FORVM, No. 166
Oktober
1967

Christliches Ja zur Revolution

Im „Neuen FORVM“ soll, wie der Leser merkt, der christlich-marxistische Dialog seine besondere Stätte finden (vgl. „Marienbader Protokolle“, Juni/Juli 1967). Mit diesem Dialog verknüpft nun Pater Giulio Girardi, Professor an der Päpstlichen Akademie der Salesianer, Mitglied der päpstlichen Kommission für die Beziehung zu den Nichtglaubenden sowie Mitglied unseres Internationalen Redaktionskomitees, auf ebenso kühne wie einleuchtende Weise die Frage des Friedens, zu der sich im Neuen FORVM bisher Helmut Gollwitzer („Christen und Krieg“, Februar 1967), C. F. von Weizsäcker („Wird der Friede unvermeidbar?“, April/Mai 1967), Martin Luther King („Unsere Schande in Vietnam“, August/September 1967) äußerten.

Eine Nachricht, ein Kommentar?
Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Hyperlink

(Wenn sich Ihr Beitrag auf einen Artikel im Internet oder auf eine Seite mit Zusatzinformationen bezieht, geben Sie hier bitte den Titel der Seite und ihre Adresse bzw. URL an.)