Aktualitäten
5. Dezember 2022
Le Monde diplomatique

L’internationale Moon

■ Alejandro Alem & Jean-François Boyer
Connue pour l'influence spirituelle qu'elle peut avoir sur des jeunes en de nombreux pays, l'Eglise de l'unification, plus fréquemment appelée « secte Moon », du nom de son fondateur, est aussi une véritable puissance économique au service de l'anticommunisme. L'enquête ci-dessous décrit les (...) / Secte - 1985/02
Telepolis

Rüstungsindustrie: Wachstum wegen und trotz "Zeitenwende"

■ heise online
Sipri-Report: US-Firmen vorerst weiter führend, während China aufholt. Pandemiebedingte Lieferkettenprobleme verschärfen sich durch den Ukraine-Krieg. Andererseits werden erhebliche Steuermittel für Aufrüstung locker gemacht.
Merkur – Deutsche Zeitschrift (...)

Rechtsstaat und Terrorismus. Eine Notiz zum Engagement von Annie Ernaux

■ Danilo Scholz
Im deutschen Feuilleton gibt mitunter das Halbwissen die Marschroute vor, sobald Annie Ernaux’ politisches Denken zur Sprache kommt: Hilmar Klute hat am Samstag in der Süddeutschen Zeitung zwei engagierte Schriftsteller nebeneinandergestellt und kam dabei zu eindeutigen Kurzschlüssen. Während er Heinrich Böll in gleißendem Licht erstrahlen lässt, wirkt Ernaux nur wie ein müder, opportunistischer, politischer unappetitlicher Abklatsch des streitfreudigen Intellektuellen. Klutes Schilderung hat (...)
Lunapark21

Vom Kampf ums leere Segment

■ lunapark
Ein Documenta-Besuch Das Werk sei „auf politischen Druck hin“ abgehängt worden, kritisierte Documenta-Forums-Chef Jörg Sperling den Schritt. Es gehe in dieser Debatte um Politik, nicht um Kunst. Das Bild sei eine Karikatur und seiner Meinung nach von der Kunstfreiheit gedeckt. „Die Kunst hat ein Thema aufgebracht, das außerhalb der Kunst liegt: das Verhältnis von Palästinensern und Israelis. Dieses Problem kann die Kunst nicht lösen, das kann auch die Documenta nicht lösen.“ Forderungen, die (...)
Telepolis

Diplomatie und Ukraine-Krieg: Macron will auch Sicherheitsgarantien für Russland bedenken

■ heise online
In einem TV-Interview erklärt sich der französische Präsident zu künftigen Friedensverhandlungen. Bei seiner Vision der Sicherheitsarchitektur bezieht er auch russische Forderungen und Sichtweisen mit ein und erntet deutliche Ablehnung.
Telepolis

Russland unter Druck: G7-Staaten führen Preisdeckel auf russisches Rohöl ein

■ heise online
Themen des Tages: Warum Unionspolitiker Präventivhaft für Klimaschützer fordern. Weshalb die Masern weltweit auf dem Vormarsch sind. Warum ab heute die Unsicherheit am Ölmarkt zunehmen könnte.
Jungle World

Die Band trug Hijab

■ Holger Heiland
2022/48 | dschungel | Kurdwin Ayubs Spielfilm „Sonne“ überzeugt durch seine Realitätsnähe Die österreichische Regisseurin Kurdwin Ayub erzählt in ihrem großartigen Coming-of-Age-Film »Sonne« von drei Freundinnen, die über Nacht zu Social-Media-Ruhm gelangen. Aber die Rolle als Influencer in der muslimischen Community stellt die jungen Frauen vor große Herausforderungen. Von Holger (...)
Jungle World

»Es geht längst nicht mehr nur um den Hijab«

■ Ralf Fischer
2022/48 | Small Talk | Die Proteste im Iran und wie man sie von Deutschland aus unterstützen kann Die Proteste im Iran reißen nicht ab. Die Jungle World sprach mit Sima Behrangi über die dortige Lage und wie man die Proteste von Deutschland aus unterstützen kann. Behrangi ist Mitglied einer Solidaritätsgruppe, die in Deutschland Geld sammelt und an die Protestbewegung im Iran übermittelt, und möchte deshalb nicht mit ihrem echten Namen in der (...)
Stoppt die Rechten

SdR in den Medien der letzten Woche

■ root
Medienanfragen aus Deutschland gehören inzwischen zum Arbeitsalltag für „Stoppt die Rechten“ (SdR). Dort interessiert man sich sehr intensiv für die aus dem oberösterreichischen Stall stammenden rechtsextremen Medien, insbesondere für AUF1. Dementsprechend häufig werden wir nach unseren Einschätzungen befragt. Aber nicht nur: RTL und der stern veröffentlichten in der letzten Woche eine große Recherche zu illegalen,... Weiter (...)
Telepolis

Israels Atomwaffen sind die größte Bedrohung für den Nahen Osten

■ heise online
Die Forderung nach einem Nahen Osten ohne Atomwaffen werden lauter. Doch die USA üben weiter keinen Druck auf Israel aus, dem Atomwaffensperrvertrag beizutreten. Warum diesem nuklearen Pulverfass kaum Beachtung geschenkt wird – aber müsste.
Telepolis

Auflösung der Sittenpolizei – Anfang vom Ende des Mullah-Regimes im Iran?

■ heise online
Die Reformvorschläge könnten Taktik sein, um die Bewegung zu spalten. Sie könnten sie aber auch anfeuern. Warum bleibt die linke Solidarität aus Deutschland bisher so verhalten?
Telepolis

Besser leben in Portugal

■ heise online
Das Paradies für Oligarchen will nun auch zum Paradies für digitale Nomaden werden. Über "goldene Visa", die nicht abgeschafft wurden, Sonderbedingungen für Nicht-EU-Ausländer und was das für das Land bedeutet.
Antifa Recherche Wien

Türchen Nr. 5: Christian Charous

■ r3ch3rch
Der Wiener Immobilienhändler und Bauunternehmer Christian Charous ist bekennender Teil der „Identitären“. Gerne stellt er ihnen seine Räumlichkeiten zur Verfügung. So gehört zum Beispiel der Keller im 5. Bezirk in der Ramperstorffergasse 31 ihm, welcher regelmäßig von „Identitären“ als Raum für Veranstaltungen, Kampfsporttrainings (immer Donnerstag abends) und als Vernetzungsraum genutzt wird. Auch offline tummelt sich Charous gern bei den „Identitären“ herum. So war er am Karlsplatz, mit Messer (...)
Untergrund-Blättle

Eva Illouz: Warum Liebe endet

Wenn sich Sexualität und Intimität in den Dienst des Konsumkapitalismus stellen, verlieren sie ihr emanzipatorisches Potenzial für den politischen Kampf. Eva Illouz, 2008. Foto: צחי לרנר (PD) Traditionellerweise ist es die Psychologie, die uns hilft unsere innersten Gefühle und unsere Sexualität zu erkennen. Unsere intimsten Bedürfnisse sind ihr Privileg. Eva Illouz macht dieser Vorstellung ein Ende. In „Warum Liebe endet“ widmet sie sich „negativen Beziehungen“ (S. 147) – Beziehungen also, die (...)
Telepolis

"Kriminelle Vereinigung": Wie Unionspolitiker mit Klimaprotesten umgehen wollen

■ heise online
Laut Bundesverfassungsgericht machen Politiker beim Klimaschutz ihre Hausaufgaben nicht. Manchen fiel bei der Innenministerkonferenz als Antwort auf Protest dennoch nur "Law and Order" ein. Was die Anwendung des Paragraphen 129 im StGB voraussetzt.
Untergrund-Blättle

Nightmare – Mörderische Träume

Freddy Krueger – der Inbegriff des Horrors schlechthin? Film-Requisiten aus dem Film Nightmare on Elm Street. Foto: Jkadrijaj (CC-BY-SA 4.0 cropped) Selbst wenn man nicht so weit gehen will, steht der Name für ein Genre – neben Michael Myers, Like Jason u.a. Ebenso Wes Craven, der sich seit dem ersten Teil der Nightmare-Serie einen Namen im Bereich des Horrorfilms gemacht hat. Dabei fusst die Idee zu diesem 91 Minuten dauernden Alptraum – wenn man dem Glauben schenken will – einer der (...)
Untergrund-Blättle

Winterthur: «Wir kriegen die Krise!»

Wir waren heute zahlreich auf der Strasse für den Stadtspaziergang zum Thema «Wir kriegen die Krise!». Etwa 250 Leute spazierten durch Winterthur und hörten Beiträge zu verschiedenen Aspekten der Krise. Stadtspaziergang in Winterthur vom Samstag, 3. Dezember 2022. Foto: IGBBSL Wir besammelten uns auf dem Kesselhausplatz beim Neuwiesen, wo die Begrüssungsrede durch das Antikapitalistische Bündnis Winterthur einen groben Überblick über die Dynamiken der momentanen Krise verschaffte: Krise heisst vor (...)
Telepolis

EZB und Bundesregierung: Fehler bei der Inflationsbekämpfung

■ heise online
Blinde Flecken der Entlastungspakete und des Abwehrschirms. Der mit dem Steuergeld finanzierte "Wumms" heizt die Inflation an. Löhne und Gehälter können nicht mehr mithalten. Gastbeitrag.
Telepolis

Transatlantischer Streit: Chef des EU-Handelsausschusses will Klage gegen die USA

■ heise online
Europäische Politiker sehen in US-Subventionspaket Diskriminierung. Rufe nach eigenen Beihilfen werden laut, was den Konflikt mit den USA weiter verschärfen könnte. Doch in den USA bleibt man stur.
Jungle World

Jede Menge Überraschungen

■ Thomas Berger
2022/48 | Ausland | Die Wahlen in Malaysia hielten einige Überraschungen parat Der langjährige Oppositionsführer Anwar Ibrahim ist neuer Premierminister Malaysias. Ob seine eigen­tümliche Koalition hält, muss sich erst zeigen. Von Thomas Berger
amerika21

Peru: Fundamentalist im Rathaus der Hauptstadt

■ ehaule
Antifeminist López Aliaga gewinnt die Bürgermeisterwahl in Lima Am Ende war es ein knappes Rennen um das Bürgermeisteramt der peruanischen Hauptstadt. Rafael López Aliaga (Renovación Popular) erhielt 26,3 Prozent der gültigen Stimmen, Daniel Urresti (Podemos Perú... weiter 05.12.2022 Artikel von Kiva Drexel zu Peru, Politik
amerika21

Argentinien protestiert gegen britische Militärmission auf Malwinen-Inseln

■ cduerr
Buenos Aires/London/Pristina. Angesichts einer geplanten Militärmission Großbritanniens und dem Kosovo auf den Malwinen-Inseln hat Argentinien angekündigt, bei der Regierung... weiter 05.12.2022 Artikel von Christian Dürr zu Argentinien, Großbritannien, Militär, Politik
amerika21

Spenden Sie, damit amerika21 auch 2023 weiter unabhängig berichten kann

■ jkuehn
amerika21 startet Spendenkampagne 2022 Liebe Leserinnen und Leser, 15 Jahre berichtet amerika21 nun schon aus und über Lateinamerika. Ihre Spendenbereitschaft über all die Jahre hat dazu einen enormen Beitrag geleistet. Zum Jahresende... weiter 05.12.2022 Artikel von Redaktion zu Medien
amerika21

Brasilien: Bolsonaro beendet Amtszeit mit Rekordanstieg der Entwaldung im Amazonas

■ jmarinko
Umweltministerium verbarg Abholzungsdaten für 2022 vor UN-Klimakonferenz. Lulas Team kündigt "starken und sofortigen" Rückgang der Waldzerstörung an Brasília. Die Regierungszeit des abgewählten Präsidenten Jair Bolsonaro endet mit einer historischen Zunahme der Entwaldung im Amazonasgebiet. In vier Jahren deregulierte Bolsonaro wie kein... weiter 05.12.2022 Artikel von Jan Marinko zu Brasilien, (...)
Moment

Streiken: Ja, dürfen die das?

■ Barbara Blaha
In ganz Österreich werden im Herbst Löhne verhandelt. Dieses Jahr ist der Ton rauer - in manchen Branchen gibt es sogar Warnstreiks. Aber was bringt streiken?
Telepolis

Rückkehr der Masern: Wie Impfgegner und Vakzinmangel die Welt krank machen

■ heise online
WHO warnt: Immer größere Lücken im Impfschutz führen dazu, dass sich Masern tödlich ausbreiten. Eine vermeidbare Katastrophe. Was das mit der Covid-Pandemie und zunehmender Impfgegnerschaft zu tun hat.
4. Dezember 2022
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)

Weltempfänger: COP27

■ Nora Niemetz
COP27: Rückblick auf die Klimakonferenz Vom 6. bis 20. November 2022 fand im ägyptischen Sharm El Sheikh die 27. Weltklimakonferenz (kurz COP 27) statt. Sie war in vielen Bereichen gesehen schwierig und kann nur in Teilen als erfolgreich bezeichnet werden. Beispielsweise versuchten mehr als 600 Lobbyist*innen von Unternehmen von fossilen Energien, die COP für ihre Ziele zu nutzen. So kam es etwa zu fragwürdigen Darstellungen des Potenzials und Nutzens der Kohelnstoffdioxid-⁠Abscheidung und (...)
Untergrund-Blättle

Lüneburg: ÖPNV für alle!

Eine spontane Protestaktion am Lüneburger Bahnhof machte am 3. Dezember 2022, dem Tag der Menschen mit Behinderung, auf Barrieren im öffentlichen Verkehr aufmerksam. Demonstrant*innen der initiative Barrierefrei und von Rollfender Widerstand in der Tür eines ICE. Es sind nur wenige Stufen, aber mit dem Rollstuhl nicht zu überwinden. Foto: Lüneburg barrierefrei Unter dem Motto #BarrierenBrechen sollen Aktionstage vom 3.-13. Dezember 2022 zeigen, mit welchen Hürden Menschen im Rollstuhl, mit (...)
ANDI - Alternativer Nachrichtendien

Im Stillen Gedenken – Protestaktion zu Femiziden

■ ANDI Alternativer Nachrichtendienst
ANDI 225 | 02.12.2022 Sendungskoordination: Margit Wolfsberger, Foto von Klara Brunnsteiner Im Stillen Gedenken – Protestaktion zu Femiziden | Demonstration von Erde brennt | Kurznachrichten und Veranstaltungstipp | Gastbeitrag: Leben mit HIV. Anders als du denkst? Tagesaktuelle Redaktion von Radio Corax in Halle/Saale   Im Stillen Gedenken – Protestaktion zu Femiziden Am Donnerstag, den 24.11.2022, setzte die zivilgesellschaftliche Kampagnenorganisagion Aufstehn am Wiener Minoritenplatz (...)
Jungle World

Das Dilemma des Regimes

■ Bernd Beier
2022/48 | Ausland | Die Unterdrückungsmaßnahmen des Mullah-Regimes im Iran Neue Berichte zeugen von weiter verschärfter Repression gegen die Aufständischen im Iran. Von Bernd Beier
Die Freiheitsliebe

Der Linken fehlt der Klassenkompass

■ Gastbeitrag
DIE LINKE ist in einem desolaten Zustand. Dass es so weit kommen konnte, ist auf tiefe gesellschaftliche Krisenprozesse, aber auch auf organisationspolitische Versäumnisse, Führungsschwäche sowie den Verzicht, die Welt der Arbeit zum Bezugspunkt linker Politik zu machen, zurückzuführen. In ihrem Beitrag sagen Ulrike Eifler, Susanne Ferschl und Jan Richter, dass dieser unzureichende Blick auf die Welt der Arbeit zu analytischen Schwächen und einer strategischen Ausrichtung führte, die an den (...)
Telepolis

China: Lockerung der Pandemie-Maßnahmen

■ heise online
Nach Protesten in verschiedenen Städten gibt die Regierung ein wenig nach. Nicht mehr Zahl der Infektionen als Parameter für Maßnahmen. Wie es nun weitergeht.
ReseauMutu

Flics, fafs, Fnac contre « Antifa, le jeu »

Après le vent de folie qui a soufflé ces derniers jours autour de notre jeu de société coopératif, on vous propose un petit rappel commenté des faits, ainsi que quelques réflexions que nous a inspirées cette histoire à la fois cocasse et inquiétante.
Sozialismus

Rohstoff als Kriegswaffe

»Die Koalition der Länder, die einen Ölpreisdeckel einführen, kann auch weitere Maßnahmen in Betracht ziehen, um die Wirksamkeit der Preisobergrenze zu gewährleisten«, so die Argumentation in der Mitteilung. Die Preisobergrenze soll Russlands Einnahmen aus dem Ölverkauf verringern und gleichzeitig einen Anstieg der weltweiten Ölpreise nach dem Inkrafttreten eines EU-Embargos für russisches Rohöl am 5. Dezember verhindern. Der Preisdeckel soll zunächst bei 60 US-Dollar (57 Euro) je Barrel liegen – das (...)
ReseauMutu

Grève à la Poste

Un préavis de grève local a été déposé pour le lundi 5 décembre par le personnel des postes du secteur Saint-Étienne Montaud pour dénoncer leurs conditions de travail. Un piquet de grève sera mis en place devant la Poste de La Terrasse à partir de 9h.
Telepolis

Moskau: "Europa wird ohne russisches Öl leben müssen"

■ heise online
Reaktion auf Kappung für Preis von Erdöl über Seeweg. Maßnahme tritt am Montag in Kraft. Konsequenzen sind offen.
Radio Dreyeckland

Proteste in Solidarität mit dem Iran reißen auch in Freiburg nicht ab

Bei dem samstäglichen Kundgebung in Solidarität mit der Revolte im Iran in Freiburg, am 3.12.22, war erneut ein vielfältiger Protest wahrzunehmen. Neben einigen Reden wurden Videos präsentiert, die u.a. die Proteste im Iran zeigen und iranische Kurd*innen führten einen Tanz auf. RDL war vor Ort und dokumentiert die Reden von: Einer 16-jährigen Jugendlichen: 4:13
Radio Dreyeckland

Proteste in Solidarität mit dem Iran reißen auch in Freiburg nicht ab

Bei dem samstäglichen Kundgebung in Solidarität mit der Revolte im Iran in Freiburg, am 3.12.22, war erneut ein vielfältiger Protest wahrzunehmen. Neben einigen Reden wurden Videos präsentiert, die u.a. die Proteste im Iran zeigen und iranische Kurd*innen führten einen Tanz auf. RDL war vor Ort und dokumentiert die Reden von: Einer 16-jährigen Jugendlichen: 4:13
Radio Dreyeckland

Proteste in Solidarität mit dem Iran reißen auch in Freiburg nicht ab

Bei dem samstäglichen Kundgebung in Solidarität mit der Revolte im Iran in Freiburg, am 3.12.22, war erneut ein vielfältiger Protest wahrzunehmen. Neben einigen Reden wurden Videos präsentiert, die u.a. die Proteste im Iran zeigen und iranische Kurd*innen führten einen Tanz auf. RDL war vor Ort und dokumentiert die Reden von: Einer 16-jährigen Jugendlichen: 4:13
Telepolis

Horror-Arbeit in der Fleischindustrie: Eine alternative Bilanz

■ heise online
Arbeitsschutzkontrollgesetz seit einem Jahr in Kraft. Es sollte die katastrophalen Arbeitsbedingungen in Schlachthöfen verbessern. Hat das geklappt?
Jungle World

Schön traditionell und investorenfreundlich

■ Marek Winter
2022/48 | Inland | Bei der Rekonstruktion der Berliner Innenstadt geht es auch um Geschäftsinteressen Die städtebaulichen Konflikte um die Berliner Innenstadt zeigen: Dem Trend zur Rekonstruktion liegen nicht nur konservative Gesellschaftsbilder zugrunde, sondern auch Geschäftsinteressen. Von Marek Winter
Jungle World

Das Gegenteil von Heiterkeit

■ Luca Glenzer
2022/48 | dschungel | Über »Ich könnte du sein aber du niemals ich« von Mutter Mutter, die vielleicht unbekannteste aller bekannten Rockbands der Republik, haben jüngst mit »Ich könnte du sein aber du niemals ich« ein neues Album vorgelegt. Seit jeher ist die Band bekannt dafür, die Extreme in alle akustischen Himmelsrichtungen zu verfolgen. So haben sie mit noisig-übersteuerten Alben wie »Komm« oder »Nazionali« die – im besten Sinne – (...)
ReseauMutu

Le hackerspace féministe : 2e rendez-vous

En novembre, nous avons fait un premier rendez-vous pour lancer un hackerspace féministe à Saint Etienne. On se retrouve ce mois-ci pour continuer à parler de nos envies et échanger autour des différents outils de communication sur nos téléphones ou internet. Samedi 10 décembre au Bowling.
Radio Dreyeckland

Freiburg-Isfahan: Städtepartnerschaften im Spannungsfeld zwischen Völkerverständigung und aktueller Politik

Der Iran gehört zu den repressivsten Ländern weltweit. Hunderte Menschen wurden in den vergangenen Jahren inhaftiert, gefoltert oder hingerichtet. Medien werden staatlich kontrolliert, das Internet zensiert oder immer wieder abgeschaltet, so wie bei den jüngsten Protesten und Demonstrationen – der mutige Aufstand kostet viele Leben, auch Iranerinnen und Iraner im Exil sind nicht sicher vor Verfolgung durch das Mullah-Regime. Sie rufen in Deutschland die Politik zu verstärkter Unterstützung (...)
ReseauMutu

Répression et perspectives au Bélarus : interview avec l’Anarchist Black Cross

Interview avec L'Anarchiste Black Cross Belarus sur le contexte répressif au Bélarus, l'état des lieux du mouvement anarchiste, et les perspectives dans le contexte de la guerre en Ukraine.
Telepolis

Ölpreisdeckel: Vor allem USA werden profitieren

■ heise online
Die Erdölpreise werden wohl steigen, und das mitten im Winter. Grund ist der Ölpreisdeckel der EU und der G7. Was das geostrategisch bedeutet.
Radio Dreyeckland

Jazz Matinee 04.12.2022

Jazz Matinee am Sonntag, den 04.12.2022, 9 Uhr bis 11 Uhr Liebe Jazzfreundinnen und Jazzfreunde, heute stellt Ihnen die Jazzredaktion (Michael van Gee / van-gee(at)net-base.de) unter dem Motto "Old Wine New Bottles" wieder eine ganze Reihe neuer Jazz CDs bzw. CD-Sets der Jazzgeschichte vor. Sie hören Ausschnitte aus (voraussichtlich!) den folgenden CDs bzw. CD-Sets:
Radio Dreyeckland

Jazz Matinee 04.12.2022

Jazz Matinee am Sonntag, den 04.12.2022, 9 Uhr bis 11 Uhr Liebe Jazzfreundinnen und Jazzfreunde, heute stellt Ihnen die Jazzredaktion (Michael van Gee / van-gee(at)net-base.de) unter dem Motto "Old Wine New Bottles" wieder eine ganze Reihe neuer Jazz CDs bzw. CD-Sets der Jazzgeschichte vor. Sie hören Ausschnitte aus (voraussichtlich!) den folgenden CDs bzw. CD-Sets:
Antifa Recherche Wien

Türchen Nr. 4: Block it!

■ r3ch3rch
Am 5. November 2020 wurde ein Aufmarsch der neofaschistischen „Identitären“ in der Wiener Innenstadt blockiert. Die Neonazis der IB Österreich wollten nach dem islamistischen Anschlag in Wien am 2.11.2020 einen Fackelzug durch den 1. Wiener Gemeindebezirk veranstalten und das Attentat für ihre rassistische Hetze instrumentalisieren. Weit sind sie jedoch nicht gekommen, da ihnen sich zahlreiche Antifaschist*innen in den Weg stellten, in den Seitengassen mit Gegenständen Blockaden errichteten und (...)
Telepolis

"Noch immer nicht in der deutschen Erinnerungskultur angekommen"

■ heise online
Sozialrassistische Verfolgung in Nationalsozialismus. "Asoziale" und "Berufsverbrecher" sind bis heute fast vergessene Opfer. Vor welchen Herausforderungen die Aufarbeitung steht.
Telepolis

Droht ein Handelskrieg wegen der Öko-Politik der USA?

■ heise online
US-Regierung steckt, Milliarden in den Ausbau von Ökotechnik. EU spricht von Handelskrieg. Und Robert Habeck hat ein Problem. Ein Kommentar.
Jungle World

Wintersport im (Klima-)Wandel

■ Jan Tölva
2022/48 | Sport | Der Wintersport muss sich auf den Klimawandel einstellen Die steigenden Temperaturen machen auch vor dem Wintersport nicht halt und werden ihn nachhaltig verändern. Von Jan Tölva
Jungle World

Zahlen bitte!

■ Svenna Triebler
2022/48 | Hotspot | Svenna Triebler schätzt hohe Zahlen Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von der Generalkonferenz für Maß und Gewicht ausging, dass alle Welt geschätzt werde, und zwar bis in Größenordnungen, die nie zuvor ein Mensch benannt hatte. Deshalb führte das Gremium, das über die Einheiten für physikalische Größen (kurz: SI-Einheiten) wacht, im November vier neue Vorsilben für sehr große und sehr kleine Zahlen ein. Von (...)
Telepolis

Glyphosat schwächt Bienen und Hummeln – EU lässt Imker im Stich

■ heise online
Das Totalherbizid schwächt die Überlebensfähigkeit von Hummeln und Bienen. Wegen belastetem Honig musste ein Imker seinen Betrieb aufgeben. Dennoch entschied die EU-Kommission, die Zulassung um ein Jahr zu verlängern.
amerika21

Brasilien: Lula fordert Freiheit für Julian Assange

■ cklar
São Paulo. Der zukünftige brasilianische Präsident Luiz Inácio Lula da Silva tritt für die Freilassung des WikiLeaks-Gründers Julian Assange ein. Der neugewählte Präsident der linken... weiter 04.12.2022 Artikel von Eva von Steinburg zu Brasilien, Politik
amerika21

El Salvador: Bukele hält auch an instabiler Kryptowährung fest

■ cklar
San Salvador. Mehr als ein Jahr nach der Einführung der Kryptowährung Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel in El Salvador und trotz enormer Preisschwankungen kauft die Regierung... weiter 04.12.2022 Artikel von Christian Betov zu El Salvador, Wirtschaft
ReseauMutu

[Gand] Action et manif contre la venue de Filip DeWinter

Ce jeudi 1er décembre, le front antifasciste Liège 2.0 à Gand pour contrer la venue de Filip Dewinter (Vlaams Belang) qui devait présenter son livre « Omvolking » (« Dépeuplement ») dans l'enceinte de l'Université. Le Vlaams Belang finance et conseille le parti « Chez Nous » qui essaye de percer en Wallonie. La lutte antifasciste en Flandre sert la lutte antifasciste partout ailleurs, et inversement. Si on laissait les autorités (académiques, communales, policières) faire avec leur vision naïve de la  (...)
Telepolis

Immobilien erben wird ab 2023 teurer – für die Mittelschicht

■ heise online
Das deutsche Erbrecht begünstigt sehr hohe Vermögen, die vielfach steuerfrei vererbt werden. Wie sich reiche Menschen vor dem Fiskus zu armen Schluckern machen und damit durchkommen.
3. Dezember 2022
Severe Weather Europe

Sea Ice and Snow Extent in the Northern Hemisphere are now in Their Major Growth phase Representing key Elements in the Formation of the Chilly Winter Reservoir

■ Renato R. Colucci
Sea ice and snow cover are increasing their extent very fast in the Northern Hemisphere. While last week’s snow extent was among the highest in … The post Sea Ice and Snow Extent in the Northern Hemisphere are now in Their Major Growth phase Representing key Elements in the Formation of the Chilly Winter Reservoir by author Renato R. Colucci appeared first on Severe Weather (...)
Radio Dreyeckland

Meet The Beat 03.12.2022

This Is The Motown Sound - Folge 134 Heute mit der ersten indigenen Band der Motown-Geschichte: XIT veröffentlichen im Februar 1972 mit ihrem Album "Plight Of The Redman" eine der interessantesten Platten des Jahres. Dazu gibt es weitere Rock-Klassiker von Rare Earth, Howl The Good und Blue Scepter sowie die selten gespielte Debut-Single der später so erfolgreichen Commodores.
Jungle World

National statt sozial

■ Stefan Dietl
2022/48 | Inland | Die AfD gibt sich sozial, aber ihr ­Programm ist zutiefst neoliberal Die AfD versucht, aus der Inflation und den hohen Energiepreisen Profit zu schlagen. Doch ein genauer Blick auf ihr Programm zeigt: In der Krise zielt die AfD auf Steuersenkungen, Sozialabbau und die Gängelung Erwerbsloser. Von Stefan (...)
EMRAWI

Manuel Schmid in Wien geoutet

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L107xH150/arton2422-b49d2.png?1670091906' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='107' height='150' onmouseover='' onmouseout='' /> Zur Person Mani (Manuel) Schmid, seiner Rolle in der Fanszene der Wiener Austria und seine Beschäftigung bei der Caritas Wien Schmid ist international mit anderen rechtsextremen Gruppen, vor allem aus dem gewaltbereiten Fußball-Hooligan Spektrum vernetzt. Für die Caritas ist Schmid in (...)
EMRAWI

[Antifa Café] NS-Verherrlichung stoppen! Geschichtsrevisionistische Aufmärsche und faschistisches Gedenken in Europa

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH45/arton2423-c8f94.png?1670091906' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='45' onmouseover='' onmouseout='' /> Die Verherrlichung des Nationalsozialismus und seiner Verbündeten und die Relativierung und Leugnung der Shoa sind zentralen Themen der extremen Rechten nach 1945, nicht nur in Deutschland und Österreich. Besonders in einigen postsozialistischen Staaten Ost- und Südosteuropas haben sich (...)
Nochrichten.net

WiderstandsChronologie 20. November bis 2. Dezember 2022

■ nochrichten
+++ trans day of r* +++ Gegen Angriffe auf Rojava und Südkurdistan +++ Gegen Gewalt an Frauen und LGBTIAQ+ +++ Willkommen bei der WiderstandsChronologie, krankheitshalber diesmal leider sehr lückenhaft und mit nur ganz wenig O-Tönen. *** 20. November 2022: trans day of r* 460–470 Personen beteiligten sich am 20. November an einer Demonstration anlässlich des Trans Day of Remembrance gegen Transfeindlichkeit, Transmisogynie, Cissexismus und Cisnormativität; gegen alle Formen von Gewalt und (...)
Die Freiheitsliebe

Schön ist die Nacht – Ein Buch über die Sehnsüchte der kleinen Leute

■ Ulrike Eifler
Schön ist die Nacht. Das ist der Titel des neuen Romans von Christian Baron. Erneut legt er ein Buch über die Lebenserinnerungen seiner Familie mit soziografischen, gesellschaftskritischen Elementen vor. Nach „Ein Mann seiner Klasse“, in dem er sein eigenes Aufwachsen in einem sozialen Brennpunkt Kaiserslauterns schildert, wird auch die Darstellung der Familiengeschichte in seinem neuen Buch zu einem Spiegel gesellschaftlicher Verhältnisse. Diesmal sind die Protagonisten die beiden Großväter (...)
ReseauMutu

[Besançon] Entre l’association SolMiRé et l’Aide Sociale à l’Enfance du Doubs, le torchon brûle

Une trentaine de militant.e.s ont occupé le 20 novembre le site du 18 rue de la Préfecture, bien décidés à faire entendre leurs voix.
Radio Dreyeckland

Jazz News 03.12.2022

Taktgeber und musikalischer Maler- Ziv Ravitz & Lionel Loueke Der eine kommt aus Israel und der andere aus Benin. Beide haben jetzt ihren Wohnsitz in den USA. Weitere Akteure aus der internationalen US-amerikanischen Jazzszene bereichern die Sendung: Der 2.Teil der Trioserie von Charles Lloyd mit Zakir Hussain und Julian Lage (Sacred Thread); Michael Leonhardt Orchestra (The Normyn Suites); Snarky Puppy (Empire Central); Ziv Ravitz and Lionel Loueke (Within this Stone); Noah Preminger Trio (...)
Telepolis

Wie die EU Russland vor ein internationales Sondertribunal bringen will

■ heise online
Wegen russischer Kriegsverbrechen in der Ukraine soll auf Initiative der G7 ein Sondergericht geschaffen werden. Moskau akzeptiert das nicht und erinnert daran, dass auch die USA sich internationalem Strafrecht verweigern.
Radio Dreyeckland

Tagesinfo von Freitag, 6.Dezember 2002

Fr 06.12.02 TI Zipfm Überblick Fr 06.12.02 TI Psycho-Druck in „Ausreise“zentrum in Fürth -Demo dagegen Fr 06.12.02 TI
Radio Dreyeckland

Tagesinfo von Freitag, 6.Dezember 2002

Fr 06.12.02 TI Zipfm Überblick Fr 06.12.02 TI Psycho-Druck in „Ausreise“zentrum in Fürth -Demo dagegen Fr 06.12.02 TI
Radio Dreyeckland

Tagesinfo von Donnerstag, 5.Dezember 2002

Do 05.12.02 TI Intro Do 05.12.02 TI Waffensstillstand Paras in Kolumbien Uribe - Do 05.12.02 TI
Radio Dreyeckland

Tagesinfo von Donnerstag, 5.Dezember 2002

Do 05.12.02 TI Intro Do 05.12.02 TI Waffensstillstand Paras in Kolumbien Uribe - Do 05.12.02 TI
Jungle World

Alles für den Machterhalt

■ Manuel Störmer
2022/48 | Ausland | In Libyen sind keine Präsidentschaftswahlen in Sicht Die libyschen Potentaten versuchen, Parlaments- und Präsi­dent­schafts­wahlen um jeden Preis zu verhindern. Von Manuel Störmer
ReseauMutu

Les transports bientôt gratuits à Brest ?

Des journalistes improvisés de Bourrasque-info sont tombés dans leur boite aux lettres sur cet avis à la population, qui serait distribué par la ville de brest !
Telepolis

Umweltschäden durch US-Militärbasen – lokal und global

■ heise online
Auch hierzulande sind US-Militärbasen umweltbelastend. Schadstoffe können zu Gesundheitsschäden führen. Bürokratie und Sonderrechte behindern Lösungen.
ReseauMutu

Un journal militant anti-carcéral : le comité d’Action des Prisonniers (CAP) de 1972 à 1980

Créé par d'anciens détenus, dont Serge Livrozet, Claude Vaudez, Michel Boraley, le C.A.P (Comité d'Action des Prisonniers), est une association lancée fin novembre 1972 qui publie un journal mensuel avec textes d'analyse, informations sur les prisons et lettres de prisonniers. Il y aura 67 numéros jusqu'en 1980.
Antifa Recherche Wien

Türchen Nr. 3: Jan Staudigl

■ r3ch3rch
Staudigl als Redner auf einer Kundgebung in Deutschkreutz 14.11.2021 Jan Staudigl kennen wir vor allem von Coronademonstrationen und als Redner für die FPÖ und Freiheitliche Jugend. Er ist ein klassischer Mitläufer der „Identitären Bewegung“, traut er sich doch selten allein an die Öffentlichkeit. Er hat keine tragende Rolle in der IB, ist aber dennoch ein fester Bestandteil der Gruppe. Äußerlich tritt er recht unscheinbar meist in Polohemd und mit schwarzer Sonnenbrille auf, die Haare fesch nach (...)
Telepolis

Erkältungswelle: Warum Praxen und Kinderkliniken an ihre Grenze kommen

■ heise online
Es sind nicht nur die Viren, die Kindern und Ärzten Sorge bereiten. Auch die kaputt gesparten Kinderkliniken verschärfen das Problem. Darum geraten Kinder in Gefahr.
Telepolis

Neu im Werte-Westen: Boycott Qatar!

■ heise online
Jetzt gehört es zum guten Ton, die Fußball-WM in Katar kritisch zu sehen. Auf einmal gerät Geld ebenso ins Zwielicht, wie die Ausbeutung von Arbeitern. Leider ganz verquer zum Wesen der Veranstaltung. Ein Kommentar.
Telepolis

"Wir brauchen eine Nato ohne die USA"

■ heise online
Oskar Lafontaine über das nordatlantische Bündnis, den Ukraine-Krieg, eine idiotische Logik in den Medien und eine "faschistoide Stimmung".
Radio Dreyeckland

Mastodon, was ist das?

Sebastian Müller im Interview zu Mastodon. Seit der Übernahme von Twitter durch Elon Musk wechseln viele Menschen von Twitter zu einem der vielen Mastodon Instanzen. Wie das funktioniert, was anders ist und anderes Spannendes in dem Interview.
Telepolis

Hansis Rechenbrett

■ heise online
Schock nach dem WM-Debakel: Lange Gesichter daheim, Häme aus dem Ausland. Und ein Haufen Hausaufgaben
amerika21

Nach Lizenz für Chevron: Präsident von Venezuela fordert Aufhebung aller US-Sanktionen

■ ehaule
Maduro bezeichnet Sanktionen als "Kolonialismus des 21. Jahrhunderts". Lizenz für Chevron sei ein Schritt in die richtige Richtung, aber unzureichend Caracas. Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat die Chevron-Lizenz für die Wiederaufnahme des Ölgeschäfts als "Schritt in die richtige Richtung" begrüßt. Zugleich forderte er... weiter 03.12.2022 Artikel von Andreína Chávez Alava, Ricardo Vaz zu Venezuela, Wirtschaft, Politik, (...)
amerika21

Windpark in Mexiko gestoppt: Gemeinde Unión Hidalgo erkämpft Rückgabe ihres Landes

■ ehaule
​​​​​Unión Hidalgo, Oaxaca. Die im südmexikanischen Bundesstaat Oaxaca gelegene Gemeinde Unión Hidalgo hat einen historischen Sieg errungen. Mitte November hat ein Gericht die... weiter 03.12.2022 Artikel von Poonal zu Mexiko, Menschenrechte, Umwelt, Wirtschaft
Severe Weather Europe

An El Nino event has emerged in the Forecast for 2023, while the Cold La Nina impacts this Winter weather season for the final time

■ Andrej Flis
La Nina has reached its peak just as the Winter 2022/2023 begins. After that, it will begin its slow breakdown process while still affecting the … The post An El Nino event has emerged in the Forecast for 2023, while the Cold La Nina impacts this Winter weather season for the final time by author Andrej Flis appeared first on Severe Weather Europe.
Telepolis

Acht Gründe für Gespräche über Frieden in der Ukraine

■ heise online
Appell für einen Weihnachtsfrieden. Es gehe darum, "unser Mitgefühl füreinander zu erkennen". Verweis auf historisches Vorbild 1914.
2. Dezember 2022
Radio Dreyeckland

Schrill – 02.12.2022

Synths – Feminoise – Chipbreak – Digital Gremlins – Algorithmic Dance Tracks – Electronic Clutter Delivery Systems. Tracklist
Radio Dreyeckland

Frantic Freakshow 02.12.2022

Obwohl sich die Frantic Freakshow heuer mehr oder weniger um Folk dreht, werden die Sinne auf unterschiedliche Weise und mit stimmlichem Individualismus umgarnt.
ReseauMutu

Hate work - Support Sexworkers

Cet interview a été réalisé pour le cadre d'une exposition artistique durant l'été 2022 à Lausanne en Suisse. Avec l'accord de l'auteurice, elle a été retravaillé pour en proposer une version écrite et imprimée.
ReseauMutu

Auxerre : des militant.es décorent Amazon pour le Black Friday

Ce mardi 29/11, fin du Black Friday qui est un jour funeste pour la planète, des armoires Amazon Lockers ont été décorées par des militant-e-s d'Attac 89.
Radio Dreyeckland

O-Ton Playback 02.12.2022

ReseauMutu

Action contre l’AFEP, le lobby des grands patrons

Dans le cadre de la 2e semaine d'action pour les autoréductions et contre Carrefour, le collectif Carrefour Retire Ta Plainte a occupé les locaux de l'AFEP, Association Française des Entreprises Privées, dans le 8e arrondissement de Paris. Communiqué.
Sozialismus

US-Notenbank nimmt »Fuß vom Gaspedal«

Hohe Zinsen und Inflation belasteten nach wie vor die US-Wirtschaft. Viele Befragten hätten eine größere Unsicherheit zum Ausdruck gebracht oder schauten pessimistischer in die Zukunft, heißt es weiter in dem Bericht. Die Verbraucherpreise seien in den meisten Bezirken mit einem moderaten bis starken Tempo gestiegen, ebenso habe dort die Beschäftigung leicht zugenommen. Die Nachfrage nach Arbeitskräften habe sich insgesamt abgeschwächt. Die US-Wirtschaft war im Sommer auf das Jahr hochgerechnet (...)
Radio Dreyeckland

Infomagazin 02.12.2022

Moment

Aus für Eigentümerregister - Wie Österreich und EU Transparenz verhindern

■ Charlotte Koi
Das Aus für das Eigentümerregister (WiEREG) ist ein schwerer Rückschlag im Kampf gegen Steuerbetrug und Korruption. Im jüngsten Urteil nimmt der Europäische Gerichtshof (EuGH) einen Teil der Geldwäsche-Richtlinie zurück.
Le Monde diplomatique

Aux États-Unis, la gentrification par l’école

■ Richard Keiser
On connaissait la stratégie de ces parents qui choisissent leur logement de façon à aiguiller leurs enfants vers les meilleurs établissements. Aux États-Unis, des municipalités renversent la logique. Soucieuses d'attirer les populations riches vers des centres-villes en général pauvres, elles rasent (...) / États-Unis, Éducation, Inégalités, Ville, Banlieue, Société - 2022/12
Radio Dreyeckland

Ein Schulentwicklungsbericht, ein H-Todesfall in einer Jugendclique und die PKS

Das Dezernat der Bildungs- und Umweltbrgermeistrin ist zweifelsfrei nicht vorneweg, wenn es darum geht die Öffentlichkeit auf der empore oder die Medien, mit den Vorlagen, der von ihren Ämtern aufbereitetenVorlagen in körperliche (Druck-)Form zu versorgen.Ob auf Nicht-Teilnahme  gesetzt wird ?.
ReseauMutu

La lutte pour le logement concerne toustes les exploité·e·s !

Sortons de l'isolement contre la galère du logement et la répression. Luttons en partant de nos problèmes et de nos besoins, organisons la résistance pour améliorer nos conditions de vie.
Telepolis

Bedrohung für jeden Nationalismus: Kriegsdienstverweigerung

■ heise online
Der Umgang mit Verweigerern zeigt: Neben dem russischen ist auch der ukrainische Nationalismus ein Problem für eine Friedenslösung. Dennoch wird er weiter auch von Liberalen unterstützt.
Telepolis

Einstufung als Genozid: Warum das Votum des Bundestags zum Holodomor problematisch ist

■ heise online
Themen des Tages: Bilder der Nord-Stream-Havarie. Nebenwirkungen nach Corona-Impfung. Und die Entscheidung des Bundestags zum Holodomor.
ReseauMutu

Suicide assisté, suicide et euthanasie : Nouvelle emission d’Interlope

Pourquoi l'euthanasie peut être problématique quand on considère que notre santé physique ou psychique dépend des privilèges qu'on a ou pas. Et que nos souffrances, nos besoins de mourir dépendent aussi de comment on est traité-es, accompagné-es, mise à l'écart par la société. Euthanasie ou Eugénisme ? Quand l'extrême gauche veut qu'on puisse disposer de nos corps pour mourir, nous répondons que nous voulons d'abord disposer de nos corps pour vivre avec les même droits, les même (...)
Telepolis

Kritischer Journalismus führt auch in der EU hinter Gitter

■ heise online
Dem baskischen Journalisten Pablo González wird Spionage für Russland vorgeworfen. Polen will ihn, ohne Beweise vorzulegen oder Anklage zu erheben, weiter in Isolationshaft halten. Im Fall Assange bewegt sich etwas.
Radio Dreyeckland

Punkt 12 - Freitag, 02.12.2022

Freiburger Stadtplanung unter völkischer Gesinnung Veröffentlicht am 10. Mai 2022
Radio Dreyeckland

Tarifverhandlungen an den Unikliniken ohne Ergebnis abgebrochen

Wir haben immer wieder über die laufende Tarifauseinandersetzung an den baden-württembergischen Unikliniken berichtet. Auch diese Woche, fanden u.a. in Freiburg Warnstreiks statt. Die Gewerkschaft ver.di befürchtet angesichts der Inflation einen deutlichen Reallohnlohnverlust für die Beschäftigten, sollten die Kliniken bei ihrer Haltung in der aktuellen Tarifrunde bleiben.
Radio Dreyeckland

Für den Zugang zu Wasserstoff scheint Deutschland UN Vereinbarungen zur Westsahara nicht so ernst nehmen zu wollen

In der Westsahara sind 80 % des ursprünglichen Territoriums durch Marokko besetzt. Marokko hatte das Gebiet annektiert, nachdem die spanische Kolonie Westsahara 1975 aufgelöst wurde und in einem Geheimabkommen an Mauretanien und Marokko abgetreten wurde. Die Polisario, eine regionale sozialistische Befreiungsbewegung, rief jedoch eine demokratische arabische Republik Sahara aus. Zwischen den Konfliktparteien um das Gebiet der Kolonie wurde durch die UN 1991 ein Friedensabkommen verhandelt, (...)
Radio Dreyeckland

Visumstermin scheitert, weil Freiburger Ausländerbehörde Pass einbehalten hat

Abschiebungen sind immer grausam: Menschen werden – oftmals für sie überraschend – gegen ihren Willen aus ihrem Leben gerissen und in ein anderes Land gebracht. Abgesehen von einem vorübergehenden Rückgang wegen der Coronapandemie waren es in letzter Zeit jährlich zwischen 20.000 und 25.000 Menschen, die aus Deutschland abgeschoben wurden. Die meisten dieser Zehntausenden von Schicksalen, die hinter diesen Zahlen stecken, interessieren nahezu (...)
Radio Dreyeckland

VCD will mit Klage gegen Gauchachtalbrücke den weiteren Ausbau der B31 zur Autobahn verhindern

Wir haben bei Radio Dreyeckland immer wieder über den immer weiter voranschreitenden Ausbau der B31 defacto zur Autobahn berichtet. Der Freiburger Stadttunnel und auch die B31 West durch ein wichtiges Niedermoor sind Teil des Projektes. Weiter in Richtung Schwarzwald ist der Ausbau, abgesehen natürlich von Falkensteig und dem Höllental schon weiter fortgeschritten. Nun gibt es wieder einmal Streit um einen Teil des Projketes und zwar um die Gauchachtalbrücke zwischen Löffingen und Hüfingen vor (...)
Die Freiheitsliebe

Friedrich Engels: Viel mehr als nur die „zweite Geige“

■ Gastbeitrag
Friedrich Engels wurde als Sohn eines reichen Baumwollfabrikanten am 28. November 1820 in Barmen (heutiges Wuppertal) geboren, beschrieb sich selbst in seiner politischen und intellektuellen Beziehung mit Karl Marx als jemanden, der dazu da ist, „die zweite Geige zu spielen“. Aus dieser Einschätzung spricht grenzenlose Bescheidenheit. Engels lieferte in seinen Jugendschriften die theoretische und politische Grundausrichtung für die kommunistische Bewegung, welche er gemeinsam mit Marx in (...)
ReseauMutu

Hate work - Support Sexworkers

Si tu devais expliquer à un extraterrestre ce que c'est que la prostitution, comment le ferais-tu ?
Radio Dreyeckland

In Freiburg fallen viele bezahlbare Wohnungen weg und trotzdem baut selbst die Stadtbau noch Eigentumswohnungen

In Freiburg tagte am Donnerstag den 1. Dezember 22 der Sozial- und Migrationsausschuss des Freiburger Gemeinderats gemeinsam. Auf der Tagesordnung stand die Ortsansässigkeit bei Aufnahme in die Wohnungssucherdatei, hier sind Anpassung der Regelung notwendig und der Flächennutzungsplan 2040 - Wohnungsmarktanalyse und -bedarfsprognose. Für Radio Dreyeckland war Michael bei der Sitzung. Wir haben mit ihm insbesondere darüber gesprochen, worüber nicht gesprochen wurde. Gegencheck zum (...)
Radio Dreyeckland

In Freiburg fallen viele bezahlbare Wohnungen weg und trotzdem baut selbst die Stadtbau noch Eigentumswohnungen

In Freiburg tagte am Donnerstag den 1. Dezember 22 der Sozial- und Migrationsausschuss des Freiburger Gemeinderats gemeinsam. Auf der Tagesordnung stand die Ortsansässigkeit bei Aufnahme in die Wohnungssucherdatei, hier sind Anpassung der Regelung notwendig und der Flächennutzungsplan 2040 - Wohnungsmarktanalyse und -bedarfsprognose. Für Radio Dreyeckland war Michael bei der Sitzung. Wir haben mit ihm insbesondere darüber gesprochen, worüber nicht gesprochen wurde. Gegencheck zum (...)
Radio Dreyeckland

In Freiburg fallen viele bezahlbare Wohnungen weg und trotzdem baut selbst die Stadtbau noch Eigentumswohnungen

In Freiburg tagte am Donnerstag den 1. Dezember 22 der Sozial- und Migrationsausschuss des Freiburger Gemeinderats gemeinsam. Auf der Tagesordnung stand die Ortsansässigkeit bei Aufnahme in die Wohnungssucherdatei, hier sind Anpassung der Regelung notwendig und der Flächennutzungsplan 2040 - Wohnungsmarktanalyse und -bedarfsprognose. Für Radio Dreyeckland war Michael bei der Sitzung. Wir haben mit ihm insbesondere darüber gesprochen, worüber nicht gesprochen wurde. Gegencheck zum (...)
Radio Dreyeckland

In Freiburg fallen viele bezahlbare Wohnungen weg und trotzdem baut selbst die Stadtbau noch Eigentumswohnungen

In Freiburg tagte am Donnerstag den 1. Dezember 22 der Sozial- und Migrationsausschuss des Freiburger Gemeinderats gemeinsam. Auf der Tagesordnung stand die Ortsansässigkeit bei Aufnahme in die Wohnungssucherdatei, hier sind Anpassung der Regelung notwendig und der Flächennutzungsplan 2040 - Wohnungsmarktanalyse und -bedarfsprognose. Für Radio Dreyeckland war Michael bei der Sitzung. Wir haben mit ihm insbesondere darüber gesprochen, worüber nicht gesprochen wurde. Gegencheck zum (...)
Radio Dreyeckland

In Freiburg fallen viele bezahlbare Wohnungen weg und trotzdem baut selbst die Stadtbau noch Eigentumswohnungen

In Freiburg tagte am Donnerstag den 1. Dezember 22 der Sozial- und Migrationsausschuss des Freiburger Gemeinderats gemeinsam. Auf der Tagesordnung stand die Ortsansässigkeit bei Aufnahme in die Wohnungssucherdatei, hier sind Anpassung der Regelung notwendig und der Flächennutzungsplan 2040 - Wohnungsmarktanalyse und -bedarfsprognose. Für Radio Dreyeckland war Michael bei der Sitzung. Wir haben mit ihm insbesondere darüber gesprochen, worüber nicht gesprochen wurde. Gegencheck zum (...)
Radio Dreyeckland

In Freiburg fallen viele bezahlbare Wohnungen weg und trotzdem baut selbst die Stadtbau noch Eigentumswohnungen

In Freiburg tagte am Donnerstag den 1. Dezember 22 der Sozial- und Migrationsausschuss des Freiburger Gemeinderats gemeinsam. Auf der Tagesordnung stand die Ortsansässigkeit bei Aufnahme in die Wohnungssucherdatei, hier sind Anpassung der Regelung notwendig und der Flächennutzungsplan 2040 - Wohnungsmarktanalyse und -bedarfsprognose. Für Radio Dreyeckland war Michael bei der Sitzung. Wir haben mit ihm insbesondere darüber gesprochen, worüber nicht gesprochen wurde. Gegencheck zum (...)
Radio Dreyeckland

In Freiburg fallen viele bezahlbare Wohnungen weg und trotzdem baut selbst die Stadtbau noch Eigentumswohnungen

In Freiburg tagte am Donnerstag den 1. Dezember 22 der Sozial- und Migrationsausschuss des Freiburger Gemeinderats gemeinsam. Auf der Tagesordnung stand die Ortsansässigkeit bei Aufnahme in die Wohnungssucherdatei, hier sind Anpassung der Regelung notwendig und der Flächennutzungsplan 2040 - Wohnungsmarktanalyse und -bedarfsprognose. Für Radio Dreyeckland war Michael bei der Sitzung. Wir haben mit ihm insbesondere darüber gesprochen, worüber nicht gesprochen wurde. Gegencheck zum (...)
Radio Dreyeckland

In Freiburg fallen viele bezahlbare Wohnungen weg und trotzdem baut selbst die Stadtbau noch Eigentumswohnungen

In Freiburg tagte am Donnerstag den 1. Dezember 22 der Sozial- und Migrationsausschuss des Freiburger Gemeinderats gemeinsam. Auf der Tagesordnung stand die Ortsansässigkeit bei Aufnahme in die Wohnungssucherdatei, hier sind Anpassung der Regelung notwendig und der Flächennutzungsplan 2040 - Wohnungsmarktanalyse und -bedarfsprognose. Für Radio Dreyeckland war Michael bei der Sitzung. Wir haben mit ihm insbesondere darüber gesprochen, worüber nicht gesprochen wurde. Gegencheck zum (...)
Radio Dreyeckland

In Freiburg fallen viele bezahlbare Wohnungen weg und trotzdem baut selbst die Stadtbau noch Eigentumswohnungen

In Freiburg tagte am Donnerstag den 1. Dezember 22 der Sozial- und Migrationsausschuss des Freiburger Gemeinderats gemeinsam. Auf der Tagesordnung stand die Ortsansässigkeit bei Aufnahme in die Wohnungssucherdatei, hier sind Anpassung der Regelung notwendig und der Flächennutzungsplan 2040 - Wohnungsmarktanalyse und -bedarfsprognose. Für Radio Dreyeckland war Michael bei der Sitzung. Wir haben mit ihm insbesondere darüber gesprochen, worüber nicht gesprochen wurde. Gegencheck zum (...)
Radio Dreyeckland

In Freiburg fallen viele bezahlbare Wohnungen weg und trotzdem baut selbst die Stadtbau noch Eigentumswohnungen

In Freiburg tagte am Donnerstag den 1. Dezember 22 der Sozial- und Migrationsausschuss des Freiburger Gemeinderats gemeinsam. Auf der Tagesordnung stand die Ortsansässigkeit bei Aufnahme in die Wohnungssucherdatei, hier sind Anpassung der Regelung notwendig und der Flächennutzungsplan 2040 - Wohnungsmarktanalyse und -bedarfsprognose. Für Radio Dreyeckland war Michael bei der Sitzung. Wir haben mit ihm insbesondere darüber gesprochen, worüber nicht gesprochen wurde. Gegencheck zum (...)
Radio Dreyeckland

In Freiburg fallen viele bezahlbare Wohnungen weg und trotzdem baut selbst die Stadtbau noch Eigentumswohnungen

In Freiburg tagte am Donnerstag den 1. Dezember 22 der Sozial- und Migrationsausschuss des Freiburger Gemeinderats gemeinsam. Auf der Tagesordnung stand die Ortsansässigkeit bei Aufnahme in die Wohnungssucherdatei, hier sind Anpassung der Regelung notwendig und der Flächennutzungsplan 2040 - Wohnungsmarktanalyse und -bedarfsprognose. Für Radio Dreyeckland war Michael bei der Sitzung. Wir haben mit ihm insbesondere darüber gesprochen, worüber nicht gesprochen wurde. Gegencheck zum (...)
Radio Dreyeckland

In Freiburg fallen viele bezahlbare Wohnungen weg und trotzdem baut selbst die Stadtbau noch Eigentumswohnungen

In Freiburg tagte am Donnerstag den 1. Dezember 22 der Sozial- und Migrationsausschuss des Freiburger Gemeinderats gemeinsam. Auf der Tagesordnung stand die Ortsansässigkeit bei Aufnahme in die Wohnungssucherdatei, hier sind Anpassung der Regelung notwendig und der Flächennutzungsplan 2040 - Wohnungsmarktanalyse und -bedarfsprognose. Für Radio Dreyeckland war Michael bei der Sitzung. Wir haben mit ihm insbesondere darüber gesprochen, worüber nicht gesprochen wurde. Gegencheck zum (...)
Radio Dreyeckland

Focus Europa Nachrichten vom Freitag, dem 2. September

Europaabgeordnete wollen überwachungsbasierte politische Werbung stoppen, lassen aber Schlupfloch offen Basisgewerkschaften rufen zum Generalstreik in Italien auf Pro Asyl: Fauler Kompromiss beim Chancen-Aufenthalt auf Kosten von geflüchteten Jugendlichen
Radio Dreyeckland

Tagesinfo von Mittwoch 4.Dezember 2002

Mi 04.12.02 TI Zip-FM Intro 0:57 Mi 04.12.02 TI
Radio Dreyeckland

Tagesinfo von Mittwoch 4.Dezember 2002

Mi 04.12.02 TI Zip-FM Intro 0:57 Mi 04.12.02 TI
Radio Dreyeckland

Tagesinfo von Mittwoch 4.Dezember 2002

Mi 04.12.02 TI Zip-FM Intro 0:57 Mi 04.12.02 TI
Radio Dreyeckland

Tagesinfo von Mittwoch 4.Dezember 2002

Mi 04.12.02 TI Zip-FM Intro 0:57 Mi 04.12.02 TI
Radio Dreyeckland

Tagesinfo von Mittwoch 4.Dezember 2002

Mi 04.12.02 TI Zip-FM Intro 0:57 Mi 04.12.02 TI
Radio Dreyeckland

Tagesinfo von Mittwoch 4.Dezember 2002

Mi 04.12.02 TI Zip-FM Intro 0:57 Mi 04.12.02 TI
Radio Dreyeckland

Tagesinfo von Mittwoch 4.Dezember 2002

Mi 04.12.02 TI Zip-FM Intro 0:57 Mi 04.12.02 TI
ReseauMutu

[Brest] De l’Iran au Kurdistan : RÉVOLUTION POLITIQUE & SOCIALE

Manifestation de solidarité avec la révolution au Rojava et le mouvement révolutionnaire en Iran : RDV > SAMEDI 3 DÉCEMBRE, 14H30, PLACE DE LA LIBERTÉ
ReseauMutu

Ciné-club révolutionnaire / La révolution maoïste au Népal

Prochaine séance du ciné-club révolutionnaire d'Après la révolution, vendredi 2 décembre à 18h30, à la cinémathèque de Saint-Étienne.
Antifa Recherche Wien

Türchen Nr. 2: Laurenz Großmann

■ r3ch3rch
Großmann auf einer Coronademonstration Über Türchen Nr. 2 heute darf sich Laurenz Großmann freuen. Er ist ebenfalls seit längerem fixer Bestandteil des engeren Identitären Kreises. Er wurde immer wieder im Umfeld der Corona-Demos gesehen, wie er Journalist*innen bedrängte und sie an ihrer Arbeit hinderte. Auch an der rassistischen Performance Mitte März 2022 in der U6 war er beteiligt [1]. Er gibt sich aktivistisch und heroisch und versteckt sich bei Konfrontationen dann doch entweder hinter (...)
Untergrund-Blättle

Okay

Jesper W. Nielsen drehte 2002 eine Mischung aus Komödie und Drama, in der vor allem Paprika Steen zu glänzen vermag. Die dänische Schauspielerin Paprika Steen am 44. Karlovy Vary Film Festival, Juli 2009. Foto: Petr Novák, Wikipedia (CC-BY-SA 3.0 unported - cropped) Die Dänin war zuletzt in dem Dogma-Film „Open Hearts“ (2002) zu sehen, bot auch dort eine gute Leistung, auch wenn mir der Film insgesamt überhaupt nicht gefallen hat. „Okay“ steht abseits von Dogma, aber mitten drin im (dänischen) (...)
Stoppt die Rechten

Begräbnis mit Folgen: 2 Sachverhaltsdarstellungen

■ root
Gleich zwei Sachverhaltsdarstellungen hat das Begräbnis des SS-Veteranen Herbert Bellschan-Mildenburg zur Folge: eine von „Stoppt die Rechten”, weil eine Kranzschleife mit einem leicht abgewandelten SS-Spruch garniert war und eine von der Grünen Nationalratsabgeordneten Olga Voglauer zum Grabstein des ehemaligen Gauleiters von Kärnten und Salzburg, auf dem sich Runen und ein Hitler-Zitat finden. Es war erwartbar:... Weiter (...)
Untergrund-Blättle

Zürich: Die legendäre Nacktdemo 1980

Später in dem Sommer gäbe es die weltberühmte Nacktdemo. Das wollte ich schon zweimal machen, auf dem Hirschenplatz. Nacktdemo in Zürich, 1980. Foto: strapazin 00:00 Da sind fünf Leute gekommen. Und dann am Konzert am Platzspitz sind Josy und ich nackt auf die Bühne und haben ins Mikrofon gesagt, Nacktdemo fängt in fünf Minuten an, wir treffen uns da am Baum! 00:42 Tragt die Kleider nicht bei euch, gebt sie jemand anderem! Und dann sind wir losgelaufen, eine Riesenfreude. Es waren 30, 40 Leute, (...)
Hintergrund

General Zeitenwende

■ Redaktion
General Erhard Bühler (rechts) bei der Zeremonie zum Kommandowechsel im Hauptquartier der Allied Joint Force Command Brunssum 2019Foto: Sgt Marc-André Gaudreault, Allied Joint Force Command Brunssum Imagery, Lizenz: CC BY-SA 2.0 , Mehr Infos Im Kriegsfall werden neben den Armeen auch die Herzen und Köpfe der Zivilbevölkerung aufgerüstet. Während heutzutage eine zunehmend konformistische Berichterstattung, die auf die Überwältigungsästhetik drastischer Bilder und subjektives Storytelling setzt, für (...)
EMRAWI

Stoppt Feminizide Demo

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH150/arton2420-f9e36.jpg?1669967658' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='150' onmouseover='' onmouseout='' /> 18:00 Ankommen und Austausch 18:30 Demo Start Nehmt ihr uns eine – antworten wir alle! Mit diesem Slogan bleiben wir weiter laut gegen genderbasierte Gewalt. Wir sehen uns auf der Straße! Alerta Feminista! Frauenhelpline: 0800 222 555 Rat auf Draht 147 Männernotruf 0800 246 (...)
EMRAWI

Chemiewaffeneinsatz der Türkei: Die-in bei OSZE in Wien

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH85/c37456ad6c3c40ef4e49a028c97ffd-e5aa9.jpg?1669967658' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='85' onmouseover='' onmouseout='' /> Anlässlich des heutigen UN-Gedenktags für die Opfer chemischer Kriegsführung suchten rund 30 Aktivist:innen der Kampagne Defend Kurdistan den Sitz der OSZE in Wien mit einem Die-In auf. Sie forderten von Generalsekretärin Helga Maria Schmid eine Stellungnahme, warum (...)
amerika21

Gericht in Brasilien weist Wahlklage von Bolsonaro ab und verhängt Geldstrafe

■ hweber
Brasília. Der Präsident des Obersten Wahlgerichts (Tribunal Superior Eleitoral, TSE), Alexandre de Moraes, hat das Ersuchen der Liberalen Partei (PL) und der Koalition "Zum Wohle... weiter 02.12.2022 Artikel von Bernd Dahms, Anne Hellmund zu Brasilien, Politik
amerika21

Argentinien: Ermittlungen wegen Anschlag auf Cristina Kirchner weiter umstritten

■ cklar
Buenos Aires. Die Anwälte von Vizepräsidentin Cristina Fernández de Kirchner haben schwerste Vorwürfe gegen Richterin Maria Eugenia Capuchetti und die Richter der 1. Bundeskammer,... weiter 02.12.2022 Artikel von Miguel Arndt zu Argentinien, Politik
amerika21

Termin für Volkszählung in Bolivien ist nun Gesetz

■ gweigand
Die rechte Opposition muss einlenken. Strafverfahren gegen Gouverneur von Santa Cruz und andere wegen Schäden durch Streik. Der Konflikt um Boliviens plurinationale Verfasstheit wird weitergehen La Paz. Nach der Abgeordnetenkammer hat nun auch der Senat von Bolivien das Gesetz zur Volkszählung verabschiedet und in die Verfassung aufgenommen. 21 von 36 Senator:innen stimmten... weiter 02.12.2022 Artikel von Georg Weigand zu Bolivien, (...)
1. Dezember 2022
Der ganz normale Wahnsinn

Pressespiegel Komsomolskaja Pravda, 1.12.: Die NATO und Rußland

■ Nestormachno
„DIE RUSSEN AUS EUROPA FERNHALTEN“: DAS NANNTE SERGEJ LAWROW ALS DAS HAUPTZIEL DER EXISTENZ DER NATO Über die Philosophie der NATO Erinnern wir uns an die Entstehung der NATO. Der erste Generalsekretär der NATO, Hastings Ismay, entwickelte die Formel: „to keep the Russians out, the Americans in, and the Germans down“. Was jetzt passiert, heißt nichts anderes, als daß die NATO zu den konzeptionellen Prioritäten zurückkehrt, die vor 73 Jahren entwickelt wurden. Sie wollen die Russen außerhalb Europas (...)
Lunapark21

Kapitalismus mit Drehtüren

■ lunapark
Branko Milanović sieht den Kapitalismus auf der Suche zu neuen Ufern Der aktuelle Zusammenstoß zwischen kapitalistischen Großmächten wird immer wieder mit Begriffen des Kalten Kriegs beschrieben. Das Buch „Kapitalismus global. Über die Zukunft des Systems, das die Welt beherrscht“ des Ökonomen Branko Milanović gibt die Möglichkeit, auch solche Verwerfungen in eine Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung einzuordnen – und zwar so sehr, dass sie im Einzelnen gar nicht mehr erwähnt werden müssen. Der (...)
Le Monde diplomatique

Le logiciel qui fait boguer les cheminots

■ Selim Derkaoui
En région parisienne, on ne compte plus le nombre de trains annulés faute de conducteurs. La mise en place d'un logiciel privé de gestion du personnel devait permettre de compenser le manque d'effectifs. Non seulement les usagers ne constatent aucune amélioration, mais les cheminots voient leurs (...) / France, Transports, Travail, Technologies de l'information, Entreprise - (...)
Le Monde diplomatique

Au Pakistan, un capitalisme à main armée

■ Laurent Gayer & Fawad Hasan
Sur fond de crise économique, le Pakistan est, une fois de plus, secoué par une tempête politique. Démis de son poste de premier ministre après un vote de défiance du Parlement, M. Imran Khan, qui a organisé une marche contre son successeur Shehbaz Sharif, a échappé à une tentative d'assassinat. À (...) / Pakistan, Industrie, Économie, Crise sanitaire, Travail, Néolibéralisme, Capitalisme - (...)
Untergrund-Blättle

Die Bewältigung der gegenwärtigen Kulturkrise ist eine Frage des Bewusstseins

Den meisten Menschen ist nicht bewusst, dass der platonische Idealismus von der Katholischen Kirche übernommen wurde, so dass er bis heute entscheidend für das menschliche Denken und Handeln geblieben ist. Foto: Mario Sixtus (CC-BY-NC-SA 2.0 cropped) Der katholische Idealismus hat die Erde eine lange Zeit als einen menschlichen Übungsplaneten erachtet, durch den sich der Mensch nach dem Verständnis der idealistischen Theorie den reinen göttlichen Ideen immer mehr annähern kann. Dadurch ist (...)
Versorgerin

»What lives in the data center?«

»The future is uncertain, but we will be back« is one of the sayings of the AMRO community, whose festival meetup had to deal with precarity and uncertainty for many …
Versorgerin

Nach dem Geschichtsbruch

Die Arbeit trägt den Titel »Literarische Gestaltung jüdischer Identität bei Maxim Biller und Doron Rabinovici« sowie den Untertitel »Vier Romane im Schatten der Shoah und im Widerschein Israels«. Sie stellt …
Versorgerin

Alles nur Narzissten

Im zweiten Roman von Josefine Rieks zieht sich der fiktive Autor Andreas Martin von Hohenstein auf der Suche nach Ruhe vor dem tobenden Lärm der Großstadt ins ländliche Idyll zurück. …
Versorgerin

Kopfschnittgalerie Wildfrucht

Auf der Ostseite der Nibelungenbrücke steht der Linzer Stadtwerkstatt ein gepachteter, knapp 90 Meter langer Abschnitt Donaulände zur Verfügung. Auf diesem, der Innenstadt zugewandten Außenposten namens DeckDock realisiert die Stadtwerkstatt …
Versorgerin

Les Beaver Sculpteurs

Zuerst hatten sie nur ihre Spuren am skulpturalen Aufbau hinterlassen, sich ins Innere des Nests gegraben und ein ganzes Rinden-Rondeau abgenagt. Mehrmals besuchten Biber des nächtens das STWST-Ufer. Dies blieb …
Versorgerin

Die Werkstatt in der Albertina

Hauenschild Ritter, Monitor, 2003. Pastell auf Papier, Arbeiterkammer Wien (c) Hauenschild Ritter (Bild: Norbert …
Versorgerin

Herzblutwiese Stadtwerkstatt

Die Geschichte der Stadtwerkstatt (STWST) beginnt 1979 und entwickelt sich als autonome Struktur. Sie entstand als Utopie von Kunst und Leben bzw. eines Lebens- und Arbeiten-Konzeptes, das sich durch die …
Moment

Empfehlungen des Klimarats: “In der Bevölkerung ist die Bereitschaft viel größer als bei den Vertreter:innen”

■ Lisa Wohlgenannt
93 Empfehlungen für eine klimagesunde Zukunft hat der Klimarat im Sommer an die Bundesregierung übergeben. Seither haben sie auf eine Antwort gewartet. Jetzt ist sie da. Mit 130 Seiten sehr umfangreich, aber ohne konkrete Ziele, Pläne oder Commitments, sagt Marianne Penker, Nachhaltigkeitsforscherin und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats.
Moment

Abtreibung in Österreich: Eine Frist, keine Lösung

■ Redaktion
Schwangerschaftsabbrüche werden weltweit von konservativen Lobbygruppen unter Druck gesetzt. Wie tun sie das? Und wie steht es um das Recht auf Abtreibung in Österreich? Die MOMENT-Doku geht der Frage nach.
EMRAWI

Antifa Adventskalender 2022

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH150/arton2418-0e1e6.png?1669901430' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='150' onmouseover='' onmouseout='' /> Für einige Faschos wird der letzte Monat des Jahres allerdings nicht nur Erfreuliches mit sich bringen. Genauso wenig wie ihre menschenverachtende Ideologie, gehen für sie die damit verbundenen Probleme in den Winterschlaf. Wir ergreifen die Initiative und dürfen euch mit einem Geschenk (...)
EMRAWI

ME/CFS Kundgebung

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L107xH150/arton2417-54931.png?1669900132' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='107' height='150' onmouseover='' onmouseout='' /> Die Myalgische Enzephalomyelitis, bzw. das Chronisches Fatigue Syndrom kurz ME/CFS ist eine organische Störung der Luftaufnahme im Blut. Sie ist verbreitet (bis zu 35.000 Fälle in Österreich lt. Ärztekammer) aber weitgehend unerforscht und derzeit ohne anerkannte Heilungsmöglichkeiten. (...)
Versorgerin

Editorial

"Während daher, seltsames Zusammentreffen, Lucien in das Räderwerk des ungeheuren Mechanismus des Journalismus hineingeriet [...], beschäftigte sich David Séchard in seiner Druckerei mit dem Fortschritt der periodischen Presse seinen materiellen …
Versorgerin

Journalistischer Katechismus

Der Journalistische Katechismus ist eine Handreiche für all jene, die dauernd irgendwas mit Medien machen und darum keine Zeit haben, Machiavellis Il Principe zu lesen. Deshalb erscheint er auch häppchenweise …
Versorgerin

Am Taubenmarkt

»Warum haben Sie mich hierher bestellt«, fragte der Dozent und schüttelte Herrn Groll die Hand. »Weil ich wußte, daß Sie an der Uni eine Vorlesung über ‚Jugendkulturen und Gewalt‘ halten. …
Versorgerin

Autoritäre Dynamiken

Politiker, die sich im Namen eines ominösen »Volkswillens« gegen eine »allmächtige Elite« in Stellung bringen, machen sich schnell verdächtig. Das liegt weniger daran, dass sie häufig selbst aus elitären Kreisen …
Versorgerin

The working class is back

Trotz aller medialen Warnungen vor einem »heißen Herbst« ist es hierzulande erstaunlich ruhig auf den Straßen. So folgten im September nur etwas mehr als 30.000 Menschen dem Aufruf des ÖGB, …
Versorgerin

Zucht und Ordnung

Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen – eine totalitäre Herrschaftsform mit unterschiedlichen nationalen Ausprägungen und zahlreichen kolonialen Ausläufern. Tiago Saraivas 2016 erschienene und 2018 neu aufgelegte Studie »Fascist pigs. …
Versorgerin

Der letzte linke Kleingärtner, Teil 8

Während Bob Dylan ständig auf seiner »Never Ending Tour« ist, kümmere ich mich um meine ganz eigene Never Ending Story: Den Kampf mit dem Wasser. Es ist ein ewiger Kampf …
Versorgerin

Warpantrieb und Einhornfürze

Die gute Nachricht zuerst: Die weltweite Energiewende ist in vollem Gange, das Wachstum von Wind- und Solarenergie sowie Speichertechnik verläuft exponentiell; die Nachfrage nach Kohle, Gas und Öl wird im …
Versorgerin

Die Errettung der fördernden Umwelt

Die Tradition psychoanalytischer Theorie und Praxis, die sich seit der Zeit des Ersten Weltkriegs in Großbritannien etablierte, unterschied sich in mehrfacher Hinsicht von der Freudschen Psychoanalyse, der sie sich dennoch …
Versorgerin

Gespräche mit Männern

Sehr zu meinem Glück habe ich einen Beruf, der bedingt, dass ich mich mit Studierenden regelmäßig über die Filme unterhalte, die sie zuletzt im Kino geschaut haben. Mir hilft das …
Versorgerin

Außenseiter unter Außenseitern

Im Dezember 1939 teilte Stefan Stillich dem im Genfer Exil lebenden Pazifisten und Friedens-Nobelpreisträger Ludwig Quidde mit: „Mein Vater schreibt mir über schwere Nahrungssorgen.“ Wenn überhaupt, dürfte die Hilfe Quiddes …
Versorgerin

STWST 2023 COLD RESISTANCE

COLD RESISTANCE siedelt zwischen kaltem Widerstand und Kälteresistenz, zwischen Minus-Kunst, Tech-Anarchia, Meltdown und Klimakatastrophe, zwischen der kühlen Kritik des Verstandes und der widerständigen Welt des Rückzuges. Draußen: Smash! Drinnen: Im …
Versorgerin

The Red Thread of New Media 1

Kontext Tanja Brandmayr: Bei dieser Auswahl geht es um Kombinationen und assoziative Wolken. Es geht es darum, Sinnkontexte, Beschäftigungsfelder, Inhalte, Bildreferenzen usw zu öffnen, und in einer weitergedachten Linie Zusammenhänge …
Versorgerin

The Red Thread of New Media Art 2

Kontext Franz XAVER: Die Auswahl ist eine subjektive Sicht auf Projekte, die meinen Kunstbegriff beeinflussten. Genauso wichtig ist die Sicht auf Medien, Kunst und Soziales, um die Wirkung von digitalen …
Hintergrund

Wiederaufbau Ukraine: Eine Billion Dollar laut US Think Tank „gut investiert“

■ Redaktion
Geld ist immer gerne gesehen bei Wolodymyr SelenskyjFoto: Фото Миколи Лазаренка, Lizenz: CC BY 4.0 , Mehr Infos Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj schätzte während einer Videoansprache am Dienstag (29.11.), dass der Wiederaufbau seines Landes nach dem russischen Angriff, der nun seit über neun Monaten andauere, mehr als eine Billion Dollar kosten wird. Wenn diese Zahl absolut schockierend und unrealistisch klingt … sie ist es auch, denn sie entspricht dem Fünffachen des gesamten ukrainischen BIP. (...)
Die Freiheitsliebe

Streamende aller Länder, vereinigt euch!

■ Critica
Vielen von uns sind die Videos bekannt, in denen etwa Streamer Knossi ausrastet, weil er bei Razor Shark dank dreier Algen („Alge – Alge – Alge“) live gewonnen hat. Doch damit ist jetzt Schluss. Nach dem erfolgreichen Arbeitskampf einiger Twitch-Streamer*innen verbietet die Amazon-Plattform nun das Glücksspiel auf ihren Seiten. Twitch hat einen rasanten Aufstieg hingelegt. Anfang der 2010er Jahre handelte es sich noch um eine vergleichsweise kleine Website, auf der man Menschen beim Zocken (...)
Stoppt die Rechten

HGM: Begutachtung als Wunschkonzert

■ root
Ein desaströser Bericht des Heerespsychologischen Dienstes, ein ebenso vernichtender Bericht des Rechnungshofes, eine Expert*innenkommission, die nicht nur die Ausstellung „Republik und Diktatur“ als nicht mehr zeitgemäß und unzureichend kritisiert, zuletzt ein offener Brief von Bediensteten des Heeresgeschichtlichen Museums (HGM), in dem das Mobbing /Bossing ihres Chefs detailliert dargestellt wird — und trotzdem wird der, der das... Weiter (...)
Untergrund-Blättle

Hartz IV geht, das Bürgergeld kommt – die Notlagen bleiben

Von der hohen Kunst, die Vereinbarkeitvon Existenzsicherung und Zwang zur Arbeit zukunftsweisend undrespektvoll zu gestalten. Nach Hartz IV kommt nun das Bürgergeld. Foto: PantheraLeo1359531 (PD) Die Bundesregierung kündigte ein grosses Projekt an, ein Herzensanliegen der Sozialdemokratie: „Aus der Grundsicherung soll ein modernes Bürgergeld werden. Die staatliche Hilfe soll bürgernäher, unbürokratischer und zielgerichteter sein.“ Der Bürger sollte sich freuen: In Zeiten, in denen die Zunahme (...)
Antifa Recherche Wien

Türchen Nr. 1: Andre Stranzinger

■ r3ch3rch
Andre Stranzinger ist Vorstandsmitglied der Freiheitlichen Jugend Oberösterreich. Da Stranzi oder blue_vision_photography -er hat Ahnung von knallenden Namen- fotografiert gern Landschaften, Wiesen, Berge und Kirchen, verwendet dabei viel zu viele Filter und schrecklich pathetische und beschissene Hashtags -nur zwei von vielen: „feelaustria“ und „alphamale“- , treibt natürlich auch gern Sport -am Liebsten beim Stadtlauf in Ried im Innkreis- und wäre wohl am liebsten Feuerwehrmann geworden. Nach (...)
Hintergrund

Die Vereinigten Staaten blasen zur gemeinsamen Attacke auf China

■ Redaktion
Für die Kameras ein freundlicher Händedruck und ein Lächeln, hinter den Kulissen verstärken die USA den Aggressionskurs gegen China. Foto: Xi Jinping und Joe Biden beim G20-Gipfel auf Bali, 14. November 2022.Foto: White House, Lizenz: Public domain , Mehr Infos Die Vereinigten Staaten üben Druck auf ihre europäischen Verbündeten aus, eine härtere Haltung gegenüber China einzunehmen. Nachdem die EU-Staaten mit ihren Geschützen in einen hybriden Krieg gegen Russland hineingezogen wurden, will (...)
amerika21

China und Russland: Bedrohungen für Lateinamerika?

■ ehaule
Die Zeit des Kalten Krieges hat in Lateinamerika Lehren hinterlassen, um die Logik der Konfrontation zwischen Mächten zu verstehen. Und China verdrängt die USA als Hauptinvestor in der Region Die Welt steuert auf eine neue und unvermeidliche Multipolarität zu, in der sowohl Russland als auch China ihre eigenen Positionen haben. Unterdessen machen die USA und die Nato Druck, um... weiter 01.12.2022 Artikel von Braulio Carbajal zu Lateinamerika, China, Russland, (...)
amerika21

Streik der LKW-Fahrer in Chile nach acht Tagen beendet

■ cklar
Santiago. Am Montag ist nach 8 Tagen und zahlreichen Blockaden von Straßen im ganzen Land der Streik der LKW-Fahrer in Chile beigelegt worden. Nach einer Reihe von erfolglosen... weiter 01.12.2022 Artikel von Robert Kohl Parra zu Chile, Politik, Wirtschaft
amerika21

Fischer in Venezuela protestieren gegen Verschmutzung ihrer Fanggebiete

■ cklar
Punta Cardón. Fischer im venezolanischen Bundesstaat Falcón haben sich bei der Raffinerie Cardón eingefunden, um die staatliche Ölgesellschaft PDVSA aufzufordern, die ständige... weiter 01.12.2022 Artikel von Marta Andujo zu Venezuela, Umwelt
amerika21

Gesunkene Beteiligung bei Kommunalwahlen in Kuba

■ mkunzmann
Havanna. Mehr als 8,3 Millionen Kubaner sind am Sonntag aufgerufen gewesen, die Gemeindeparlamente des Landes neu zu wählen. 5,7 Millionen erschienen an den Urnen, was einer Wahlbeteiligung... weiter 01.12.2022 Artikel von Marcel Kunzmann zu Kuba, Politik
amerika21

Xiomara Castro ruft den nationalen Sicherheitsnotstand in Honduras aus

■ ddreissig
Militär soll Bekämpfung organisierter Kriminalität unterstützen. Kritiker warnen vor Machtmissbrauch der Institutionen, die selbst in Verbrechen verwickelt sind Tegucigalpa. Die linke Regierung unter Präsidentin Xiomara Castro hat am 24. November einen umfassenden Sicherheitsplan im Kampf gegen die organisierte Kriminalität in Honduras... weiter 01.12.2022 Artikel von Daniela Dreißig zu Honduras, Politik, (...)
Moment

6 wichtige Erfolge, die uns der Arbeitskampf in Österreich schon gebracht hat

■ Viktoria Eibensteiner
Gewerkschaften haben in Österreich eine lange und erfolgreiche Geschichte. Viele Rechte mussten hart erkämpft werden. Welche Errungenschaften, wie Weihnachtsgeld oder Mutterschutz, hat uns der Arbeitskampf gebracht?  
30. November 2022
Le Monde diplomatique

Dans le faste du verbe

■ Gilles Costaz
Dans les années 1950-1960 surgit un théâtre étonnant, porté par la vitalité des mots, et qui bouleversa les imaginaires : aux côtés de Samuel Beckett ou d'Eugène Ionesco, on comptait Jacques Audiberti, maître éclatant du langage, conteur de la fraternité. / Littérature, Théâtre, Culture, Personnalités, (...) / Littérature, Théâtre, Culture, Personnalités, Langue - 2022/12
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)

Möglichkeiten und Hürden des geförderten Wohnens

■ Marina Wetzlmaier
Die Schaffung von leistbarem Wohnraum ist die Aufgabe gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV), umgangssprachlich auch als “(Wohnungs-)Genossenschaften” bezeichnet. In Oberösterreich gibt es 27 gemeinnützige Bauvereinigungen. Der durchschnittliche Mietpreis beträgt inkl. Betriebskosten und Ust 7,4€ pro Quadratmeter. Damit liegen die Mietpreise dieser geförderten Wohnungen nach wie vor unter den privaten oder gewerblichen Preisen. (Quelle: Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen) Wer (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)

(Un)Leistbares Wohnen

■ Marina Wetzlmaier
Laut AK wird Wohnen zum unleistbaren Luxus. Oliver Jungwirth vom Verein Wohnplattform über den Zugang zu leistbarem Wohnen. Und eine Vorschau auf „Diaspora of Color Unite!“. Wer kann sich das Wohnen noch leisten? Welche Unterstützung gibt es für wen und für wen nicht? Was ist überhaupt leistbares Wohnen? Mit diesen und weiteren Fragen wird sich die FROzine-Redaktion in mehreren Sendungen auseinandersetzen. “Unleistbarer Luxus” Für immer mehr Menschen werde Wohnen zum unleistbaren Luxus, warnt (...)
Mosaik — Politik neu zusammensetzen

Aktion bei OSZE: „Schweigen zum Krieg in Kurdistan brechen!“

■ Soghomon Tehlirian
Mit Schutzanzügen, Gasmasken, gelbem Rauch und einem Die-in machten heute 30 Aktivist:innen auf Chemiewaffenangriffe der Türkei in Südkurdistan/Nordirak aufmerksam. Während der Aktion bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) kam es zu zehn Festhaltungen. Mittlerweile konnten alle Aktivist:innen wieder gehen. Mosaik sprach mit Soghomon Tehlirian und Liv Kremer von der Kampagne Defend Kurdistan über die Hintergründe der Aktion. MOSAIK: Warum habt ihr […] Den ganzen (...)
Stoppt die Rechten

HGM: Zurück an den Start!

■ root
Jetzt ist rund ums Heeresgeschichtliche Museum schon wieder was passiert: Mitarbeiter*innen haben einen Brief an die Verteidigungsministerin mit schweren Vorwürfen über den derzeitigen Direktor Ortner geschickt und Historiker*innen und weitere Expert*innen haben einen Protestbrief verfasst, in dem eine Neuaufrollung des Berufungsverfahrens zur Direktion gefordert wird. Also: Zurück an den Start! OFFENER PROTESTBRIEF Das Heeresgeschichtliche Museum... Weiter (...)
Le Monde diplomatique

Le droit de la mer tangue mais ne coule pas

■ Didier Ortolland
La mer, qui recouvre 70 % de la planète, offre au regard une immensité continue. Mais elle n'échappe pas à l'appropriation, à l'exploitation, aux frontières. Comment réglementer les conflits maritimes et l'exercice de la souveraineté des États ? Le 10 décembre 1982, l'acte final de la conférence des (...) / Mer, État, Droit international, Géopolitique, Géographie, Frontières, Relations internationales, Accord international - (...)
Semiosisblog

Beatmungsgeräte: Philips-Skandal geht weiter

■ Sebastian Reinfeldt
Es ist eine der größten Skandale bei Medizinprodukten der vergangenen Jahrzehnte. Doch in Europa –... Der Beitrag Beatmungsgeräte: Philips-Skandal geht weiter erschien zuerst auf Semiosis.
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin

„Jina Mahsa Aminis Ermordung war ein Femizid!“ | IG24 gegen Scheinselbstständigkeit | Feiertags-Konsumwahn

■ RH Redaktion
„Jina Mahsa Aminis Ermordung war ein Femizid!“ – FxStreik Graz Am Freitag dem 25. November 2022 fand in Graz der Aktionstag gegen Gewalt an FINTA*Personen statt. In Österreich wurden im Jahr 2022 bisher 28 Frauen von Männern ermordet, 27 davon durch einen (Ex-)Partner, Bekannten oder durch ein männliches Familienmitglied. Die Gewalt gegenüber Menschen die aus binären Geschlechterrollen ausbrechen, steigt stetig durch rechtsextreme Agitationen an, und wird oft nicht einmal als solche benannt. Seit (...)
Antifa Recherche Wien

Antifa Adventskalender 2022

■ r3ch3rch
Der erste Advent liegt hinter uns, die besinnliche Zeit des Jahres beginnt. Für einige Faschos wird der letzte Monat des Jahres allerdings nicht nur Erfreuliches mit sich bringen. Genauso wenig wie ihre menschenverachtende Ideologie, gehen für sie die damit verbundenen Probleme in den Winterschlaf. Wir ergreifen die Initiative und dürfen euch mit einem Geschenk zum Jahresende erfreuen, einem ganz besonderen Adventskalender. Vom 01. bis zum 24. Dezember öffnen wir jeden Tag ein Türchen und (...)
Untergrund-Blättle

Über Frauenbegehren

Was wollen trans Frauen? Über die Problematik des politischen Begehrens und den Wunsch nach Vernichtung der Männer. Trans Frau in Paris, Oktober 2005. Foto: Kenji-Baptiste OIKAWA (CC-BY-SA 2.0 cropped) Einmal die Woche wurde ich während eines einzigen Highschool-Semesters vorzeitig aus dem Unterricht entlassen, um mit fünfzehn Teenagermädchen in schlanken Volleyballtrikots und superkurzen Hosen in den Sportbus zu steigen. Ich war der einzige Junge. Gelegentlich zog sich ein Mädchen, das sich (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)

Wohnträume schwer erfüllbar

■ Pamela Neuwirth
Menschen ziehen um, überall auf der Welt sind dafür die Gründe die gleichen. Kinder, Beziehungen, der Wohnraum wird zu klein. Probleme aber zeigen sich schon länger durch das Instrument des VPI – des Verbrauchenpreis-Index. Der sogenannte Warenkorb ist dabei eine Bewertung des Preisniveaus eines bestimten Gutes. Die Arbeiterkammer OÖ hat mit IFES – dem Institut für empirische Sozialforschung untersucht, wo Menschen beim Thema Wohnen in Schwierigkeiten geraten. Aktuell ist es generell schwer (...)
Untergrund-Blättle

Ein seltsames Paar

„Ein seltsames Paar“ gehört zum Besten, was es an Komödien gibt. Walter Matthau mit seinem Sohn, 1990er-Jahre. Foto: Canadian Film Centre (CC-BY 2.0 cropped) Ursprünglich ein Bühnenstück spielt „Ein seltsames Paar“ auch überwiegend in einem Raum, im Wohnzimmer des einen Helden der Geschichte, Oscar, dem Sportreporter, der seinen Freund und Pokerpartner, den Nachrichtenredakteur Felix aufnimmt, nachdem sich dessen Frau Frances von ihm getrennt hat. Geschiedene sind sie nun beide. Denn auch Oscars (...)
Untergrund-Blättle

Şeyda Kurt: Radikale Zärtlichkeit

Das locker geschriebene Potpourri sucht nach neuen Wegen des zwischenmenschlichen Miteinanders, hinterlässt aber Fragezeichen. Şeyda Kurt, 2020. Foto: ThomasS333 (CC-BY-SA 4.0 cropped) Linke jeglicher Couleur arbeiten seit jeher nicht nur an der Abschaffung des Kapitalismus, sondern auch an der Überwindung der bürgerlichen Gesellschaft. Das setzte einst auch die sexuelle Befreiung voraus. Geschlechterrollen wurden hinterfragt und die Institution der Ehe angegriffen, das Private wurde endlich (...)
EMRAWI

Metelkova, Rog, PLAC – Antigentrifizierungskämpfe und autonome Räume in Ljubljana

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH150/arton2416-fd66f.jpg?1669792158' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='150' onmouseover='' onmouseout='' /> Die Hausbesetzungen von Metelkova (1993), Rog (2006) und PLAC (2022) markieren drei Jahrzehnte des autonomen Kampfes um selbstorganisierte kulturelle und soziale Räume im Zentrum von Ljubljana. Während Metelkova immer noch ohne rechtlichen Status existiert, verstärkte sich die (...)
EMRAWI

Kamera und Mikro vor Wohnung gefunden

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L150xH150/arton2415-e607f.jpg?1669791905' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='150' height='150' onmouseover='' onmouseout='' /> Die Abhörvorrichtung selbst bestand aus einer ca. 12 x 12 x 1,5 cm großen Haupteinheit (siehe technische Details), an die eine Kamera und ein Mikrofon angeschlossen waren, sowie ein ca. 25 x 5 x 4 cm Li-ionen Akku (16 Ah). Die ganze Installation war derart in der Satteltasche (...)
amerika21

Streik in Bolivien um Frage der Volkszählung nach 36 Tagen beendet

■ cklar
La Paz/Santa Cruz. Die Abgeordnetenkammer von Bolivien hat das Gesetz zur Volkszählung 2024 bewilligt und bewirkte damit das Ende des wochenlangen Streiks der rechten Opposition im... weiter 30.11.2022 Artikel von Lia Helguero Kandt zu Bolivien, Politik, Soziale Bewegungen
amerika21

Abya Yala Soberana-Netzwerk diskutiert in Guatemala Perspektiven des Buen Vivir

■ ehaule
Sacatepéquez. In Guatemala hat sich ein Treffen sozialer Bewegungen aus Lateinamerika mit "Herausforderungen der Dekolonialisierung für das Gute Leben" befasst. Zu der dreitägigen... weiter 30.11.2022 Artikel von Thorben Austen zu Lateinamerika, Guatemala, Politik, Soziale Bewegungen
amerika21

Neues Gesetz in Chile soll längeren Ausnahmezustand im Mapuche-Gebiet ermöglichen

■ gweigand
Militärkontrolle über das Wallmapu soll verlängert werden. Nach anfänglicher Dialogbereitschaft setzt auch die Linksregierung auf die Militarisierung des Gebietes Santiago. Die linkreformistische Regierung Chiles unter Gabriel Boric hat einen Gesetzesvorschlag präsentiert, der einen Ausnahmezustand um bis zu 60 Tage erlaubt. Innenministerin... weiter 30.11.2022 Artikel von Anna Landherr zu Chile, Wallmapu, (...)
Moment

Das schiefe Budget von Graz: Schulden-Crash mit Ansage

■ Andreas Bachmann
Die KPÖ-Regierung in Graz schafft es nicht, ein korrektes Budget aufzustellen. Der Rechnungshof nennt es gesetzwidrig. Die ÖVP kritisiert, häufte aber vorher riesige Schulden an - und ignorierte Kritik des Rechnungshofs.
29. November 2022
Hintergrund

Der Ethikrat bittet nicht um Entschuldigung

■ Redaktion
Alena Buyx, Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, kam sprachlich ins Schleudern. Ein Versäumnis sieht sie nicht.Foto: re:publica 22, Lizenz: CC BY-SA 2.0 , Mehr Infos Der Deutsche Ethikrat fühlt sich unschuldig. Bei der Vorstellung der Ad-hoc-Empfehlung des Gremiums zur psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen lehnt es dessen Vorsitzende Alena Buyx am Montag explizit ab, sich für etwaige Fehler zu entschuldigen. Im Papier selbst ist von massiven psychischen Problemen bei Kindern (...)
Le Monde diplomatique

Octobre 1917, quand la révolution doute

■ Hélène Richard
La dérive autoritaire était-elle consubstantielle au projet bolchevique, ou provenait-elle des circonstances pesant sur le nouveau pouvoir ? La question se posait déjà du vivant de Lénine, quand, du rêve d'un peuple russe autogéré, on passa au commandement sur les masses. / Russie, Communisme, État, (...) / Russie, Communisme, État, Histoire, Parti politique, Politique, Répression, Autoritarisme, Révolution russe 1917 - (...)
Hintergrund

Die Maske der Vernunft

■ Redaktion
Werden wir in Zukunft als Gesellschaft liebevoll miteinander leben können?Foto: Ryoji Iwata Lizenz: Unsplash , Mehr Infos   „Der Ton ist genau der gleiche wie im Mainstream. Hasserfüllt, spöttisch, verhöhnend.“ Das sagte jemand zu mir über die Kommentare einiger überzeugter Covid-Dissidenten. Ich habe das auch bemerkt. Jede Seite unterscheidet zwischen Recht und Unrecht, Gut und Böse, Fakten und Unsinn, Ignoranz und Vernunft, wobei die grundlegende soziale Dynamik innerhalb jeder Meinungsgruppe (...)
Le Monde diplomatique

En 1917, priorité à l’éducation des masses

■ Nicolas Fornet
De février à octobre 1917, avant d'envahir les écoles et les bibliothèques, la population avait été à l'école des soviets. Le nouveau pouvoir fit de l'instruction de la population une priorité — cent cinquante millions d'enfants, d'hommes et de femmes ne maîtrisant pas ou à peine, pour les trois quarts, (...) / Russie, Culture, Éducation, Langue, Politique, Révolution russe 1917 - 2017/10
EMRAWI

knack[punkt]news wird eins

<img src='https://emrawi.org/local/cache-vignettes/L107xH150/arton2414-6f8aa.png?1669731986' alt='' class='spip_logo spip_logo_right spip_logos' width='107' height='150' onmouseover='' onmouseout='' /> In diesem ersten Jahr wurden mehr als 800 Beiträge veröffentlicht, von denen etwa die Hälfte „nur“ gespiegelte Presseartikel waren. Die andere Hälfte verteilt sich etwa gleichmäßig auf die jeweiligen Unterkategorien, mit leichtem Übergewicht auf „Theorie und Diskussion“. Das stärkt uns sehr (...)
Le Monde diplomatique

C’est la pagaille !

En mai 1917, Louis de Robien est l'attaché d'ambassade de la France en Russie. Dans son journal, il dépeint la lente agonie du gouvernement provisoire. J'ai assisté, il y a quelques jours à la gare Nicolas, au départ du train pour Moscou. Bien entendu, tout était bondé : compartiments, corridors, (...) / France, Russie, Diplomatie, Révolution russe 1917 - 2017/10
Untergrund-Blättle

Einige Überlegungen zum bevorstehenden Winter

DieserText legt einzelne Perspektiven dar und entspricht nicht automatischeinem Gruppenkonsens. Foto: Pete Railand Was wir jetzt tun könnten... Ein heisser Winter steht bevor! Überall bilden sich Bündnisse und Demos heraus, welche die Schnauze voll von der uns drohenden oder schon existierenden Armut haben, während die Eliten und Bonzen von Staat und Kapital ihre Gewinne steigern, indem sie unsere kleinen Vermögen auffressen und uns für ihre Krisen zahlen lassen. Jedoch scheint die Linke nach (...)
FROzine — Radio FRO 105.0 — (...)

Bean-to-Bar Schokolade

■ Aylin Yilmaz
Eine besondere Art, Schokolade herzustellen ist „bean-to-bar“. Schokolademacher*innen verarbeiten die Bohne direkt. Alle aufwendigen Arbeitsschritte werden von Farmer*innen der Kakaobohnen und den Schokoladenhersteller*innen selbst gemacht. Bean-to-bar möchte auch garantieren, dass die Farmer*innen überdurchschnittlich für ihre Ware entlohnt werden. Ein weiterer Aspekt ist auch, dass die Gebiete, in denen Kakao angebaut wird, nicht übermäßig belastet werden. Informiert hat sich Aylin Yilmaz zu (...)
Die Freiheitsliebe

Palästina Solidarität ? Wird bekämpft

■ Julius Jamal
Weltweit wächst die Solidarität mit den Palästinensenserinnen und Palästinensern, unter Linken ist sie international unumstritten, eine Ausnahme bildet bei beidem Deutschland. Eine Bestandsaufnahme von Nidal Thawri Im Juni 2022 erklärte das Goethe Institut Hamburg den palästinensischen Schriftsteller Mohammed El-Kurd von einem Podiumsgespräch ausgeladen zu haben. El-Kurd wurde zuvor von der Künstlerin Moshtari Hilal und dem Essayist Sinthujan Varatharajah eingeladen, um über „die Auswirkungen (...)
Stoppt die Rechten

Überraschung: Neonazis!

■ root
Es gibt ja immer wieder Überraschungen bei den Neonazis. Die erste war jene, dass die beiden wegen Wiederbetätigung Angeklagten, Paul B. und Thomas C., noch keine Verurteilung am Buckel haben. Wie geht das denn bei Neonazis, die schon seit etlichen Jahren durchaus heftig in der Szene unterwegs waren? Die zweite Überraschung in der Verhandlung vor... Weiter »
Moment

WM-Flitzer mit politischen Botschaften in Katar: Wer ist Mario Ferri?

■ Redaktion
Ein Mann namens Mario Ferri stürmte bei der WM in Katar mit politischen Botschaften auf dem T-Shirt und einer Regenbogenfahne auf das Feld. Wer ist er?
Semiosisblog

Die Ausschreibung der HGM-Leitungsposition in der Kritik – offener Brief

■ Redaktion Semiosis
Das Thema Heeresgeschichtliche Museum ist ein Teil der erfolgreichen Recherchegeschichte von Semiosis. Wir deckten auf,... Der Beitrag Die Ausschreibung der HGM-Leitungsposition in der Kritik – offener Brief erschien zuerst auf (...)
Severe Weather Europe

Weather: A significant double-blocking pattern will bring a cold Winter start in December, disrupting the circulation and unlocking the cold air

■ Andrej Flis
As Winter begins, a major blocking pattern emerges over the Northern Hemisphere. High-pressure systems will push into the polar regions, creating a series of weather … The post Weather: A significant double-blocking pattern will bring a cold Winter start in December, disrupting the circulation and unlocking the cold air by author Andrej Flis appeared first on Severe Weather (...)
amerika21

Nicaragua: Der Konflikt um inhaftierte Oppositionsmitglieder

■ hweber
Die Auseinandersetzung um die Situation der Gefangenen ähnelt dem internationalen politischen Konflikt um das ganze Land Der UN-Unterausschuss zur Verhütung von Folter (SPT) hat am 23. November mitgeteilt, dass ein für 2023 geplanter Besuch in Nicaragua wegen mangelnder Kooperationsbereitschaft des Vertragsstaates... weiter 29.11.2022 Artikel von Laura Gonzáles zu Nicaragua, Menschenrechte, (...)
amerika21

Kolumbien: Regierung und ELN möchten Teilnahme der USA am Friedensdialog

■ hweber
Bogotá/Caracas. Die Friedensdelegationen der Regierung von Gustavo Petro und der Nationalen Befreiungsarmee (ELN) wollen die USA zur Teilnahme an den Friedensgesprächen einladen.... weiter 29.11.2022 Artikel von Hans Weber zu Kolumbien, USA, Militär, Politik
amerika21

Regierung von Venezuela und Opposition unterzeichnen "Sozialabkommen"

■ ehaule
In den USA beschlagnahmte Gelder sollen für soziale Zwecke verwendet werden. US-Regierung lockert Sanktionen für Chevrons Ölgeschäfte in Venezuela Mexiko-Stadt. Die Regierung von Nicolás Maduro und die von den USA unterstützte rechte Opposition haben nach der Wiederaufnahme des Dialogs ein Teilabkommen unterzeichnet, das sich... weiter 29.11.2022 Artikel von Andreína Chávez Alava, Ricardo Vaz zu Venezuela, Politik, (...)