Afranio Parra Guzmán

Gestorben am: 6. April 1989

Beitræge von Afranio Parra Guzmán
MOZ, Nummer 42

Hinrichtung eines Poeten

Juni
1989

Der kolumbianische Guerillaführer Afranio Parra wurde im vergangenen April von der Nationalpolizei seines Landes entführt und ermordet, nachdem er auf Anordnung des Oberkommandierenden der „Bewegung 19.April“, Carlos Pizarro, nach Jahrzehnten aus dem Untergrund in die Öffentlichkeit zurückkehrte. (...)