FORVM, No. 162-163
Juni
1967

Wieder politischer Katholizismus?

Monsignore Dr. Ferdinand Klostermann, Ordinarius für Pastoraltheologie an der katholisch-theologischen Fakultät der Universität Wien, Peritus des II. Vatikanums, Geistlicher Assistent der Katholischen Aktion Österreichs, Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates der Paulus-Gesellschaft, Wien, gehört zu jener nicht übermäßig zahlreichen Schar österreichischer Theologen mit internationalem Ruf in der anspruchsvollen post-konziliaren Welt. Er vertritt in seinen Schriften (u. a. „Der Christliche Apostolat“, Innsbruck 1962, „Prinzip Gemeinde“, Wien 1965) sehr temperamentvoll den Standpunkt einer vorwärtsstrebenden, alte Bindungen abstreifenden Kirche in der Welt von heute.

Eine Nachricht, ein Kommentar?
Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Hyperlink

(Wenn sich Ihr Beitrag auf einen Artikel im Internet oder auf eine Seite mit Zusatzinformationen bezieht, geben Sie hier bitte den Titel der Seite und ihre Adresse bzw. URL an.)