FORVM, No. 164-165
August
1967

Wirklichkeiten suchen eine Illusion

Rede im Wiener Burgtheater zum 100. Geburtstag Pirandellos

Dr. Friedrich Hacker, 1914 in Wien geboren, leitet in Los Angeles die von ihm gegründete „Hacker Clinic and Foundation“, eines der bekanntesten psychiatrischen Forschungsinstitute in den USA. In Wien las er 1958 als Gastprofessor der Universität über „Sozialpsychologie und Ichpsychologie“, lehrte später ein Semester hindurch am Wiener Institut für Höhere Studien (Ford Foundation) und war hier mehrfach als Vortragender mit starker Wirkung zu hören. Im Wiener Europa-Verlag erschien seine Studie „Versagt der Mensch oder die Gesellschaft? Probleme der modernen Kriminalpsychologie“. Den folgenden Text sprach Prof . Hacker im Wiener Burgtheater aus Anlaß der Feier zum 100. Geburtstag Pirandellos, Ende Juni dieses Jahres.

Eine Nachricht, ein Kommentar?
Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Hyperlink

(Wenn sich Ihr Beitrag auf einen Artikel im Internet oder auf eine Seite mit Zusatzinformationen bezieht, geben Sie hier bitte den Titel der Seite und ihre Adresse bzw. URL an.)