FORVM, No. 108
Dezember
1962

Gerhart Hauptmann — Irritation und Nachglanz

Hier die kritische Gegenäußerung, die wir im vorigen Heft aus Anlaß der Beiträge von Gerhart Pohl und Hubert Razinger zum 100. Geburtstag Gerhart Hauptmanns angekündigt haben. Sie stammt, wie gleichfalls schon angekündigt, von einem jungen österreichischen Dramatiker: Kurt Klinger, Dramaturg am Düsseldorfer Schauspielhaus und FORVM-Autor („Pirandello und die Deutschen“, FORVM VIII/85 und 86).

Kurt Klinger: Dramatiker, Lyriker und- Essayist, war drei Jahre lang Dramaturg bei Stroux in Düsseldorf, kehrte 1963 nach Wien zurück, aber leider nur für kurze Zeit: in der kommenden Saison wird Kurt Klinger als Chefdramaturg an die Städtischen Bühnen Frankfurt gehen.

Lizenz dieses Beitrags
Copyright

© Copyright liegt beim Autor / bei der Autorin des Artikels

Eine Nachricht, ein Kommentar?
Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Hyperlink

(Wenn sich Ihr Beitrag auf einen Artikel im Internet oder auf eine Seite mit Zusatzinformationen bezieht, geben Sie hier bitte den Titel der Seite und ihre Adresse bzw. URL an.)