FORVM, No. 152-153
September
1966

Österreich blickt nach Osten

Der Präsident des österreichischen Nationalrates gehört zu den ganz wenigen maßgeblichen Politikern der Zweiten Republik, die sich den Blick für Theorie, für große Zusammenhänge historischer wie zukünftiger Art bewahrt haben. Daß er dies, wie schon mehrfach, in unserer Zeitschrift beweist, ist uns Anlaß für zusätzliche Genugtuung.

Eine Nachricht, ein Kommentar?
Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Hyperlink

(Wenn sich Ihr Beitrag auf einen Artikel im Internet oder auf eine Seite mit Zusatzinformationen bezieht, geben Sie hier bitte den Titel der Seite und ihre Adresse bzw. URL an.)