Fritz René Allemann

Geboren am: 12. März 1910

Gestorben am: 29. Oktober 1996

Schweizer Publizist. Studierte in seiner Heimatstadt Basel Soziologie, Nationalökonomie und Geschichte, anschließend, von 1930 bis 1932, Student an der Deutschen Hochschule für Politik in Berlin, wo er sich in der politischen Linken engagierte. Als Journalist tätig für die Basler „National-Zeitung“, seit 1942 für die Züricher „Tat“. 1949 bis 1967 Deutschland-Redakten des Blattes in Bonn und Berlin. Hier Mitherausgeber der Zeitschrift „Der Monat“. Kolumnist der „Zeit“, „Welt“, ständiger Mitarbeiter der „Weltwoche“. 1971 Gastprofessor für jüngste deutsche Geschichte in Iowa. Ab 1972 als freier Journalist und Buchautor in Franken ansässig. Konzentration auf iberische und ibero-amerikanische Themen.

Beiträge von Fritz René Allemann
FORVM, No. 63

Es geht nicht nur um Berlin

Februar
1959

Fritz René Allemann‚ ständiger Bonner Korrespondent der Zürcher „Tat“, Mitarbeiter des „Monat“ und anderer führender Zeitschriften, Autor einiger vielbeachteter politischer Bücher („Nationen im Werden“, „Bonn ist nicht Weimar“), erscheint mit dem nachfolgenden Beitrag, der die Hintergründe des Kampfes um (...) Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 65

Außenpolitisch

Mai
1959

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 77

Der Revisionismus siegt

Mai
1960

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 98

Bonn im Nebel

Februar
1962

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft