Fuat Ercan

Lehrt am Institut für Ökonomie an der Marmara Universität in Istanbul. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf marxistischer politischer Ökonomie. Er hat zahlreiche Bücher und Artikel über Geld und Kapitalismus, Werttheorie, Wirtschaftsgeographie, Krise und kapitalistische Entwicklung in der Türkei verfasst.

Beitræge von Fuat Ercan
Grundrisse, Nummer 30

Anti-Neoliberale Strategien neu denken

Ein Blick auf die Türkei aus der Perspektive der Werttheorie
Juni
2009

(…) Marco Polo beschreibt eine Brücke, Stein um Stein. „Doch welcher Stein ist es, der die Brücke trägt?“ fragt Kublai Khan. „Die Brücke wird nicht von diesem oder jenem Stein getragen“, antwortet Marco, „sondern von der Linie des Bogens, den diese bilden.“ Kublai Khan verharrt in nachdenklichem (...)