FORVM, No. 75
März
1960

Macht und Moral

Manchem unserer älteren Leser wird das Pseudonym „Inquit“ noch in Erinnerung sein: es stand in der Zeit vor 1933 viele Jahre lang unter den meistens kurzen und immer markanten Betrachtungen, mit denen der Philosoph und Essayist Dr. Moritz Goldstein in der alten „Vossischen Zeitung“ das Tagesgeschehen glossierte. Der jetzt in New York lebende Autor, der im März seinen 80. Geburtstag begeht, ist nicht nur durch seine journalistische Tätigkeit, sondern auch durch eine Reihe von Büchern („Der Wert des Zwecklosen“, „Die zerbrochene Erde“ u.a.) bekannt geworden. Einem in Vorbereitung befindlichen Werk über „Macht und Moral“ entnehmen wir die nachfolgenden Stellen.

Inquit
Lizenz dieses Beitrags
Copyright

© Copyright liegt beim Autor / bei der Autorin des Artikels

Eine Nachricht, ein Kommentar?
Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Hyperlink

(Wenn sich Ihr Beitrag auf einen Artikel im Internet oder auf eine Seite mit Zusatzinformationen bezieht, geben Sie hier bitte den Titel der Seite und ihre Adresse bzw. URL an.)