. Die global wachsenden Spannungen werden begleitet und vertieft durch verstärkte Manöveraktivitäten auf allen (...)
Telepolis
21. Oktober 2021

Ein gescheiterter Weidmann tritt zurück

■ heise online
Bundesbank-Chef gibt zum Jahresende aus "persönlichen Gründen" sein Amt auf und damit geht angesichts hoher Inflation ein Steuermann von Bord
Telepolis
21. Oktober 2021

Was ist eine Verschwörungstheorie?

■ heise online
Andreas Anton und Alan Schink über "Schwurbler" und reale Verschwörungen, über die zunehmend systematische Kontrolle von Information und die Bedrohung der aufgeklärten (...)
Telepolis
21. Oktober 2021

Europa geht anders: Zwei EU-Fraktionen, die keine Solidarität (...)

■ heise online
Warum man sich im Streit zwischen Polen und dem EU-Apparat auf keine Seite stellen sollte
Telepolis
21. Oktober 2021

Chaotische Dienstpläne sind das Hauptproblem

■ heise online
Allgemein wird beklagt, dass in den Krankenhäuser Pfleger fehlen. Obwohl die Löhne inzwischen steigen, weitet sich der Mangel aus. Corona verschärft die Knappheit (...)
amerika21
21. Oktober 2021

Präsident von Kolumbien verlässt Brasilien mit Investitionszusagen

■ ahellmund
Duque: "Beziehungen zwischen Kolumbien und Brasilien auf historischem Höhepunkt". Brasilien möchte 1,4 Milliarden US-Dollar investieren São Paulo/Brasília. Am Dienstag ist der kolumbianische (...)
amerika21
21. Oktober 2021

Nach einer Reihe von Skandalen: Polizeireform in der (...)

■ ahellmund
Santo Domingo. Vergangenen Sonntag hat der dominikanische Präsident Luis Abinader einen Plan zur Optimierung der nationalen Polizei verkündet. Die erste Maßnahme bestand aus der... weiter 21.10.2021 (...)
amerika21
21. Oktober 2021

Dorfbewohner in Mexiko vertreiben Bauarbeiter eines umstrittenen (...)

■ ahellmund
Juchitán. In verschiedenen Dörfern des mexikanischen Bundesstaats Oaxaca haben die Einwohner Bauarbeiter der Firma La Peninsular vertrieben. Die Mitarbeiter der Firma hatten den... weiter (...)
Moment
21. Oktober 2021

Ausbildung zur Kindergartenassistenz in Wien: Wer früher (...)

■ Max Eberle
Pädagogik-Assistent:innen in Wien bekommen jetzt mehr Geld für ihre Ausbildung. Allerdings nur, wenn sie erst 2021 angefangen haben.
WOZ — Die Wochenzeitung
21. Oktober 2021

Lex Netflix: Nachhilfe für Jungliberale

■ Florian Keller
Jetzt heisst es tapfer sein, denn hier folgt der freisinnigste Leitartikel, der je in dieser Zeitung erschienen ist. Aber so ist das heute, alles muss man selber machen. Auch die Nachhilfe für (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
21. Oktober 2021

Zürcher Kulturzentrum: Abrieb in der Fabrik

■ David Hunziker
In den 41 Jahren seit ihrer Besetzung ist die Rote Fabrik professioneller und gemässigter geworden. Nun offenbaren interne Konflikte die strukturellen Schwächen des selbstverwalteten Betriebs. Von (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
21. Oktober 2021

Basisgewerkschaft FAU: Selbstermächtigung statt Burgfrieden

■ Caspar Shaller
Es wird wieder mehr gestreikt – und zwar gerade in Bereichen, die gewerkschaftlich als schwer zu organisieren gelten. Bestes Beispiel ist der anhaltende Arbeitskampf von Fahrradkurier:innen in (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
21. Oktober 2021

Corona: Der Zertifikatstest

■ Anna Jikhareva, Kaspar Surber, Ayse Turcan
Am 28. November kommt das Covid-19-Gesetz zur Abstimmung. Im Zentrum der Kritik steht dabei das Covid-Zertifikat. Wahrt es die Grundrechte? Die WOZ hat die Vorlage (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
21. Oktober 2021

Bundesasylzentren: Grundsatzkritik am System

■ Simon Jäggi
Nach Recherchen von WOZ und «Rundschau» über Gewaltvorfälle in Bundesasylzentren kündigte das Staatssekretariat für Migration eine externe Untersuchung an. Nun liegt der Bericht vor. Er benennt (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
21. Oktober 2021

Auf allen Kanälen: Rundum toxisch

■ Georg Diez
Ein Artikel in der «New York Times» brachte den Chefredaktor der deutschen «Bild»-Zeitung zu Fall. Am aggressiven Rechtskurs des Springer-Konzerns wird das nichts (...)
WOZ — Die Wochenzeitung
21. Oktober 2021

Elternzeit: Für alle eine Zumutung

■ Renato Beck
Lange wurde an einer Initiative für eine Schweizer Elternzeit gearbeitet. Dann starb das Projekt. Dahinter steckt ein erbittert geführter Streit im linksfeministischen (...)
Telepolis
21. Oktober 2021

Das Virus und die neue "exekutiv-autoritäre" (...)

■ heise online
Wie das Virus die Welt verengt (Teil 3 und Schluss)
Le Monde diplomatique
20. Oktober 2021

Infernal manège des sondages

■ Alain Garrigou
Devant la prolifération des sondages, il n'est pas de meilleure explication que l'histoire de l'ivrogne qui cherche sa clef sous un réverbère, non point parce qu'il l'a perdue à cet endroit, mais (...)
Stoppt die Rechten
20. Oktober 2021

Waffen, Waffen, Waffen

■ root
Schon unsere Chronologie der Waffenfunde mit gesichertem oder mutmaßlich rechtsextremem Hintergrund seit Juli 2019 zeigt: In Österreich wird aufgerüstet. Gemeint sind hier nicht einzelne private (...)
Radio Dreyeckland
20. Oktober 2021

Arbeitsweltradio 20.10.2021

Radio Dreyeckland
20. Oktober 2021

Infomagazin 20.10.2021

Le Monde diplomatique
20. Oktober 2021

« Brexit », les raisons de la colère

■ Paul Mason
Les commentateurs ont estimé que le vote des Britanniques en faveur de la sortie de l'Union européenne, le 23 juin dernier, avait révélé les réflexes anti-immigrés d'une population « fermée au monde ». (...)
Von Unten – Das Nachrichtenmagazin
20. Oktober 2021

Gesamtsendung vom 20.10.2021

■ RH Redaktion
# “Wir gehen weiter auf die Straße” – 1. Pflegeprotest in Graz Am Dienstag, den 19. Oktober 2021 gingen hunderte Menschen für den Pflegeprotest auf die Straße und demonstrierten lautstark vor dem (...)
Von Unten – Das Nachrichtenmagazin
20. Oktober 2021

“Wir gehen weiter auf die Straße” – Pflegeprotest in Graz

■ RH Redaktion
Am Dienstag, den 19. Oktober 2021 gingen hunderte Menschen für den Pflegeprotest auf die Straße und demonstrierten lautstark vor dem steirischen Landtag. Vor allem Menschen aus Pflegeberufen waren (...)
Von Unten – Das Nachrichtenmagazin
20. Oktober 2021

Fair Pay in Kunst und Kultur

■ RH Redaktion
Der Kunst- und Kulturbereich ist eine Branche, die nicht gerade mit ihren Arbeitsbedingungen glänzt. Mehr noch ist es für viele Kunst-, Kultur- und Medienarbeitende das Gegenteil von (...)
Telepolis
20. Oktober 2021

Kommerzielle terroristische Vereinigung

■ heise online
Nach etlichen Rechtsextremismus-Skandalen bei der Bundeswehr sollen zwei Ex-Soldaten primär aus Geldgier mit dem Gesetz in Konflikt gekommen sein
Telepolis
20. Oktober 2021

US-Verteidigungsminister Austin: Für Nato-Beitritt der Ukraine und (...)

■ heise online
Das westliche Militärbündnis trifft sich zu einem Gipfel. Die Rüstungsindustrie reibt sich die Hände
Radio Dreyeckland
Le Monde diplomatique
20. Oktober 2021

Le « pinard » ou le sang des poilus

■ Christophe Lucand
Avec 6 400 morts par jour chez les militaires — le double si l'on ajoute les civils —, la première guerre mondiale a été l'une des plus meurtrières de l'histoire. Pour tenir, les soldats français se (...)
Radio Dreyeckland
20. Oktober 2021

Bettelverbot in Basel Stadt

Am 1. Sptember trat ein de facto Bettelverbot im Kanton Basel Stadt in Kraft, welches das Betteln an öffentlichen Plätzen und um bestimmte Orte herum untersagt. Zudem wurde das aktive Betteln sowie (...)
Telepolis
20. Oktober 2021

"Das gegenseitige Loben wäre auch was für CDU und (...)

■ heise online
Ein Gespräch mit dem langjährigen CDU-Politiker Wolfgang Bosbach – über die Krise seiner Partei, die AfD-Wahlerfolge im Osten, die CSU-Politik "gegen Ungeimpfte" sowie Atomkraft und (...)
Radio Dreyeckland
20. Oktober 2021

".....weil das Allgäu auch für verschiedene rechtsradikale (...)

Analyse, Recherche, Dokumentation und aktuelle Entwicklungen in der Rechten Szene, dazu arbeitet Allgäu rechtsaußen seit Jahren und hat auch eine Journalistische Plattform dazu. Im Interview mit (...)
Radio Dreyeckland
20. Oktober 2021

Pariser Verwaltungsgericht urteilt zugunsten von RDL-Korrespondent

Nachdem unser Korrespondent Luc im Sommer 2019 zweifach aus Frankreich ausgewiesen wurde, klagte er gegen das französische Innenministerium. Die Prozedur streckte sich über zwei Jahre und endete (...)
Telepolis
20. Oktober 2021

Corona-Winter ohne "epidemische Lage nationaler (...)

■ heise online
Gesundheitsminister Spahn ist für ein Auslaufen des Ausnahmezustands. Lauterbach warnt. Steigende Zahlen beunruhigen; Modelle plädieren für einen "Mittelweg" bei den (...)
Moment
20. Oktober 2021

Wie Ministerin Edtstadler Sebastian Kurz verteidigt.

■ Bettina Mühleder
Regierungskrise: Verfassungsministerin Karoline Edtstadler verteidigt die ÖVP-Inseratenaffäre rund um Sebastian Kurz in der ORF-Sendung "Report". Wir drücken die (...)
Semiosisblog
20. Oktober 2021

Die Zahl der Impfdurchbrüche steigt stark an

■ Sebastian Reinfeldt
Eine Auswertung der AGES-Statistiken für Impfdurchbrüche zeigt: Je älter jemand ist, umso eher kommt trotz Impfung zu COVID-19 Infektionen. Weiterlesen ... Der Beitrag Die Zahl der Impfdurchbrüche (...)
Telepolis
20. Oktober 2021

Verschwörungstheorien als Krankheit

■ heise online
Sars-CoV-2, Biosicherheit und Paranoia (Teil 2)
Michael Bonvalot
20. Oktober 2021

Nazi-Drohungen: Ich werde mich nicht einschüchtern lassen!

■ Michael Bonvalot
Nach Morddrohungen, Angriffen und versuchter Körperverletzung: Jetzt haben Neonazis Drohungen an einer Wohnungstür hinterlassen. „Aufs Maul“ und „Zeit zum Handeln“. Dazu ein zugeklebtes Türschloss. (...)
Untergrund-Blättle
20. Oktober 2021

Auf der Suche nach der Furt: Wie kann die Klimabewegung ihren (...)

Diskussionsbeitrag zu einem Text von Payal Parekh und Carola Rackete, in dem nicht zuletzt die Thesen von Andreas Malm zur Klimagerechtigkeitsbewegung im Hintergrund stehen. Bild: System Change, (...)
Radio Dreyeckland
20. Oktober 2021

Focus Kultur 20.10.2021

Semiosisblog
20. Oktober 2021

Impfdurchbrüche bei über 60-jährigen

■ Sebastian Reinfeldt
Eine Auswertung der AGES-Statistiken für Impfdurchbrüche zeigt: Je älter jemand ist, umso eher kommt es dazu. Weiterlesen ... Der Beitrag Impfdurchbrüche bei über 60-jährigen erschien zuerst auf (...)
Untergrund-Blättle
20. Oktober 2021

Ole Nymoen / Wolfgang M. Schmitt: Influencer. Die Ideologie der (...)

Zwei Podcaster liefern eine ideologiekritische Betrachtung der aktuellen Medien- und Konsumwelt im Spätkapitalismus. Bild: Influencerin Dagi Bee, Dezember 2015. / Superbass (CC BY-SA 4.0 cropped) (...)
Radio Dreyeckland
20. Oktober 2021

Focus Europa Nachrichten vom Mittwoch, dem 20. Oktober

Zwei ehemalige Bundeswehrsoldaten wollten angeblich Söldnertruppe aufbauen Klimaaktivistin kritisiert Sondierungsvereinbarung für Ampel-Koalition Türkei: Prozess gegen Anti-AKW-Gruppe wegen nicht (...)
Telepolis
20. Oktober 2021

FDP-Manier: Brüderles Feldzug gegen "Tarifzwang" in der (...)

■ heise online
Heimbetreiber ziehen vor Gericht, um die Pflicht zu Tariflöhnen in der Pflege zu verhindern. Treibende Kraft ist dabei auch ein Ex-Minister mit FDP-Parteibuch
Radio Dreyeckland
20. Oktober 2021

Feministischer Kampftags-Gerichtsprozess auf unbestimmte Zeit (...)

Am vergangenen Dienstag, den 19. Oktober 2021, fand vor dem Amtsgericht in Waldkirch der Prozess gegen die 19-jährige Person statt, die im Zuge der feministischen Kampftagsdemo am 8. März, auf dem (...)
Radio Dreyeckland
20. Oktober 2021

Feministischer Kampftags-Gerichtsprozess auf unbestimmte Zeit (...)

Am vergangenen Dienstag, den 19. Oktober 2021, fand vor dem Amtsgericht in Waldkirch der Prozess gegen die 19-jährige Person statt, die im Zuge der feministischen Kampftagsdemo am 8. März, auf dem (...)
Untergrund-Blättle
20. Oktober 2021

Aufstand statt Nabelschau: Wie sich das Arthouse-Kino in den (...)

Themen wie Armut, Ausbeutung und soziale Mobilität verband man bis vor kurzem nicht mit Filmen, die bei einer Oscar-Verleihung abräumen könnten. Bild: Parasite Film Location in Seoul. / Aatu (...)
Telepolis
20. Oktober 2021

Leser müssen nicht einfach gut informiert, sie müssen erzogen (...)

■ heise online
Als man die Welt dem Publikum noch entdeckte und beschrieb, nicht bewertete und zensierte: Wes Andersons "The French Dispatch" ist eine Hommage an den klassischen Journalismus in Zeiten (...)
Tomasz Konicz
20. Oktober 2021

Prädikat „unzureichend“

■ Tomasz Konicz
german-foreign-policy, 20.10.2021 Eine aktuelle Studie zur Klimapolitik stellt den G20-Staaten, darunter auch Deutschland, ein vernichtendes Zeugnis aus. BERLIN (Eigener Bericht) – Eine aktuelle (...)
amerika21
20. Oktober 2021

Aufklärungskampagne um den Tod des argentinischen Journalisten (...)

■ ehaule
Mendoza/La Paz. In Bolivien und Argentinien startet eine internationale Kampagne zur Aufklärung des Falls Sebastian Moro. Die Familie des im Zuge des Militärputsches in Bolivien... (...)
amerika21
20. Oktober 2021

Späte Wahlallianz der Opposition in Honduras

■ ahellmund
Tegucigalpa. Kurz vor den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in Honduras am 28. November verzichtet der Präsidentschaftskandidat der Partei Salvador de Honduras (PSH), Salvador... weiter (...)
Moment
20. Oktober 2021

Wie Coronaleugner:innen verharmlost werden

■ Natascha Strobl
Nennen wir sie nicht Coronagegner oder Coronarebellen. Politologin Natascha Strobl erklärt, wie Coronaleugner:innen in der Sprache verharmlost werden.
Moment
20. Oktober 2021

Langzeitarbeitslose am laufenden Band? Ein System, von dem nur (...)

■ Johannes Gress
Wiederholt bekommt ein Langzeitarbeitslose eine befristete Anstellung bei der Firma Trendwerk. Mit seiner Arbeit ist man stets zufrieden – und danach wird er regelmäßig gekündigt. Immer dann, wenn (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
20. Oktober 2021

Fraustadt – Freistadt

■ s_ecker
In dieser Übernahme von STADT-LAND im Fluss geht es diesmal über besonderes Engagement von Frauen in Freistadt. Und zwei Ankündigungen: Entwicklungspolitische Hochschulwochen Linz und (...)
Telepolis
20. Oktober 2021

Tod eines opportunistischen Killers

■ heise online
Colin Powell war nicht der größte Lügner der Regierung Bush Juniors. Bei der Durchsetzung des Angriffskriegs auf den Irak vor knapp zwei Jahrzehnten spielte er aber eine (...)
Telepolis
20. Oktober 2021

Corona-Pandemie: Virologen und Pädagogen müssen gleichermaßen (...)

■ heise online
Eine pädagogische Stellungnahme auf Grund von neuen Forschungsbeiträgen (Teil 2 und Schluss)
Radio Dreyeckland
19. Oktober 2021

VGH stellt Persönlichkeitsrecht von „Ausländer-raus“ schreienden (...)

Nach dem Verwaltungsgericht Freiburg hat nun auch der Baden-Württembergische Verwaltungsgerichtshof (VGH) den Anspruch von Radio Dreyeckland auf detailliertere Auskünfte über einen mutmaßlich (...)
Radio Dreyeckland
19. Oktober 2021

La Radio 19.10.2021

Telepolis
19. Oktober 2021

Rache gegen Muslime und Revanche gegen Deutschland?

■ heise online
Der chauvinistische Éric Zemmour hat Chancen, nächster französischer Präsident zu werden. Gastbeitrag
Le Monde diplomatique
19. Oktober 2021

Union forcée autour de Hillary Clinton

■ John R. MacArthur
Laborieuse, la victoire de Mme Hillary Clinton à la primaire démocrate n'aura pas suffi à faire oublier son impopularité. Les électeurs progressistes continuent de lui reprocher sa proximité avec Wall (...)
Radio Dreyeckland
19. Oktober 2021

Wolfgang Pérez

In den letzten Jahren war Wolfgang Pérez vor allem als Keyboarder der deutschsprachigen Pop-Band Golf beschäftigt. Nun möchte er als Solo-Künstler - unterstützt von einer opulenten Session-Band - die (...)
Telepolis
19. Oktober 2021

"Das ist ein Marathon und kein Sprint": Der Weg zum (...)

■ heise online
Ein Gespräch mit dem frisch gewählten KPÖ-Gemeinderat Max Zirngast – über Politik auf Augenhöhe mit der Bevölkerung, vertrauensbildende Maßnahmen und Lehren aus der (...)
Radio Dreyeckland
19. Oktober 2021

Den Kuchen hat die FDP gebacken

Ein Kommentar zu den Ergebnissen der Sondierungsgespräche. Dass drei ihre Wahlversprechen nicht alle gleichzeitig eins zu eins durchbringen können, ist klar. Mit ihrer Konzentration auf (...)
Moment
19. Oktober 2021

Was gegen psychische Probleme am besten hilft

■ Redaktion
Ein einfaches Mittel gegen psychische Probleme, das vielen Menschen helfen könnte, ist Geld.
Le Monde diplomatique
19. Oktober 2021

Droit du travail : vers des « jugements automatiques »

■ Hélène-Yvonne Meynaud
Aux prud'hommes, chaque cas est particulier : l'employeur est-il une très petite entreprise ou une filiale de multinationale ? La société a-t-elle changé de main et dans quelles conditions ? (...)
Moment
19. Oktober 2021

Viel zu viele Corona-Impfstoffe? Verfallen Dosen in Österreich, (...)

■ Tom Schaffer
Weltweit drohen hunderte Millionen Corona-Impfstoffe unbrauchbar zu werden, während große Teile der Welt nicht geimpft werden können. Wie ist die Situation in (...)
Radio Dreyeckland
19. Oktober 2021

"Es geht um Systemfrust"

"Wie geht man damit um, wenn einen niemand hört und man ein beschissenes Leben und einen beschissenen Job hat?" Im neuen Stück Furor von Lutz Hübner und Sarah Nemitz im Wallgraben Theater geht es um (...)
Radio Dreyeckland
19. Oktober 2021

Keine Heimat - neue Irish-Folk-CDs - 10/21

In dieser Sendung gibt es neue Irish-Folk-CDs mit Cara, Skipper's Alley und Brian Finnegan. Playlist u.a. auf www.keine-heimat.de
Radio Dreyeckland
19. Oktober 2021

"Germany can do better!"

Solidarity with Quashie who was deported after living more than a year in Freiburg's LEA and living seven years in Switzerland.
Radio Dreyeckland
19. Oktober 2021

Vorkaufsrecht Ruhbankweg Ost, Luftfilter in Schulen und (...)

In der Sitzung vom Montag den 18.10.2021 wurde rund 20 Minuten lang öffentlich verhandelt: wohin z.b. Gelder vom Bund für außerplanmäßigen Sozialausgaben fließen. 5:19Zudem wurde erörtert, ob es (...)
Radio Dreyeckland
19. Oktober 2021

Vorkaufsrecht Ruhbankweg Ost, Luftfilter in Schulen und (...)

In der Sitzung vom Montag den 18.10.2021 wurde rund 20 Minuten lang öffentlich verhandelt: wohin z.b. Gelder vom Bund für außerplanmäßigen Sozialausgaben fließen. 5:19Zudem wurde erörtert, ob es (...)
Radio Dreyeckland
19. Oktober 2021

Vorkaufsrecht Ruhbankweg Ost, Luftfilter in Schulen und (...)

In der Sitzung vom Montag den 18.10.2021 wurde rund 20 Minuten lang öffentlich verhandelt: wohin z.b. Gelder vom Bund für außerplanmäßigen Sozialausgaben fließen. 5:19Zudem wurde erörtert, ob es (...)
Radio Dreyeckland
19. Oktober 2021

Vorkaufsrecht Ruhbankweg Ost, Luftfilter in Schulen und (...)

In der Sitzung vom Montag den 18.10.2021 wurde rund 20 Minuten lang öffentlich verhandelt: wohin z.b. Gelder vom Bund für außerplanmäßigen Sozialausgaben fließen. 5:19Zudem wurde erörtert, ob es (...)
Radio Dreyeckland
19. Oktober 2021

Vorkaufsrecht Ruhbankweg Ost, Luftfilter in Schulen und (...)

In der Sitzung vom Montag den 18.10.2021 wurde rund 20 Minuten lang öffentlich verhandelt: wohin z.b. Gelder vom Bund für außerplanmäßigen Sozialausgaben fließen. 5:19Zudem wurde erörtert, ob es (...)
Untergrund-Blättle
19. Oktober 2021

Berlin: Nein zum Ostkreuz-Campus

Zwischen Ostkreuz und Spree, zwischen Modersohnbrücke und Makgrafendamm befindet sich der Laserkiez – eine unberührte Oase inmitten des durchgentrifizierten Friedrichshain. Bild: (...)
Lunapark21
19. Oktober 2021

16 Jahre Pillepalle –

■ lunapark
die klimapolitische Bilanz einer Kanzlerschaft Beunruhigt durch die anhaltenden Proteste junger Menschen und das enttäuschende Abschneiden der Union bei den Europawahlen im Mai 2019 mahnte (...)
Radio Dreyeckland
19. Oktober 2021

Marsch christlicher Fundamentalist*innen trifft in München auf (...)

Vergangenen Sonntag, den 17.10.2021, hat in München der jährlich stattfindende "1000-Kreuze-Marsch" stattgefunden. Eine Prozession von christlichen Fundamentalist*innen, die durch die Organisation (...)
Stoppt die Rechten
19. Oktober 2021

Henndorf am Wallersee: Eine schrecklich braune Familie

■ root
Seit Jahren schon gab es Gerüchte über das angebliche braune Treiben einer Familie in Henndorf im Salzburger Flachgau. Als die Gratiszeitung „Salzburger Fenster“ 2018 im Ort recherchierte, wollte (...)
Sozialismus
19. Oktober 2021

Verteidigung der Souveränität

Das Streben nach »Einheit in der Vielfalt« kam jüngst beim VI. Gipfeltreffen der Gemeinschaft der Lateinamerikanischen und Karibischen Staaten (CELAC) in Mexiko-Stadt zum Ausdruck – es nahmen (...)
amerika21
19. Oktober 2021

Regionalorganisationen: Covid-Impfkampagne in Lateinamerika muss (...)

■ jzieger
Washington. In einer gemeinsamen Erklärung haben die Panamerikanische Gesundheitsorganisation (OPS) und Wirtschaftskommission für Lateinamerika und die Karibik (Cepal) der Vereinten... weiter (...)
amerika21
19. Oktober 2021

Kuba veranstaltet internationales Hip-Hop-Symposium

■ mkunzmann
Havanna. Vom 20. bis zum 25. Oktober wird in der kubanischen Hauptstadt Havanna das 14. Hip-Hop-Symposium des Landes stattfinden. Dies gab Carlos Estrada, Direktor für... weiter 19.10.2021 Artikel (...)
amerika21
19. Oktober 2021

Droht Linksregierung in Peru die Spaltung?

■ qstemmler
Regierungspartei möchte in Vertrauensvotum gegen neues Kabinett stimmen. Parteichef Vladimir Cerrón und Präsident Pedro Castillo geraten in Konflikt Lima. Die Fraktion der Regierungspartei Freies (...)
Lunapark21
19. Oktober 2021

Heißer Ritt

■ lunapark
Ein spannender Roman über Jugend in Zeiten des ökonomischen Umbruchs Das Motorrad benutzt er gar nicht mehr. Aber es hängen Erinnerungen daran, Erinnerungen an Zeiten, als das Leben noch ein (...)
Severe Weather Europe
19. Oktober 2021

The Orionid Meteor Shower 2021 Peaks This Week. Here is How to (...)

■ Marko Korosec
Meteors are a great fun. This week, the peak of the Orionid meteor shower is coming up. Orionids are another impressive celestial event to observe … The post The Orionid Meteor Shower 2021 Peaks (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
19. Oktober 2021

Inklusive politische Beteiligung

■ s_ecker
Wie kann eine Wahl so barrierearm gestaltet werden, dass möglichst alle daran teilnehmen können? Gibt es Wahlprogramme in Leicht Lesen Sprache? Tabea Müller, Goethe-Universität in Frankfurt am Main (...)
Severe Weather Europe
18. Oktober 2021

Severe Weather Photography Contest – Winners of Week #36 of 2021 (...)

■ SWE contest
SEVERE WEATHER PHOTOGRAPHY CONTEST RESULTS Week 36 of 2021 (Sept 6th – Sept 12th) The winning photographs are based on the highest number of votes … The post Severe Weather Photography Contest – (...)
Radio Dreyeckland
ANDI - Alternativer Nachrichtendien
18. Oktober 2021

Arbeitskampf im Kindergarten

■ ANDI Alternativer Nachrichtendienst
ANDI 176/ 15.10.2021 Sendungskoordination: Stefan Resch Protest gegen Menschenrechtsverletzungen an der Grenze zwischen Polen und Belarus | Wer nicht gebraucht wird | Arbeitskampf im (...)
Radio Dreyeckland
18. Oktober 2021

Musikmagazin 20.10.21 | Eine Büchse Buntes mit Pendant, Gudrun Gut (...)

Was können wir hineintun in diese Büchse Buntes, die auch Karton Kratzendes sein könnte oder ein Kübel Kaleidoskopisches?
Radio Dreyeckland
18. Oktober 2021

Infomagazin 18.10.2021

Le Monde diplomatique
18. Oktober 2021

Mes vacances en Terre sainte

■ Tom Bissell
L'alliance entre les fondamentalistes chrétiens américains et l'État d'Israël repose sur une idéologie conservatrice et antimusulmane… qui se heurte parfois à la réalité. Comme lors d'un voyage organisé (...)
Radio Dreyeckland
18. Oktober 2021

Voyage to Gandahar - Episode #10

On this episode of Voyage to Gandahar, Sir Reggie considers the perception and integration of soul music in Germany. He questions whether controversial forms of music, like rap, have been given a (...)
Radio Dreyeckland
18. Oktober 2021

Ohne Maske durch Budapest

Unser Kunstkorrespondent Robin erzählt vom Art Market Budapest, auf dem größtenteils osteuropäische Kunst zu sehen war. _
Radio Dreyeckland
18. Oktober 2021

"Diversität sichtbar machen"

Aus den Frauenabenden mit kulturellem Programm, Essen und Tanz im kleinen Haus des Stadttheaters entstanden knapp hundert Porträtfotos von Freiburger Frauen. Das Museum Natur und Mensch stellt sie (...)
Le Monde diplomatique
18. Oktober 2021

Les bonnes recettes de la télé-réalité

■ Marc Perrenoud
Le récent décès d'un candidat de « Koh-Lanta » (TF1) a révélé toute la brutalité de la télé-réalité. Cette violence peut aussi être purement morale, comme dans ces émissions culinaires qui donnent une vision à (...)
Le Monde diplomatique
18. Oktober 2021

Mme Michèle Alliot-Marie emportée par la foule

■ Laurent Bonelli & Elwis Potier
Alors que la contestation gagnait Tunis, la ministre des affaires étrangères française proposait de régler la situation par « le savoir-faire, reconnu dans le monde entier, de nos forces de sécurité (...)
Stoppt die Rechten
18. Oktober 2021

Wochenschau KW 41/21

■ root
Nach elf Jahren könnte ein Sprengstoffanschlag auf ein Grazer Flüchtlingsheim vor der Aufklärung stehen. Wenig überraschend führen die Spuren ins altbekannte Neonazimilieu. In Wien randalierte vor dem (...)
Untergrund-Blättle
18. Oktober 2021

Regelbasierte Weltordnung

Nach dem vermeintlichen Super-GAU in Afghanistan und dem U-Boot-Streit (1) zwischen Frankreich, Australien und den USA geht es hier um den vom Westen eingeführten Begriff der „regelbasierten (...)
Tomasz Konicz
18. Oktober 2021

RDA SEM SOCIALISMO

■ Tomasz Konicz
Tomasz Konicz – 14.10.2021 Será que os crescentes estrangulamentos na oferta e falhas no abastecimento estão a tornar-se a nova normalidade na continuada crise capitalista tardia? De que mais (...)
amerika21
18. Oktober 2021

Kuba, Grillen und die Sicherheit der USA

■ egoell
Washington/Bogotá/Havanna. In einem Brief an US-Außenminister Antony Blinken fordert eine parteiübergreifende Gruppe von US-Senatoren sofortige Maßnahmen als Reaktion auf die... weiter 18.10.2021 (...)
amerika21
18. Oktober 2021

Von Ausrottung und Vergessen: Haiti, die erste Schwarze Republik (...)

■ ehaule
Die von Schwarzen in Amerika angeführten aufständischen und revolutionären Bewegungen werden noch immer marginalisiert und totgeschwiegen Ein kurzes Bild der Lage Wie zu erwarten war, ist (...)
amerika21
18. Oktober 2021

Pandora Papers: Parlament in Ecuador ermittelt gegen Staatspräsident

■ aschmeil
Quito. Die Nationalversammlung in Ecuador hat eine parlamentarische Ermittlung gegen den amtierenden Präsidenten Guillermo Lasso wegen möglicher Steuerflucht genehmigt. 105 von 137... weiter (...)
amerika21
18. Oktober 2021

Massive Störmanöver gegen den Dialog in Venezuela

■ cklar
US-Regierung nimmt Venezuelas Unterhändler Saab in Haft. Provokative Äußerungen von EU-Außenbeauftragtem Borrell. Regierung Maduro besteht auf Souveränität des Landes Caracas/Brüssel/Washington. Die (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)
17. Oktober 2021

Weltempfänger: Globale Landnahme

■ Nora Niemetz
Globale Landnahme Globale Landnahme zeigt auf, wer Recht auf Land hat und wer Land kauft. Die Begriffe Landgrabbing und Landrush umfassen diese Thematik. Die Landmatrix hat dazu vor etwa drei (...)
Severe Weather Europe
17. Oktober 2021

The Very Last Thick Sea Ice of the Arctic Breaks while Severe (...)

■ Renato R. Colucci
While Arctic sea-ice declines, huge holes are opening in the so-called Last Ice Area north of Greenland and Ellesmere with increased frequency. Here, the oldest … The post The Very Last Thick Sea (...)
Le Monde diplomatique
17. Oktober 2021

Jusqu’où obéir à la loi ?

■ Nuri Albala & Evelyne Sire-Marin
La justice a ordonné, en février 2006, des saisies chez plusieurs « faucheurs » de plantes transgéniques condamnés à verser 250 000 euros de dommages et intérêts aux sociétés Pioneer et Biogemma. La (...)
Sozialismus
17. Oktober 2021

»Ampel« mit starken gelben Warnsignalen

Der Ko-Vorsitzende der Grünen Robert Habeck hat keine Zweifel: Es wird zu einer Ampelkoalition kommen. Ein Scheitern von Koalitionsverhandlungen, für die der Länderrat bereits mit großer Mehrheit (...)
Untergrund-Blättle
17. Oktober 2021

Moskau: Zum Angriff auf Memorial

Am Donnerstag Abend (14.10.2021) wurde in Moskau eine öffentliche Veranstaltung der russischen Partnerorganisation der Heinrich-Böll-Stiftung Memorial von einem organisierten Mob überfallen und (...)
Tomasz Konicz
17. Oktober 2021

Machtkampf um Joe Bidens Pläne

■ Tomasz Konicz
Jungle World, 2021/40 (07.10.2021) Zwei konservative Demokraten im Senat sabotieren Joe Bidens Infrastrukturpläne. Die geplanten Investitionen waren bereits reduziert worden. Von Tomasz Konicz Bei (...)
Lunapark21
17. Oktober 2021

30 Jahre Angela Merkel –

■ lunapark
Geschlechtergerechtigkeit Fehlanzeige Bei der Bundestagswahl im Dezember 1990 – zufällig an meinem 16. Geburtstag – betritt Angela Merkel die bundesweite parlamentarische Bühne. Erst seit wenigen (...)
Untergrund-Blättle
17. Oktober 2021

Frankfurter Archiv der Revolte e.V.: Dieses Haus ist besetzt! (...)

Ein Ausstellungskatalog dokumentiert die Hausbesetzungen und Häuserkämpfe in Frankfurt am Main der 1970er Jahren und ruft sie als politisches Mittel zurück ins Gedächtnis. Bild: Köpi beibt (...)
Tomasz Konicz
17. Oktober 2021

Geldflut als Krisenmodus

■ Tomasz Konicz
Jungle World, 2021/41 (17.10.2021) Trotz steigender Inflation muss die expansive Geldpolitik fortgeführt werden Die desaströsen wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie haben die (...)
amerika21
17. Oktober 2021

Pandora Papers: Abgeordnete in Chile reichen Klage gegen Präsident (...)

■ ehaule
Santiago. Nach den Enthüllungen der Pandora Papers ist in Chile eine Verfassungsklage gegen Präsident Sebastian Piñera eingereicht worden. Er wird beschuldigt, im Zusammenhang mit... weiter (...)
amerika21
17. Oktober 2021

Präsident von Venezuela: Jeden 12. Oktober feiert Spanien den (...)

■ ehaule
Caracas. Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat in einem offenen Brief an das spanische Staatsoberhaupt König Felipe VI. die Begehung des Nationalfeiertags am 12. Oktober scharf... weiter (...)
Severe Weather Europe
17. Oktober 2021

*Winter Forecast 2021/2022* October Update – Stronger cooling than (...)

■ Andrej Flis
The Winter season 2021/2022 forecast update shows the stronger influence of a new La Nina phase developing. It will modify the jet stream pattern over … The post *Winter Forecast 2021/2022* (...)
Severe Weather Europe
16. Oktober 2021

Severe Weather Photography Contest – Winners of Week #35 of 2021 (...)

■ SWE contest
SEVERE WEATHER PHOTOGRAPHY CONTEST RESULTS Week 35 of 2021 (Aug 30th – Sept 5th) The winning photographs are based on the highest number of votes … The post Severe Weather Photography Contest – (...)
Untergrund-Blättle
16. Oktober 2021

Stromboli

Recht hatte Jacques Rivette (frz. Regisseur der nouvelle vague), der mit denjenigen abrechnete, die Rossellini vorwarfen, die Reinheit des neorealistischen Films verlassen zu haben. Bild: Der (...)
Severe Weather Europe
16. Oktober 2021

A Significant Warming Heads Into Europe Ahead of a Large North (...)

■ Marko Korosec
After a long period of below-normal temperatures recently, Europe is now ahead of a very significant warmth arriving with a large North Atlantic mid-latitude cyclone. … The post A Significant (...)
amerika21
16. Oktober 2021

Venezuela warnt Sicherheitsrat vor Kriegstreiberei vonseiten der (...)

■ cklar
Caracas/Washington. Der Vertreter Venezuelas bei den Vereinten Nationen (UN) prangerte im Sicherheitsrat ein mutmaßliches Komplott der USA und Kolumbiens unter "falscher Flagge" an... weiter (...)
amerika21
16. Oktober 2021

Indigene Gemeinschaften in Argentinien fordern Recht auf Land (...)

■ ehaule
Offiziellen Zahlen zufolge fehlen bei 1.015 der 1.760 Gemeinschaften vollständige Landerhebungen Buenos Aires. Mit Protestaktionen in der Hauptstadt fordern indigene Gemeinden und Nationen aus (...)
amerika21
16. Oktober 2021

Haushaltskürzungen als Bedingung für IWF-Kredite in Ecuador

■ ehaule
Quito. Ecuadors neoliberal ausgerichtete Regierung hat ein Programm des Internationalen Währungsfonds (IWF) über Kredite in Höhe von 6,5 Milliarden US-Dollar neu verhandelt.... weiter 16.10.2021 (...)
Der ganz normale Wahnsinn
15. Oktober 2021

Die europäische Variante der Schuldenbegrenzung

■ Nestormachno
NULLZINSEN UND SPARMASSNAHMEN In Europa gibt es das Theater um Schuldenobergrenzen nicht. Da läuft das anders. Die EZB leert zwar in großen Mengen Geld in den Kreislauf, oftmals zu Null- und (...)
Mosaik — Politik neu zusammensetzen
15. Oktober 2021

Ein Gespenst geht um in Österreich – besonders in der (...)

Antikommunismus ist ein mediales und kein gesellschaftliches Phänomen, schreibt Tobias Schweiger. Eine Analyse nach dem Wahlerfolg der Grazer KPÖ. Ex-Kanzler Sebastian Kurz ist „nachdenklich (...)
Semiosisblog
15. Oktober 2021

Ischgl: Kurier attackiert Platter mit bereits bekannten (...)

■ Sebastian Reinfeldt
Wir müssen reden. Über die Titelseite des Kuriers und dessen Inhalt. „Ischgl wusste früher Bescheid, schaute aber weg.“ Diese Headline prangt auf der ersten Seite der heutigen Ausgabe des Blattes. (...)
Stoppt die Rechten
15. Oktober 2021

Der Zauberer & die braune Esoterik – Teil 1: Die Hautevolee (...)

■ root
Die Covid-19-Pandemie befeuert im Querdenker*innen- und Esoterik-Milieu den aktuellen Trend, Kinder vom Regelschulbetrieb abzumelden und stattdessen private Lerngruppen zu gründen. Die (...)
Lunapark21
15. Oktober 2021

Atompolitik unter Angela Merkel:

■ lunapark
Atomkraft? Jein! Als Angela Merkel 2005 ins Kanzleramt einzieht, ist die promovierte Physikerin bekennende Atomkraftbefürworterin und fest entschlossen, die von Rot-Grün 2000 beschlossene (...)