LICRA
Rubriken

Projekte

  • Fluchtpunkte / Treffpunkte
  • Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus
  • Georg Gelernter
  • Imre Kormos
  • Siegfrieds Köpfe

Publikationen

  • Der Sand aus den Uhren
  • EXIL
  • MÄRZ
  • Trotz allem ...

Beiträge

Quatuor pour la fin du temps

Dezember
2008

Stammlager VIII-A, 1940. Görlitz-Moys nannte man den Ort damals, heute Zgorzelec, ein Teil Polens. In diesem Kriegsgefangenenlager war Olivier Messiaen inhaftiert. Es war eine entsetzlich grauenvolle Zeit, doch er würde auch wunderbare Erinnerungen mit ihr verknüpfen. Brüll, ein Wärter in dem (...)


Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust!

Else Lasker-Schülers ichundich im Hamakom Theater
März
2012

Else Lasker-Schülers in den Jahren 1940 bis ’41 im Jerusalemer Exil entstandenes letztes Bühnenwerk IchundIch fand bisher vergleichsweise wenig Beachtung. Überraschen kann das nicht, war das Werk doch lange Zeit unter Verschluss. Zwar organisierte Else Lasker-Schüler zwei Lesungen ihrer (...)


Es gibt kein Jüdisches Wien

November
2012

Es gab ein jüdisches Wien, gewachsen in den Jahren der liberalen Blüte nach 1867. Die Juden der Stadt nutzten die durch die Emanzipation erworbenen Rechte und Freiheiten, bildeten sich und gingen in die freien Berufe oder machten sich unternehmerisch selbstständig. Eine Rolle, in die sie nicht (...)


Die nächtliche Realität Wiens

über Georg Chaimowicz
November
2014

Georg Chaimowicz wurde 1929 in Wien als jüngster Sohn des Industriellen Heinrich Chaimowicz und seiner Frau Erna geboren. Die ersten Jahre wohnte die Familie in der Jaurèsgasse (ab 1934 Lustig-Prean-Gasse nach Heimwehroffizier Heinrich Lustig-Prean und ab 1938 Richthofen-Gasse nach Heinrich von (...)


Présidentielle en Autriche:

„Hofer essaye de rallier les électeurs du centre“

Mai
2016

Alexander Emanuely, Obmann der LICRA — Österreich, nimmt im Interview mit France 24 zum Wahlerfolg des Kandidaten der FPÖ bei den Wahlen zum österreichischen Bundespräsidenten Stellung.


Die LICRA in Österreich

August
2016

Die LICRA wurde 1927 als eine der ersten modernen Nichtregierungsorganisationen gegründet und hält heute Beobachterstatus bei der UNO und der OSZE. Sie setzt sich gegen alle Formen der Diskriminierung, Menschenverachtung sowie gegen Politiken und Ideologien der Ungleichheit ein. Heute zählt sie (...)


SMASHED TO PIECES (IN THE STILL OF THE NIGHT)

über Lawrence Weiners Flakturm-Arbeit
Juni
2018

Der Schriftzug SMASHED TO PIECES (IN THE STILL OF THE NIGHT) ist zunächst nüchterne Beschreibung eines Vorgangs. Die beiden Fragen, die sich zuerst aufdrängen, sind die nach Subjekt und Objekt des ersten Teils des Satzes. In der ersten Installation der Arbeit in der Jubiläumsausstellung zum (...)