Lisa Waldnaab

Wissensträgerin in der hybriden Zone zwischen Kunst und Politik.

Beitræge von Lisa Waldnaab
Grundrisse, Nummer 19

Linkswalzer

Bericht einer Lektüre
März
2006

[(Vorbemerkung: Lesekreis „Sein und Ereignis“ von Alain Badiou und ein Bericht darüber Die grundrisse Redaktion ist ja – und das ist gut und nicht schlecht – ein bunt zusammengewürfelter Haufen von (Ex)autonomen, Extrotzkisten, Exmaoisten; inspiriert durch die operaistische und feministische (...)

Grundrisse, Nummer 22
Mike Davis:

Planet der Slums

Juni
2007

Berlin: Assoziation A, 2007, 248 Seiten, 20 Euro Grober Backstein, Stroh, Recycling-Plastik, Zementblöcke und Abfallholz! Laut Mike Davis sind das die Materialien, aus denen die weniger betuchten Städter und Städterinnen in Zukunft – voraussichtlich sind das dann eine Milliarde an der Zahl (...)

Grundrisse, Nummer 27
Jens Kastner, Bettina Spörr (Hg.):

nicht alles tun

Ziviler und Sozialer Ungehorsam an den Schnittstellen von Kunst, radikaler Politik und Technologie
September
2008

Münster: Unrast Verlag 2008, 195 Seiten, 16 Euro Zur Ausstellung und zum Buch: nicht alles tun / cannot do everything. Ziviler und sozialer Ungehorsam an den Schnittstellen von Kunst, radikaler Politik und Technologie / Civil and social disobedience at the interfaces between art, radical (...)