Herbert Breger

Geboren am: 10. Oktober 1946

Studium der Mathematik und Physik in Berlin und Heidelberg. Seit März 1977: Wissenschaftlicher Angestellter am Leibniz-Archiv Hannover. 1981: Promotion über die Entstehung des Energiebegriffs im 19. Jahrhundert in Hannover. 1992: Habilitation in Philosophie und Geschichte der Naturwissenschaft in Hannover. 1985/86: Gastprofessur in Darmstadt. 1991–2011: Leiter des Leibniz-Archivs Hannover (Arbeitsstelle der Göttinger Akademie der Wissenschaften. Forschungsaufenthalte in Utrecht, Stockholm und Pennsylvania. Seit 2004: Herausgeber der Zeitschrift Studia Leibnitiana.

Beitræge von Herbert Breger
FORVM, No. 241/242

Uni nicht reformierbar

Kritik der studentischen Ideologie
Januar
1974

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft