Wolfgang Stangl
Beitræge von Wolfgang Stangl
FORVM, No. 339-341

Drogenfreiheit?

Wissenschafter für Entkriminalisierung
Mai
1982

Auf dem Humus des Drogenproblems wächst eine riesige Repressionsmaschine sowie ein kriminal-industrieller Komplex. Dr. Wolfgang Stangl, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wiener Ludwig Boltzmann-Institut für Kriminalsoziologie, hat einen überraschenden Vorschlag, wie das Problem zu lösen sei: (...) Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft