Thomas Fruth

Rechtsanwalt, lebt in Berlin/West.

Beiträge von Thomas Fruth
MOZ, Nummer 32
Kubas Pläne zur Entschuldung

Gegen Währungsfonds und Weltbank

■  Thomas Fruth
Juli
1988

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

MOZ, Nummer 37
BRD:

Atomwaffenverzicht ins Grundgesetz

■  Thomas Fruth
Januar
1989

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

MOZ, Nummer 42
BRD:

Politisches Strafrecht verschärft

■  Thomas Fruth
Juni
1989

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

MOZ, Nummer 46
El Salvador:

Revolution durch Verhandlungen?

■  Thomas Fruth
November
1989

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

MOZ, Nummer 47
Nicaragua

Sandinistische Offensive

■  Thomas Fruth
Dezember
1989

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

MOZ, Nummer 49
Neues Ausländergesetz in der BRD:

Das Boot ist voll

■  Thomas Fruth
Februar
1990

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

MOZ, Nummer 50
Hausbesetzungen in Ostberlin

„Gegen die Diktatur des Weltkapitals“

■  Thomas Fruth
März
1990

Sie wollen diesen Text online lesen?
Das ist machbar!
Mit Ihrer Unterstützung.

MOZ, Nummer 58
Wohnungsnot und Wahlkampf:

Räumungsterror in Ostberlin

■  Thomas Fruth
Dezember
1990

Der Westen macht Ernst. Am 14. November wurden im Ostberliner Stadtteil Friedrichshain 17 Häuser von der Westberliner Polizei gewalttätig geräumt. Es gab über hundert zum Teil schwer verletzte Hausbesetzer/innen und 500 Festnahmen. Die alte Dame ist 77 Jahre alt, erst in den achtziger Jahren hatte (...)