FORVM, No. 154
Oktober
1966

Für ein Wirtschaftskonzept der Opposition

Egon Matzner, Jahrgang 1938, ist Doktor der Handelswissenschaften, war Mitarbeiter im volkswirtschaftlichen Referat des ÖGB und Assistent am Institut für höhere Studien in Wien (Ford Foundation) und ist derzeit Research Fellow an dem von Prof. Ingvar Svennilson geleiteten „Institute for International Economic Studies“ an der Universität Stockholm. Der junge Wissenschaftler, Sozialist am linken Flügel, wünscht die Beifügung der folgenden Note: „Der Aufsatz sollte eigentlich in der ‚Zukunft‘ erscheinen, wurde jedoch wegen einiger kritischer Passagen abgelehnt. Der Autor dankt der Redaktion der ,Zukunft‘ dennoch für stilistische Verbesserungen.“

Eine Nachricht, ein Kommentar?
Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Hyperlink

(Wenn sich Ihr Beitrag auf einen Artikel im Internet oder auf eine Seite mit Zusatzinformationen bezieht, geben Sie hier bitte den Titel der Seite und ihre Adresse bzw. URL an.)