Geschichtsschreibung
Beiträge
FORVM, No. 303/304

Der verborgene Imam

Religion und Revolution in Persien
März
1979

Gottesstaat Iran? Schah Reza Pahlewi besitzt keinerlei Rückhalt mehr im Volk. Das haben die Massendemonstrationen am Aschuratag (11. Dezember 1978), dem Märtyrer-Prozessionstag des schiitischen Islams, aller Welt deutlich vor Augen geführt. Das Regime stützt sich nur mehr auf die von den USA mit (...)

FORVM, No. 361/363

Übermensch a.D.

Albaniens Abschied von Enver Hoxha
März
1984

Orwells Jahr 1984 beschert Albanien, dem ersten deklariert atheistischen Staat der Welt, einem Land, in dem Nietzsches „Neuer Mensch“ mithilfe streng stalinscher Methoden hätte blutvolle Realität werden sollen, einen kleinen Hoffnungsschimmer humane Schwäche: der zitternd verehrte Parteichef Enver (...)

FORVM, No. 361/363

Sozialistische Volksrepublik Albanien

Verfassung vom 28.12.1976 (Auszug)
März
1984

Präambel Das albanische Volk hat gefunden und findet eine immerwährende Erleuchtung in der großen Doktrin des Marxismus-Leninismus, unter deren Banner es, geschart um die Partei der Arbeit und unter ihrer Führung, den Aufbau der sozialistischen Gesellschaft vorantreibt, um hernach schrittweise in (...)

FORVM, No. 361/363

Orwell nach dem Countdown

Obszöne Buchbesprechung*
März
1984

Orwell or not well

FORVM, No. 364/365

Hurra, wir verfallen

April
1984

Richard Sennett: Verfall und Ende des öffenlichen Lebens. Die Tyrannei der Intimität. S. Fischer, Frankfurt am Main, 1983, 405 Seiten. — Illustration: Peter Fleischhacker. „Wie bös diese Zeiten waren! Welches niemals aussetzende Bewußtsein der Feindschaft von Mensch zu Mensch, welche Gefeitheit (...)

LICRA, Publikationen
Hrsg. Alexander Emanuely, Judith Goetz und Thomas Wallerberger

EXIL

Ein Lesebuch
Juli
2016

Das EXIL-Lesebuch versucht die Stimmen jener Menschen in den Vordergrund zu stellen und sie einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen, die als wichtige ZeitzeugInnen ihre Erfahrungen und Emotionen im Exil festhielten, wie Annette Richter, Stella Rotenberg, Otto Harpner, Anna Krommer, (...)

LICRA, Publikationen
Hrsg. Judith Goetz und Alexander Emanuely

MÄRZ. Literatur und Gedächtnis.

März 1938. Ein Lesebuch.
Juli
2016

MÄRZ ist ein Lesebuch. Den HerausgeberInnen sind bei der Auswahl der Beiträge drei Aspekte ein zentrales Anliegen gewesen: wie AutorInnen, die allein von ihrem literarischen Können allen LeserInnen bekannt sein müssten, aber kaum bekannt sind – AutorInnen des Exils – den März 1938 erlebt, (...)

Unter Geschichte versteht man im Allgemeinen diejenigen Aspekte der Vergangenheit, derer Menschen gedenken und die sie deuten, um sich über den Charakter zeitlichen Wandels und dessen Auswirkungen auf die eigene Gegenwart und Zukunft zu orientieren.[1]

Im engeren Sinne ist Geschichte die Entwicklung der Menschheit, weshalb auch von Menschheitsgeschichte gesprochen wird (im Unterschied etwa zur Naturgeschichte). In diesem Zusammenhang wird Geschichte gelegentlich synonym mit Vergangenheit gebraucht. Daneben bedeutet Geschichte aber auch die Betrachtung der Vergangenheit im Gedenken, im Erzählen und in der Geschichtsschreibung. Forscher, die sich der Geschichtswissenschaft widmen, nennt man Historiker.

Schließlich bezeichnet man mit Geschichte auch das Schulfach Geschichte, das über den Ablauf der Vergangenheit informiert und einen Überblick über Ereignisse der Welt-, Landes-, Regional-, Personen-, Politik-, Religions- und Kulturgeschichte gibt.

Einführung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn man Geschichte als Vergangenheit betrachtet, lassen sich folgende Bereiche unterscheiden:

  • Die Geschichte des Universums: Sie wird von Astronomen, Astrophysikern, Geologen, Biologen und anderen Naturwissenschaftlern betrachtet (Urknall, Kosmologie, Erdgeschichte, Naturgeschichte), nicht von Historikern. Dies betrifft auch die Entstehung des Homo sapiens.
  • Die Geschichte des Menschen: Damit setzt eine Entwicklung ein, die kulturelle Faktoren beinhaltet. Der Mensch veränderte von jeher seine Umwelt, um sie seinen Bedürfnissen anzupassen. Diese Art Geschichte ist Gegenstand von Archäologie, Ethnologie und Sozialgeografie. Zeiträume, aus denen keine Schriftquellen vorliegen, werden als Urgeschichte, Perioden mit nur sehr wenigen (meist nicht einheimischen) Schriftquellen als Frühgeschichte bezeichnet.
  • Die Geschichte des Menschen seit der Erfindung der Schrift (im 4. Jahrtausend v. Chr.).

Nur die Geschichte in diesem dritten, engsten Bereich ist Gegenstand der Geschichtswissenschaft mit ihrer spezifischen Methode, denn erst über Schriftzeugnisse wird das fassbar, was der Mensch aus dem Erfahrenen als seine Geschichte versteht und wie er sich diese angeeignet hat. Im Mittelpunkt der Beschäftigung mit Geschichte, der Erkundung (griechisch: Historie) der Vergangenheit, stehen dabei die Quellen, d. h. zeitnahe schriftliche Aufzeichnungen und Dokumente.

Dabei ist zu unterscheiden zwischen Geschichte als Geschehen und dem Geschichtsbewusstsein, dem Bild des Gewesenen, das sich einerseits im Selbstverständnis der historischen Personen widerspiegelt, andererseits sich bei der Erforschung und Darstellung aufgrund der vorhandenen Überlieferungen für den Betrachter ergibt, der das Geschehen zu erfassen versucht (vgl. Geschichtsschreibung und Geschichte der Geschichtsschreibung). Diese nachträgliche Geschichtserkenntnis gründet sich auf Überreste und Tradition. Solche Erkenntnis ist allerdings nie völlig objektiv, sondern abhängig von der historischen Situation, der Perspektive des Betrachters und den verfügbaren Quellen. Eine bestimmte Perspektive gegen andere Perspektiven durchzusetzen (aber auch der Versuch, Multiperspektivität zu ermöglichen) ist Sache der Geschichtspolitik.

Dagegen hat sich Geschichtsdidaktik die Aufgabe gestellt, den Zugang zu den wichtigsten Bereichen von Geschichte zu erleichtern und ein mehrdimensionales Geschichtsbewusstsein zu ermöglichen. Der Geschichtsunterricht ist der Versuch der praktischen Umsetzung von Geschichtsdidaktik. Im Idealfall sollen inhaltlich nicht nur die bisherigen Erkenntnisse der Geschichtswissenschaft, sondern zumindest in Ansätzen auch historisch-kritische Methodenkenntnisse vermittelt werden – dies umso mehr, als das in der Schule vermittelte Geschichtswissen an sich stets nur eine Rekonstruktion ist, die keinen Wahrheitsanspruch erheben kann.

Einen Zugriff auf Geschichte von den verschiedenen Geschichtsräumen und Nationalgeschichten aus verschafft das Portal:Geschichte. Den Zugriff auf spezifische Sachbereiche der Geschichte ermöglichen die verschiedenen Disziplinen der Geschichtswissenschaft.

Betrachtungsweisen und Funktionen der Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gordon A. Craig sagte 1981 in Münster:[2]

„Denn Geschichte ist nicht „exakte Wissenschaft“ – sie ist eine humanistische Disziplin. Ihr Hauptgegenstand sind Menschen, und Geschichte ist, wie Thukydides vor langer Zeit sagte, das Studium nicht von Umständen, sondern von Menschen in Umständen. Wer das vergißt, weil er in sein eigenes spezielles Interessengebiet verliebt ist oder fasziniert von den modellbildenden Aktivitäten und Idealtypen der Behaviouristen, kann nur als einfältig bezeichnet werden.“

Gordon A. Craig

Wissenschaftliche Betrachtungsweisen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leopold von Ranke gilt als einer der Gründerväter der modernen Geschichtswissenschaft, der sich um eine möglichst große Objektivität bei der Wiedergabe der Geschichte bemühte.

Geschichte kann als Resultat wissenschaftlicher Forschung gesehen werden. Die Darstellung der Ergebnisse und Zusammenhänge als eine künstlerische Tätigkeit zu betrachten, wird mitunter vorgeschlagen. Der Historiker soll dem Leser auf eine nachvollziehbare, objektive und überzeugende Weise den Gang der Ereignisse sowie deren Ursachen und Wirkungen, ein alltagsweltliches Geschichtsbewusstsein präsentieren. Die Geschichtsphilosophie versucht, den Gang der Handlungen in einen übergeordneten Zusammenhang, ein Geschichtsbild, zu bringen. Dies ist vorwiegend der Ansatz der Geisteswissenschaften. Wesentliche Ordnungskriterien- und Hilfsmittel sind hierbei die Chronologie und Periodisierung.

Die Erforschung der Geschichte der Natur oder die Erdgeschichte wird selbstverständlich auch von der Naturwissenschaft betrieben. Hierbei geht es hauptsächlich darum, die Naturgeschichte beziehungsweise die Geschichte der Erde nachvollziehbar zu machen auf der Grundlage naturwissenschaftlicher Erkenntnismethoden.

Einen weiteren Ansatz verfolgt die Historio-Metrie, welche zeitliche Geschehnisse in einer metrischen Übersicht darzustellen versucht.

Geschichte als Konstruktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Geschichtswissenschaft diskutiert auch die Frage, wie weit das von ihr entworfene Bild von der Vergangenheit überhaupt in der Lage ist, die tatsächliche Vergangenheit abzubilden. Das bezieht sich nicht allein auf die Unmöglichkeit, historische Situationen und Prozesse in ihrer Gesamtheit oder Totalität abzubilden, sondern hängt auch mit Zweifeln in ihre Quellen (ganz abgesehen von den Fälschungen) zusammen. Während man im 19. Jahrhundert bemüht war, gegensätzliche Aussagen in verschiedenen Quellen weitestgehend zu harmonisieren, findet man sich heute eher damit ab, dass der vergangene Sachverhalt häufig endgültig und unrekonstruierbar verschwunden ist. Bekanntes Beispiel für diesen Wandel ist die Darstellung der Krönung Karls des Großen in Rom zum Kaiser, die in den päpstlichen Quellen anders geschildert wird als in den Quellen, die nördlich der Alpen entstanden sind. Während in diesem Falle die Nichtrekonstruierbarkeit angesichts sich widersprechender Quellen heute allgemein akzeptiert wird, ist es bei Quellen, denen keine abweichende oder von ihr unabhängige Darstellung gegenübersteht, eine viel diskutierte Frage, ob das Bild, das auf Grund dieser Quellen von der Vergangenheit gezeichnet wird, nicht eine Konstruktion ist, die mit den wirklichen Geschehnissen wenig oder möglicherweise nichts zu tun hat. Hier können der Prozess Jesu oder die Hintergründe der konstantinischen Wende als Beispiel dienen. Dabei wird zum einen die Frage diskutiert, ob der Versuch einer Rekonstruktion in derartigen Fällen nicht ebenfalls unterbleiben sollte, und zum anderen, ob eine solche Unterscheidung zwischen „wirklicher“ und „rekonstruierter“ Wirklichkeit überhaupt einen Sinn hat und ob nicht die Maxime genügt, dass die rekonstruierte Geschichte so lange als Wirklichkeit gilt, bis neue Erkenntnisse eine Korrektur erfordern.

Historische Rekonstruktion mit sprachlichen Mitteln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Bemühen um wissenschaftliche Rekonstruktion von Geschichte kommt – schon allein wegen der sprachlichen Bestimmtheit ihrer Vermittlung – nicht ohne konstruierende Anteile aus. Der Rohstoff der Geschichte, die Gesamtheit des Vergangenen, kann erst durch Benennung, Bewertung und geistige Ordnung im Medium der Sprache sichtbar bzw. begreiflich gemacht werden. Demnach ist Geschichte (auch) das Erzeugnis der Historiker und der sich auf die Vergangenheit besinnenden Menschen. „Nur soweit diese Besinnung stattfindet und sich artikuliert, gibt es Geschichte. Außerhalb dieses Bereichs ist nur noch Gegenwart ohne Tiefendimension und totes Material.“[3]

Künstlerische Betrachtungsweisen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Indem die Darstellung der Geschichte auch als eine künstlerische Aufgabe betrachtet werden kann, kommt es umgekehrt zur künstlerischen bzw. literarischen Verarbeitung von geschichtlichen Themen, ohne dass vorrangig ein wissenschaftliches Erkenntnisinteresse besteht. So sind zum Beispiel das Drama Wallenstein von Friedrich von Schiller oder der Torquato Tasso von Johann Wolfgang von Goethe literarische Werke auf der Grundlage des historischen Stoffes, ohne zugleich als Geschichtswerke im wissenschaftlichen Sinn verstanden werden zu können.

Neben den literarischen Betrachtungsweisen gibt es Formen künstlerischer Auseinandersetzung mit Geschichte auch in der bildenden Kunst, speziell in der Historienmalerei, mitunter auch in monumentalen Formen wie im Falle des Bauernkriegspanoramas.

Geschichtspolitik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die gezielt von politischen Interessen geleitete Darstellung von Geschichte ist Gegenstand der Geschichtspolitik, die auch von manchen Historikern aktiv mit betrieben wird. Geschichtspolitik dient der Einflussnahme auf die allgemeine Meinungsbildung in der Gesellschaft, insbesondere in totalitären Systemen. Sie hat in Abhängigkeit vom politischen System zeittypische Auswirkungen auf Geschichtsdidaktik und der Geschichtspädagogik.

Die Mittel von Geschichtspolitik sind vielfältig. Zu den diesbezüglichen Begriffen gehören: Geschichtlichkeit, Geschichtsbewusstsein, Geschichtsraum, Geschichtsperspektive, Historisierung, Erinnerungskultur, Glorifizierung beziehungsweise Geschichtsfälschung.

Daneben gibt es Formen geschichtlicher Wissensvermittlung durch Museumspädagogik und durch Unterhaltungsmedien bis hin zum Histotainment (wie zum Beispiel Mittelaltermärkte), ein Spektrum, das von didaktischer Wissensvermittlung bis zur bloßen Unterhaltung reicht und auch in mancherlei Kombinationen anzutreffen ist.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Portal: Geschichte – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Geschichte

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wikisource: Geschichtswissenschaft – Quellen und Volltexte
 Commons: Geschichte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikiquote: Geschichte – Zitate
 Wiktionary: Geschichte – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wikibooks: Regal:Geschichte – Lern- und Lehrmaterialien
 Wikiversity: Fach Geschichte – Kursmaterialien, Forschungsprojekte und wissenschaftlicher Austausch

Wege zu Geschichtsdarstellungen für Laien und für schulische Zwecke

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Friedrich Jaeger: Lexikon Philosophie – Hundert Grundbegriffe. Reclam, 2011, S. 109.
  2. G. A. Craig: Der Historiker und sein Publikum. Rede am 7. November 1981 im Festsaal des Rathauses zu Münster, hg. vom Presseamt der Stadt Münster, S. 56 f., zitiert nach Wilhelm Ribhegge: Geschichte der Universität Münster. Europa in Westfalen. Regensberg, 1985, S. 238 (GoogleBooks).
  3. Michael Stolleis: Staat und Staatsraison in der frühen Neuzeit. Studien zur Geschichte des öffentlichen Rechts. Frankfurt am Main 1990, S. 8.
Angebote zum Thema bei

Geschichtstheorie Hans-Jürgen Pandel Taschenbuch Forum Historisches Lernen 2017

EUR 39,80
Angebotsende: Mittwoch Apr-3-2019 21:52:26 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 39,80
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Geschichtstheorie - Martin Tschiggerl / Thomas Walach / Stefan Zahlmann

EUR 37,99
Angebotsende: Sonntag Apr-14-2019 18:03:50 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 37,99
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Geschichtstheorie, Martin Tschiggerl

EUR 37,99
Angebotsende: Freitag Apr-5-2019 12:20:02 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 37,99
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Geschichtstheorie ~ Martin Tschiggerl ~ 9783658228811

EUR 37,99
Angebotsende: Samstag Apr-6-2019 14:10:50 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 37,99
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Martin Tschiggerl Geschichtstheorie

EUR 37,99
Angebotsende: Montag Apr-8-2019 12:44:53 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 37,99
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Geschichtstheorie | Martin Tschiggerl, Thomas Walach, Stefan Zahlmann | 2019

EUR 37,99
Angebotsende: Montag Apr-8-2019 8:41:56 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 37,99
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Geschichtstheorie | Hans-Jürgen Pandel | 2017 | deutsch | NEU

EUR 39,80
Angebotsende: Montag Mär-25-2019 15:46:08 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 39,80
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Vorlesungen zur Geschichtstheorie. kluxen, kurt:

EUR 5,71
Angebotsende: Montag Mär-18-2019 22:27:08 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 5,71
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Gentner, Elisabeth: Geschichtstheorie ganz praktisch

EUR 9,80
Angebotsende: Freitag Mär-22-2019 5:50:16 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 9,80
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Marxistische Geschichtstheorie und neue chinesische Geschichtswissenschaft

EUR 12,00
Angebotsende: Freitag Mär-22-2019 12:07:42 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 12,00
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Begriffene Geschichte, Genesis und Begründung der Geschichtstheorie J.G.Droysens

EUR 8,95
Angebotsende: Dienstag Mär-26-2019 0:49:55 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 8,95
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Rüsen, Jörn: Historische Objektivität : Aufsätze zur Geschichtstheorie

EUR 4,00
Angebotsende: Montag Apr-15-2019 12:08:12 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 4,00
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Historia Magistra Vitae: Untersuchungen zur humanistischen Geschichtstheorie des

EUR 23,95
Angebotsende: Dienstag Apr-9-2019 2:13:11 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 23,95
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Gobineau und der Rassismus. Eine Kritik der anthropologischen Geschichtstheorie.

EUR 56,99
Angebotsende: Donnerstag Apr-11-2019 22:36:56 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 56,99
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Geschichtstheorie: Eine Historik für Schülerinnen u... | Buch | Zustand sehr gut

EUR 35,82
Angebotsende: Dienstag Mär-19-2019 2:07:39 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 35,82
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Die anwesende Abwesenheit der Vergangenheit Essay zur Geschichtstheorie Landwehr

EUR 25,00
Angebotsende: Samstag Mär-23-2019 16:47:01 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 25,00
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Karl Lamprecht Alternative zu Ranke Geschichtstheorie

EUR 5,99
Angebotsende: Montag Apr-8-2019 7:25:39 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 5,99
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Karl Lamprecht Alternative zu Ranke Geschichtstheorie

EUR 7,99
Angebotsende: Dienstag Apr-9-2019 13:30:19 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 7,99
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Kultur, Zivilisation und Gesellschaft: Die Geschichtstheorie Alfred Webe 1143650

EUR 34,60
Angebotsende: Donnerstag Mär-28-2019 10:23:48 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 34,60
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Vorlesungen zur Geschichtstheorie II. Kluxen, Kurt,

EUR 9,27
Angebotsende: Freitag Apr-12-2019 2:00:36 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 9,27
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Bibliographie zur Geschichtstheorie. Arbeitsbücher zur modernen Geschichte ; Bd.

EUR 7,43
Angebotsende: Samstag Mär-23-2019 20:57:08 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 7,43
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Historische Objektivität. Aufsätze zur Geschichtstheorie baumgartner, hans micha

EUR 5,60
Angebotsende: Mittwoch Apr-10-2019 0:46:24 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 5,60
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Texte zur Geschichtstheorie. Mit ungedruckten Materialie... | Buch | Zustand gut

EUR 2,89
Angebotsende: Freitag Mär-22-2019 12:54:07 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 2,89
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Kultur, Zivilisation und Gesellschaft. Die Geschichtstheorie Alfred Webers, eine

EUR 17,20
Angebotsende: Samstag Apr-6-2019 22:40:23 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 17,20
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Alternative zu Ranke, Schriften zur Geschichtstheorie, Lamprecht, Karl:

EUR 11,00
Angebotsende: Donnerstag Mär-21-2019 0:25:02 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 11,00
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Zufall und Kontingenz in der Geschichtstheorie | Arnd Hoffmann | deutsch | NEU

EUR 49,00
Angebotsende: Donnerstag Mär-21-2019 14:25:40 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 49,00
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Vorlesungen zur Geschichtstheorie. - Paderborn : Schönin... | Buch | Zustand gut

EUR 2,70
Angebotsende: Mittwoch Mär-27-2019 7:11:51 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 2,70
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Elisabeth Gentner - Geschichtstheorie ganz praktisch

EUR 9,80
Angebotsende: Montag Apr-1-2019 6:45:38 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 9,80
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Alternative zu Ranke. Schriften zur Geschichtstheorie (R... | Buch | Zustand gut

EUR 4,86
Angebotsende: Montag Mär-18-2019 23:36:29 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 4,86
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Begriffene Geschichte. Genesis und Begründung der Geschichtstheorie J. G. Droyse

EUR 40,68
Angebotsende: Mittwoch Apr-3-2019 22:58:27 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 40,68
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Kleine Schriften Zur Geschichtstheorie Und Zur Wirtschaftlichen Und

EUR 64,85
Angebotsende: Donnerstag Apr-11-2019 18:13:18 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 64,85
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Bibliographie zur Geschichtstheorie von Helmut Berding | Buch | Zustand gut

EUR 6,94
Angebotsende: Mittwoch Mär-27-2019 22:15:32 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 6,94
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Geschichtstheorie Hans-Jürgen Pandel Taschenbuch Forum Historisches Lernen 2017

EUR 39,80
Angebotsende: Dienstag Apr-2-2019 16:17:29 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 39,80
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Geschichtstheorie Martin Tschiggerl Taschenbuch Book Deutsch 2019

EUR 37,99
Angebotsende: Donnerstag Apr-11-2019 10:17:18 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 37,99
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Pandel, Hans-Jürgen: Geschichtstheorie, Taschenbuch

EUR 39,80
Angebotsende: Mittwoch Mär-20-2019 6:51:25 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 39,80
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Vorlesungen zur Geschichtstheorie. Kluxen, Kurt:

EUR 8,50
Angebotsende: Freitag Apr-12-2019 1:37:25 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 8,50
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Kultur, Zivilisation und Gesellschaft: Die Geschichtstheorie Alfred Webers, eine

EUR 31,70
Angebotsende: Montag Mär-18-2019 22:55:13 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 31,70
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Vorlesungen zur Geschichtstheorie I.,Erste Ausgabe. Kluxen, Kurt

EUR 10,20
Angebotsende: Mittwoch Apr-10-2019 23:12:20 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 10,20
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Die anwesende Abwesenheit der Vergangenheit Essay zur Geschichtstheorie Landwehr

EUR 16,25
Angebotsende: Sonntag Mär-24-2019 20:59:52 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 16,25
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Historische Objektivität Aufsätze zur Geschichtstheorie Rüsen, Jörn und Hans Mic

EUR 2,80
Angebotsende: Dienstag Mär-26-2019 2:08:17 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 2,80
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Texte zur Geschichtstheorie. Mit ungedruckten Mater... | Buch | Zustand sehr gut

EUR 3,09
Angebotsende: Dienstag Mär-26-2019 20:33:51 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 3,09
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Alternative zu Ranke. Schriften zur Geschichtstheorie (RUB, 1256) Karl, Lamprech

EUR 10,00
Angebotsende: Sonntag Apr-7-2019 2:04:13 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 10,00
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Elisabeth Gentner - Geschichtstheorie ganz praktisch

EUR 9,80
Angebotsende: Montag Apr-1-2019 1:28:22 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 9,80
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Vorlesungen zur Geschichtstheorie I Kluxen, Kurt

EUR 8,00
Angebotsende: Montag Apr-15-2019 0:03:47 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 8,00
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen