FORVM, No. 128
August
1964

Unpolitische Kritik?

Anmerkungen zur deutschen Stifter-Literatur

J. Peter Stern: Gebürtiger Prager, derzeit Professor für neuere deutsche Literatur in Cambridge, ist ein „critic“, also Repräsentant jener Vereinigung von Literaturwissenschaftler und Kritiker, für die im Deutschen bezeichnenderweise das entsprechende Wort fehlt.

Lizenz dieses Beitrags
Copyright

© Copyright liegt beim Autor / bei der Autorin des Artikels

Eine Nachricht, ein Kommentar?
Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Hyperlink

(Wenn sich Ihr Beitrag auf einen Artikel im Internet oder auf eine Seite mit Zusatzinformationen bezieht, geben Sie hier bitte den Titel der Seite und ihre Adresse bzw. URL an.)