FORVM, No. 126/127
Juni
1964

Pressefreiheit hat Schranken

Nachstehend die Ansprache des Heiligen Vaters vor den Teilnehmern einer Konferenz der Vereinten Nationen in Rom über Informationsfreiheit. Wir freuen uns, erstmals den deutschen Text präsentieren zu können; die Übersetzung des offiziellen französischen Wortlauts ist die unsere. — In diesem gleichen Heft eröffnen wir eine FORVM-Diskussion über das Schicksal der Entwürfe für ein neues Presserecht. Den Beiträgen von Justizminister Christian Broda und Vizebürgermeister Dr. Heinrich Drimmel werden solche namhafter Rechtslehrer und Publizisten folgen.

Lizenz dieses Beitrags
Copyright

© Copyright liegt beim Autor / bei der Autorin des Artikels

Eine Nachricht, ein Kommentar?
Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Hyperlink

(Wenn sich Ihr Beitrag auf einen Artikel im Internet oder auf eine Seite mit Zusatzinformationen bezieht, geben Sie hier bitte den Titel der Seite und ihre Adresse bzw. URL an.)