Andreas Hofbauer

Ethnologe und Journalist, lebt in Sao Paulo/Brasilien.

Beitræge von Andreas Hofbauer
MOZ, Nummer 30
Afro-Brasilien

Die Sklaverei wurde abgeschafft, aber ...

Mai
1988

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

MOZ, Nummer 38
Interview

Volksräte in Sao Paulo

Februar
1989

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

MOZ, Nummer 45
Cargo-Kult in Papua-Neuguinea

„John Frum“ schlägt zurück

Oktober
1989

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

MOZ, Nummer 52
Leben ohne Geld

Hyperinflation in Brasilien

Mai
1990

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

MOZ, Nummer 58
Cubatao/Brasilien:

Der dreckigste Platz der Welt

Dezember
1990

Über zwanzig Raffinerien, Düngemittelfabriken, Chemiewerke und eisenverarbeitende Betriebe konzentrieren sich im subtropischen Flußdelta südöstlich von Sao Paulo. Der dreckigste Platz der Welt soll jetzt zum ‚Tal des Lebens‘ erweckt werden. Zöge heute ein neuer Prophet durch das seit jeher für (...)