FORVM, No. 235/236
Juli
1973

die eroberung von jerusalem

Hermann Nitsch: Jahrgang 1938, beschäftigt sich seit 1957 mit dem Projekt des Orgien-Mysterien-Theaters. Er hat es als Happening öfters in Wien aufgeführt (mit strafrechtlichen Folgen), 1966 in London (ohne Polizei, aber mit großem Erfolg), 1968 in New York (mit gewaltigem Echo im amerikanischen Underground) und lebt jetzt in der Bundesrepublik, wo im März-Verlag ein illustrierter Band mit seinen theoretischen Arbeiten und Anleitungen zu „Abreaktionsspielen“ erschienen ist.

Lizenz dieses Beitrags
Copyright

© Copyright liegt beim Autor / bei der Autorin des Artikels

Eine Nachricht, ein Kommentar?
Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Hyperlink

(Wenn sich Ihr Beitrag auf einen Artikel im Internet oder auf eine Seite mit Zusatzinformationen bezieht, geben Sie hier bitte den Titel der Seite und ihre Adresse bzw. URL an.)