Michael Beykirch

Geboren 1986 in Kleve am Niederrhein. Studierte Ethnologie an der Universität Bonn und an der Pontificia Universidad Católica del Perú in Lima. Promovierte in der Ethnologie und Kulturanthropologie zu den transformatorischen Potentialen der Solidarischen Landwirtschaft und zu den subjektiven Erfahrungen und Herausforderungen der lokalen Akteurinnen und Akteure. Auf seinem Blog veröffentlicht er Beiträge zu seinem Promotionsthema sowie u.a. über politische Bewegungen und „Zersetzungsmaßnahmen“ im Kontext des Kalten Krieges.

Im WWW
Michael Beykirch
Beiträge von Michael Beykirch
Streifzüge, Jahrgang 2019

Strukturkrise der Marktwirtschaft und gesellschaftliche Emanzipation

■  Michael Beykirch
Juli
2019

Seit 2008/09 beherrschen Staatsschulden- und Währungskrisen die europäische und internationale Medienlandschaft. Folgen wir den regierenden Parteien, dann handelt es sich bei diesen um vorübergehende Krisen. Es entsteht der Eindruck, die Politik und die nationalen WährungshüterInnen haben alles (...)