FORVM, No. 62
Februar
1959

Freizeit in der Sowjetunion

David Allchurch ist ständiger Mitarbeiter der britischen Vierteljahreszeitschrift „Soviet Survey“ und hat sich, wie diese Zeitschrift insgesamt, durch die unbestechliche Objektivität seiner wissenschaftlich fundierten Berichterstattung über die sowjetische Wirtschaft und Gesellschaft samt deren kulturpolitischen Aspekten einen guten Namen in der internationalen Publizistik gemacht. Gerade dadurch, daß er auch auf die positiven Seiten der jüngsten sowjetischen Entwicklung ausführlich eingeht, macht Allchurch die unverändert erbarmungslose Negativität der sowjetischen Gesamtszenerie deutlich. Der Artikel erschien unter dem Titel „Diversions and Distractions“ in „Soviet Survey“ und wird hier erstmals in deutscher Sprache vorgelegt.

Lizenz dieses Beitrags
Copyright

© Copyright liegt beim Autor / bei der Autorin des Artikels

Eine Nachricht, ein Kommentar?
Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Hyperlink

(Wenn sich Ihr Beitrag auf einen Artikel im Internet oder auf eine Seite mit Zusatzinformationen bezieht, geben Sie hier bitte den Titel der Seite und ihre Adresse bzw. URL an.)