Fritz Zaun

Geboren am: 17. Dezember 1946

Geboren am 17.12.1946 in Wien. Freiberuflicher Graphiker, Mitglied des Gemeinderates von Baden für die Alternative Liste Baden 1980–1985 und für die Grünen 1990–1995, 1990 Abgeordneter zum Nationalrat (Grüne).

Beiträge von Fritz Zaun
Wurzelwerk, Wurzelwerk Extra

Wer die Wahl hat, hat die Qual!

September
1982

Argumente für die Gründung einer AL-NÖ und für die Beteiligung an einer bundesweiten Kandidatur und den NATIONALRATSWAHLEN IM MAI 1983! Das Entstehen der Grünen-Alternativen-Bewegung ist ohne Zweifel die Antwort auf das Versagen der etablierten Politik, die anstehenden Probleme der heutigen (...)

Wurzelwerk, Wurzelwerk 14

... noch lebt man

September
1982

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

Wurzelwerk, Wurzelwerk 15

Die Entstehung der Alternativen Liste Baden

Oktober
1982

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

Wurzelwerk, Wurzelwerk 29

Provokation

oder: Ach wie gut, daß niemand weiß, daß ich Rumpelstilzchen heiß
April
1984

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

Fritz Zaun (* 17. Dezember 1946 in Wien) ist ein österreichischer Politiker (GRÜNE) und Graphiker. Er war 1990 kurzzeitig Abgeordneter zum österreichischen Nationalrat.

Zaun besuchte nach der Pflichtschule eine Berufsschule und erlernte den Beruf des Einzelhandelskaufmanns. Er absolvierte zudem die Fachschule für Wirtschaftswerbung und war beruflich als freiberuflicher Graphiker tätig. Seine lokalpolitische Karriere startete Zaun 1980 als Gemeinderat von Baden, dem er als Mitglied der Alternativen Liste Baden bis 1985 angehörte. Danach war er von 1990 bis 1995 Gemeinderat für "Die Grünen" und vertrat die Grünen nach dem Rücktritt eines Abgeordneten vom 2. Jänner 1990 bis zum 4. November 1990 im Nationalrat.

Zaun ist Mitglied im Vorstand der Grünen Baden und geschäftsführender Obmann der Grünen Bildungswerkstatt Niederösterreich.