FORVM, No. 94
Oktober
1961

Alle wählten CDU

Zur Analyse der deutschen Bundestagswahlen

Karl Theodor Freiherr zu Guttenberg ist der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU im Bonner Bundestag und einer der schärfst profilierten unter den jüngeren deutschen Politikern („scharf “ im Sinne eines ausgeprägt westlichen Widerstandswillens). Unserer Bitte, das Ergebnis der deutschen Wahlen zu kommentieren, ist Freiherr zu Guttenberg mit dankenswerter Bereitschaft nachgekommen, obgleich die praktischen Auswirkungen dieses Ergebnisses zur Stunde nach im Dunkeln liegen. Aber es ist für unsere Leser gerade darum interessant zu erfahren, wie sich die gegenwärtige Phase einer für das Schicksal Europas möglicherweise entscheidenden Entwicklung einem Kenner der internen Sachlage darstellt.

Lizenz dieses Beitrags
Copyright

© Copyright liegt beim Autor / bei der Autorin des Artikels

Eine Nachricht, ein Kommentar?
Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Hyperlink

(Wenn sich Ihr Beitrag auf einen Artikel im Internet oder auf eine Seite mit Zusatzinformationen bezieht, geben Sie hier bitte den Titel der Seite und ihre Adresse bzw. URL an.)